Neuling mit French-Problemen

Dieses Thema enthält 9 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  tinschen vor 10 Jahre, 11 Monate.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #3442

    tinschen
    Mitglied

    erst mal halli hallo.
    ich bin neuling in diesem Forum und mache mir jetzt seit ca.2 Monaten die nägel selber.
    hab damals bei ebay ein starterset ersteigert, mittlerweile aber den Primer, die Pinsel, Buffer, das gel und noch ein paar andere sachen ersetzt, durch dieverse sachen aus nem normalen internetshop.

    ich muss sagen ohne irgendwelcherlei erfahrungen macht man sich beim ersten mal die nägel echt kaputt.

    hab mich nach den ersten 3 malen die es dann in die hose ging, lange mit na naildesignerin geredet.

    Mittlerweile wirds von mal zu mal besser.

    Aber ich hab immer noch paar Probleme und zwar.

    — platzt bei mir dauernt das french gel ab(ist immer noch das von ebay), obwohl ich vorher den tip gut mit dem buffer bearbeitet hab.
    auch erst 1 phasen gel unter das french gel nützt nichts.
    –weil ich so kleine fingernägel hab passen oft die tipps nicht richtig, der tip nimmt fast den halben nagel ein
    pfeil ich sie zurecht, verlieren sie ja total die form.

    mit schablone arbeiten kann ich momentan nicht, weil ich meine nägel anfangs echt kaputt gepfeilt hab.leider:(

    sich selber gel nägel zu machen ist zwar ne feine sache.aber nervig wenn man mindestens alle 3 tage den ein oder anderen nagel neu machen muss, weil die frech spitze aufeinmal komplett weg ist.

    #91372

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    ich mache French so:

    Nagel gut vorbereiten, Tip kleben (wenn nicht dann kommt jetzt Primer), Übergänge blenden, entstauben, Primer auf den NN, eine dünne Schicht Gel, cleanern, French, Aufbau, cleanern und mit 240er in Form bringen bzw. glätten, entstauben, Nailart nach Wunsch (Steinchen kommen schon in die Aufbauschicht), versiegeln, fertig.

    Da platzt nichts ab. Welche Arbeitsschritte machst Du nach dem Auftragen vom Frenchgel?

    Gruß Maritta 🙂

    #91376

    tinschen
    Mitglied

    das mit den steinchen hab ich jetzt auc schon raus.;)

    also ich mache das so:

    naturnagel buffern, cleanen
    tip vorbereiten und kleben zurecht pfeilen und die oberfläche an buffern, mit na nagelbürste von staub befreien
    auf den naturnagel primer
    dann mach ich eine schicht french auf den tipp 4 min aushärten, schwitzschicht belassen
    rosa gel über den ganzen nagel 4 min aushärten, schwitzschicht belassen
    klares gel drüber, 2 min aushärten und dann cleanen.sieht perfeckt aus, aber wie gesagt das frech platz schnell ab.
    hab auch schon versucht erst normales gel aufzutragen auf den kompletten nn und dann über die schwitzschicht das frech.kommt aber aufs selbe drauf hinaus

    #91371

    badkitten
    Teilnehmer

    das hört sich so an, als ob du den nagel nicht richtig ummantelst. du musst die außenkanten gut mit gel verschließen.

    #91373

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    wie muß ich mir das vorstellen – dass das French abplatzt? Am Rand oder komplett, Stückchenweise?

    Evtl. ummantelst Du den Nagel vorne nicht gut genug.

    Gruß Maritta 🙂

    #91377

    tinschen
    Mitglied

    @pharao 89305 wrote:

    Hi,

    wie muß ich mir das vorstellen – dass das French abplatzt? Am Rand oder komplett, Stückchenweise?

    Evtl. ummantelst Du den Nagel vorne nicht gut genug.

    Gruß Maritta 🙂

    danke erst mal. manchmal komplett, machmal nur ne ecke obwohls aufs gleiche hinausläuft das es dann komplett weg ist.
    ummanteln heißt dann also, das ich die seiten auch mit dem frech gel bearbeiten muss?

    hat noch einer ne idee wegen den tips.die bei mir machmal nicht passen?

    #91374

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    ummanteln bedeutet nichts anderes als das Du von der ersten Schicht an immer mit dem Pinsel noch mal über die freie Nagelkante gehst.

    Wegen der Tips kannst Du die Klebefläche kürzen – dann erhälst Du so was ähnliches wie die Cut-Out-Tips oder Du besorgst Dir direkt diese Tips mit der extra kurzen Klebefläche.
    Wenn es um die Breite des Nagels geht und Du zwischen zwei Größen bist, dann nimm den größeren und feil ihn etwas schmaler – auf beiden Seiten gleich viel wegnehmen.

    Gruß Maritta 🙂

    #91378

    tinschen
    Mitglied

    danke, danke, danke für den ratschlag und die geduld.
    jetzt weiß ich ja was ich zu tun hab.

    #91375

    tanja_71
    Mitglied

    Nach dem French, gehe ich mal davon aus, dass du noch eine Schicht Versieglungsgel evtl auch ein 1-Phasengel aufträgst.

    Es es wichtig, mit dem Gel die NagelSpitze und Ränder gut zu ummanteln.
    Kann auch sein, dass du die Schicht zu dünn machst.Du kannst es auch vielleicht mal mit 2 Schichten probieren.

    Da Weisses Gel sehr viele Pigmente enthält, muss man dieses Gel auch doppelte Zeit aushärten!

    Liebe Grüße, Tanja

    #91379

    tinschen
    Mitglied

    @tanja_71 89393 wrote:

    Nach dem French, gehe ich mal davon aus, dass du noch eine Schicht Versieglungsgel evtl auch ein 1-Phasengel aufträgst.

    Es es wichtig, mit dem Gel die NagelSpitze und Ränder gut zu ummanteln.
    Kann auch sein, dass du die Schicht zu dünn machst.Du kannst es auch vielleicht mal mit 2 Schichten probieren.

    Da Weisses Gel sehr viele Pigmente enthält, muss man dieses Gel auch doppelte Zeit aushärten!

    Liebe Grüße, Tanja

    ja danke.ich denk mal das lag daran das ich den tip nie ummantelt habe.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.