Naturnagel sieht man durch

Dieses Thema enthält 11 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  florian vor 11 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #1200

    florian
    Teilnehmer

    Hallo Leute bin noch ziemlich neu in der Branche, hab auch noch nicht so viele Kunden. Euer Forum ist klasse habe mir schon viele Tips geholt.
    Heute eine Frage, habe Kundin die kein French möchte, sondern nur klares Gel. Hab ihr Tps gesetzt und und normale Modelage mit Haft, -Aufbau und shiner gel gemacht. Nun sieht man aber den >naturnagel durch den Tip scheinen, ist etwas gelblicher als der Tip. Hatte den NN auf fingerkuppe gekürzt Wer aht einen Tip für mich wie man den NN nicht mehr durchsieht.

    #58002

    todi
    Mitglied

    Hallo Florian! Bin auch gerade angefangen, aber ich denke du musst den übergang zum nn sehr dünn feilen. Den tip selbst feile ich auch etwas bis die farbe des nn durschaut! Wenn das nicht klappt nimm doch mal etwas milchiges gel hi, hi, hi!::

    #58004

    florian
    Teilnehmer

    Den Tip mit dem milchigen Gel finde ich nicht so gut. Den Übergang vom Tip zum NN bekomme ich sauner hin aber wie gesagt die Spitze des NN scheint durch den Tip und durch das Gel.
    Viele von Euch sind doch tolle Profis, bitte gebt mir ein paar brauchbare Hinweise.Danke Euch.

    #57997

    martina27
    Teilnehmer

    Hallo,

    das läßt sich kaum vermeiden, wenn kein French gewünscht wird, Tip auf die Hälfte der Stärke beim blenden reduzieren, oder andere Tips verwenden, es gibt welche die der Naturnagelfarbe sehr nahe kommen. (Trosani) gibt auch noch andere Firmen.

    mit Schablone arbeiten.

    Milchiges Gel, Perlmutgele, Nailart, Stamping, Nagellack, etc.

    und die Fingerspitzen regelmäßig im Backpulverbad, Bad in Coregatabs, Nägel in Zitrone stecken, hin und wieder mal Wäsche im Waschbecken waschen, etc.

    Liebe Grüsse aus dem Süden.

    #58005

    florian
    Teilnehmer

    Oh danke Martina, werde ich doch mal schauen das ich noch andere Gele bekomme.

    Deine Hilfestellungen finde ich immer sehr gut. Aus diesem Forum kann man unheimlich viel lernen.
    Hätte auch nicht gedacht das jetzt noch jemand online ist zu dieser Stunde.
    Ich kann heute nicht schlafen.

    Tschüß und Danke!

    #58003

    sony
    Mitglied

    Hallo,

    seit ein paar Tagen habe ich jetzt schon das Set von Emmy-Nails (German Dream Nails bei Ebay) und nach sorgfältigen lesen und studieren habe ich mich heute drangetraut:

    Wollte meine Nägel nur auffüllen, ohne French (für den Anfang). Das schwierigste fand ich das feilen, es war zwar alles dabei aber ich habe fast 1 Std. gebraucht um das alte Gel und French einigermaßen runterzufeilen. Natürlich habe ich noch etwas draufgelassen um den NN zu schützen, aber es hat wirklich echt lange gedauert und ich fand es sehr schwierig. Im Studio ging es wesentlich schneller. Und auch die Form habe ich nicht so schön hinbekommen, bin irgendwie enttäuscht. Gibt es da was zu beachten?

    Das andere mit dem Aufbau und Versiegelung war ganz ok, aber erstmal die Vorarbeit hat mich nicht zufriedengestellt. Wer macht sich seine Nägel noch selber und kann mir dazu Tipps geben. Es war zwar jetzt das erste mal und ich habe auch eine Menge Geld dadurch gespart aber richtig zufrieden bin ich nicht…..

    LG
    Sony

    #57998

    martina27
    Teilnehmer

    Hallo Sony,

    da hilft nur üben, üben und wieder üben.

    Wir alle haben mal klein angefangen. Eine Anfangszeit von 3 bis 5 Stunden ist ganz normal. Erst durch die ständige Übung wird man schneller.

    Liebe Grüsse aus dem Süden.

    #58000

    fransheffield
    Teilnehmer

    Hallo Sony,

    bei mir dauerts leider auch noch relativ lang *g* Ich mache jeweils erst die eine, dann die andere Hand und brauche insgesamt auch mindestens zwei Stunden. Aber ich denke, das wird noch 🙂

    Liebe Grüße von fransheffield

    #58001

    fransheffield
    Teilnehmer

    Da ist schon was dran…aber ich finde mit etwas Übung gehts schon!

    Meine Nägel sehen jetzt trotz Selbermachen immer super aus, da ich recht schnell kapiert hab wie es geht…
    Für mich waren die Hauptgründe, NICHT mehr ins Nagelstudio zu gehen, dass ich jetzt 1. nicht mehr alle 4 Wochen 40 Euro bezahle sondern umgerechnet ca. 5 Euro (als Azubi schon ein Unterschied 🙂 ) und ich 2. jedesmal schnell selbst rankann, wenn mal ein Eckchen kaputt ist oder so! Früher musst ich immer am nächsten Tag ins Studio rennen, war schon ein bißchen blöd…

    #58006

    florian
    Teilnehmer

    Hi Sony, auch ich mache meine Nägel selber, und auch erst seit kurzem, denn ich habe mein eigenes Nagelstudio aufgemacht.Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.Kein Handwerk beherrscht man über Nacht.

    Grüße. Kerstin

    #57999

    martina27
    Teilnehmer

    Hallo Florian,

    Kann man ohne French nicht vermeiden, daß man den NN durchsieht.(Modellage nach 3 Wochen)Bild ist leider nicht so scharf wie ich es gerne gehabt hätte.

    Liebe Grüsse aus dem Süden.

    #58007

    florian
    Teilnehmer

    Ja Martina so ähnlich sieht das aus.Auf deinem Bild ist die Modelage 3 Wochen alt, bei meiner Kundin sieht man es schon wenn ich frisch gemacht nhabe, vieleicht habe ich den Naturnagel auch nicht genug
    gekürzt. Aber ich werde mir neues anderes Gel zulegen.
    Jetzt langsam begreife ich erst mal wozu es so viele unterschiedliche Gele, Tips etc. gibt. Man merkt das erst richtig beim arbeiten.
    Als ich auf der Messe war hat mich die Vielfalt als totaler Neuling fast erschlagen und ich wußte am Ende gar nicht mehr was ich wirklich brauche und was nicht. Nun muß ich mir alles schicken lassen und das wird auch teuer durch die Versandkosten.Es hat auch nicht jeder Anbieter alles, sodaß mir hier was gefällt und da was gefällt, auch an Gerätschaften. Ich muß aufpassen, das ich mich nicht verzettele.

    Herzliche Grüße und danke für deine immer guten, vor allem professionellen Tips.

    Kerstin

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.