Neueröffnung und die 1. Horrorkundin!

Dieses Thema enthält 30 Antworten und 20 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  kathie vor 9 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 31)
  • Autor
    Beiträge
  • #14473

    nailangel
    Mitglied

    Hallo Mädels,

    jetzt brauch ich mal ein Ohr! mir is gestern was passiert….die ERSTE HORRORkundin!

    Sie wiegt 130 kilo, is ungepflegt, hat nen damenbart und is so richtig forsch.
    Das wäre ja ok, ich geh ja nicht nach Optik, ABER dann kam es:

    Die wollte sich nur von mir bedienen lassen! So is sie sicher ganz ok ABER dann hat sie sich nen probenagel machen lassen (den sie natürlich nicht bezahlt hat!) und jetzt merke man sich:

    ich benötige normalerweise fürs auffüllen EINE stunde, bei ihr hab ich für einen Nagel 20 Minuten gebraucht. Sie hat mich so nervös gemacht das mir alles aus der hand gefallen ist, dass ich geschwitzt habe und es noch geschafft hab mir zwei eigene nägel kaputt zu machen! Sie hat dann zwar gesagt es is ok (danke auch! ) und dann hat sie sich an allen seiten die Haut runtergezogen und alles bis ins kleinste kontrolliert. Sie meinte dann ich dürfte folgende Arbeitsschritte bei ihr nicht machen:

    1. die Nagelhaut wegmachen (laut ihrer Aussage hat sie keine ACHTUNG HORNHAUT!)

    2. den Abschluß feilen und unter den Nägeln nicht feilen denn ich würde dann das french zerstören und überhaupt mag sie das nicht.

    Wohlgemerkt hat sie MEGA Krallen! Sie hat dann für nächsten Mittwoch nen Termin ausgemacht und als sie weg war, war ich völlig von der Rolle. Eine Kundin von mir war schon da, die das gemerkt hat und auch gesagt hat, dass ich das ja nicht machen soll.

    Jetzt hab ich voll den Allergieschub an meinen Händen bekommen (ich hatte jetzt lange nichts) und echt nervös geschlafen.
    Sie meinte dann auch sie sei eine extrem schwierige Kundin und es müsse schon beiderseits passen. In dem moment hab ich gedacht, dass schaff ich, ne Herausforderung, aber jetzt denk ich mir, wenn ich den Spaß an der Sache verlier und mich unwohl fühle hat es keinen Sinn.

    Jetzt weiß ich nicht genau, wie ich ihr den Termin absagen soll. Zumal sie in der Wäscherei arbeitet, wo ich wohne und viele leute in meiner Umgebung kennt. Ich dachte mir aber, lieber sag ich ihr ab, freundlich und ehrlich als das ich ihr unter totalem Druck die Nägel auffüll, dann wahrscheinlich die Nägel nicht perfekt werden (weil ich ja so unter Strom steh) und sie dann überall unser Studio schlecht macht. Was denkt ihr? Ich fühl mich das 1. mal total blöde! Ich hab oft schon schwierige Kundinnen gehabt aber ich denke sobald das gegenüber meint dominieren zu müssen, hat man als Fachkraft verloren oder?

    Hilfe ich hab total Bauchweh 🙁

    #247962

    teti1
    Teilnehmer
    nailangel;465443 wrote:
    Sie meinte dann auch sie sei eine extrem schwierige Kundin und es müsse schon beiderseits passen. In dem moment hab ich gedacht, dass schaff ich, ne Herausforderung, aber jetzt denk ich mir, wenn ich den Spaß an der Sache verlier und mich unwohl fühle hat es keinen Sinn.

    Da hast Du deine Begründung! Ich bin der Meinung, man lebt nur einmal und dieses Leben sollte man sich nicht vermiesen. Wenn Du jetzt schon Bauchdrücken wegen der Dame hast, dann ruf sie an und bitte sie höflich darum, ein anderes Studio aufzusuchen, weil Du festgestellt hast, daß es eben nicht passt mit Euch beiden.

    Unprofessionell wäre es in meinen Augen, der Kundin ins Gesicht zu lügen und das tätest Du würdest Du ihr die Nägel machen, obwohl es dich innerlich und äußerlich vor ihrer Art graust.

    #247951

    nailangel
    Mitglied

    Danke, ich denk eben genauso. eine Freundin von mir meinte ich solle das als Herausforderung sehen und ich sei nur nervös weil ich jetzt eben ein Studio habe und vorher ein Homestudio hatte! aber daran kanns nicht liegen, denn ich hatte schon zu Hause 30 Kundinnen, die waren ja auch irgendwann Neukunden! Ne ich denke mein Körper zeigt mir gerade deutlich das ich es lassen soll. Meine Hände jucken immer mehr und ich bin völlig nervös seit der Sache! Ich denk es is doch ok wenn ich ihr sage das ich die Nägel nach Ihrem Wunsch nicht machen kann und das auch nicht vertreten kann nicht so zu arbeiten wie ich es gelernt habe und liebe oder?

    #247958

    anni24
    Teilnehmer

    wahrscheinlich wäre es wirklich besser ihr das zu sagen, das es mit euch nicht passt etc. Aber dafür muß man, meiner meinung nach, natürlich ne menge mut aufbringen. Erst gestern hatte ich auch so eine. Sie kam aus nem asiatenstudio. Hatte an 3 fingern feuerringe. Habe ihr noch erklärt was das ist. Als ich fertig war sagt sie mir, das es ihr nicht gefällt und zeigt auf die feuerringe. Ich hab ne halbe ewigkeit versucht ihr zu erklären das ich da nix für kann. Selbst ne andere kundin hat es versucht. Dann hat sie gemeckert, weil die nägel dicker sind als als ihre acrylnägel vorher. Auf denen war das french airbrush. Bei mir gel… Naja jedenfalls ätzend war sie. Ist nicht schlimm, wenn sie nicht wieder kommt. Wobei sie beim rausgehen gesagt hat, sie kommt wieder

    #247952

    nailangel
    Mitglied

    Ooooo ja mir is schon voll übel wenn ich dran denk, dass ich da hin muss. Das werde ich aber heute erledigen, denn sonst wird das Wochenende nicht so prickelnd.
    Das ist nämlich auch mein Bedenken, wie bei Dir, dass es ihr dann nicht gefällt und nachdem sie auch für den Probenagel nichts bezahlt hat, trau ich der zu, dass sie sagt “gefällt mir nicht, zahl ich nicht!” Aber ehrlich, auf Kunden die einem nicht gut tun muss man auch verzichten find ich. Wir machen Wellness und vermitteln Wohlfühlen und Relaxen, da kann man das nicht machen wenn man selbst ein Nervenbündel ist odeR?

    #247970

    jumpstyle1986
    Teilnehmer

    Also ich würde ihr auch mit der Begründung absageb, wie die Mädels vor mir schon meinten. Schließlich soll Dir Deine Arbeit Spass machen, und sie beeinflusst Deine Arbeit…du sollst dies und jenes nicht machen und und und…und wenn dann was schief geht, wenn du es nicht wie gewohnt macht, gibt sie wahrscheinlich noch dir die schuld dafür…dann lieber eine Kundin weniger als “sowas”.

    #247953

    nailangel
    Mitglied

    Danke für Eure Unterstützung in meiner Meinung. Ich denk auch, lieber freundlich nein sagen, als dann ne unzufriedene Kundin die mich und mein Studio mies macht oder?

    #247966

    heidi27
    Teilnehmer

    also ich würdes es der kundin auch freundlich sagen.dann geht es dir besser.weil wenn du es nicht machst, wie wird es dir an dem tag gehen wenn sie wieder kommt zum termin? du machst dich nur selber verrückt.ich mein, der kunde es könig, aber sie sollte dir schon auch vertrauen.denn schließlich weißt du was du machst, sonst hättest du ja keine ausbildung/kurs machen brauchen.ich würd es ihr sagen.

    #247971

    jumpstyle1986
    Teilnehmer

    Eben… kann mir auch vorstellen wenn sie nicht zufrieden ist (wo ich fasst schon von ausgehe, auch wenns ne perfekte Arbeit deinerseits ist) das sie Dich schlecht macht…wie du sagtest hat sie ne Wäscherei, also viel Kontakt zu Leuten aus Deiner Umgebung…und wenn man in nen Laden geht kommt man ja mal ins Quatschen…

    #247954

    nailangel
    Mitglied

    Aha. Ich finde anlügen schlecht egal in welcher Branche, DAS is unprof. und ich bitte dich, der Vergleich mit der Kellnerin? !? !? Das hat doch überhaupt nichts damit zu tun. Wir haben einen ziemlich persönlichen Kontakt zu unseren Kundinnen, eine Kellnerin langt mich nicht an oder bietet mir Wellness! Und ich finde, wenn ich nicht so arbeiten kann wie ich es seit Jahren mache, dann hat es keinen Sinn! Aber gut, die Meinungen sind halt anders. Unprofessionel ist es, es zu machen, durch die Situation keine gute Qualität zu liefern und dann mein Studio damit zu ruinieren wenns blöd läuft weil so eine dann natürlich rumgeht und uns schlecht macht!

    #247967

    heidi27
    Teilnehmer

    aber ich denke mal auch das deine stammkunden zu dir halten werden und sich nicht von so einer belabern lassen.so würd ich es machen.wenn ich weiß das du sehr gute arbeit leistest, kann sonst wer kommen und mir dich madig machen, das würde nicht klappen.kannst ja mal berichten wie das gespräch mit der kundin verlaufen ist

    #247963

    claudi147
    Teilnehmer

    Hi Du,

    Du tust mir richtig leid! Das wichtigste im Leben ist Gesundheit – Du kannst Dich nicht so stressen, dass Dein Körper gleaubt er sei so in Gefahr, dass die Immunabwehr einsetzt – das geht gar nicht.

    Meinungen wie oben, einfach lügen, sind meiner Meinung nach das Probelem dafür, dass damit immer mehr Menschen einfach das Recht für ausnehmend schlechtes Benehmen rechtfertigen und die umwelt sich anpassen muss.

    Die bekommen keine Kritik, Absagen, etc. weil niemand sich traut und wissen ev. gar nicht, wie ekelhaft Sie sich ihren Mitmenschen gegenüber verhalten.

    Wünsche Dir viele tolle neue Kundinnen, aber tu Dir das nicht an!

    Claudi

    #247968

    heidi27
    Teilnehmer

    @nailangel
    also ich würd es ihr sagen.du tust dir doch selber damit keinen gefallen.schau mal, wenn du jetzt schon nen ausschlag bekommen hast, wie weit kann das dann noch gehn.das kann glaub ich auch ins extreme gehn, und das hat keinen sinn.ich glaub schon das du deinen job noch länger machen willst, oder?

    #247960

    liedschnitte
    Teilnehmer

    ich kann dir nachfühlen…
    ich würde ihr nicht absagen aber wenn sie zu dem termin kommt würde ich ihr sagen das sie dich etwas nervös macht und das du ihr die nägel nur so machen kannst, wie du es gelernt hast und wenn sie nicht zufrieden ist steht es ihr ja frei nicht mehr zu kommen. das würde ich ihr ganz höflich und ehrlich sagen!

    #247950

    moehre
    Teilnehmer

    hey,
    so eine hatte ich auch mal…grausam…anfangs dachte ich auch, die nehme ich als herraus vorderung.wenn der tremin näher rückte bekam ich schlechte laune und bauchschmerzen, diese kundin war mobiele frisörin und sollte eigentlich wissen wie man sich benimmt aber nix, wärend des feilens nahm sie mir die feile aus der hand und wollte selbst hand anlegen.mir fiel alles aus dem gesicht, ich fragte die dann ob ihre kunden auch selber schneiden…ich war richtig schroff zu ihr, nicht unhöflich aber direkt und nach dem 3 mal blieb sie zum glück weg!
    sie wohne 60km entfernt und konnte mir somit nicht schaden, das ist wirklich nicht zu unterschätzen, deshalb verstehe ich dich nur allzugut.auch wenns schwer fällt, absagen und ehrlich bleiben ist das beste was du machen kannst, vielleicht braucht sie das auch mal…grins…

    2 mal habe ich aber auch schon erlebt, das kundinen bei denen mir die haare zu berge standen, sich im nachhinein als total klasse erwiesen, aber das ist wohl eher die ausnahme ;-)))
    ich drück dir die daumen, das alles positiv ausgeht und sie es vielleicht sogar versteht…
    lg ramona

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 31)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.