NN passend für Tip feilen – wie bei Nagelkauer?

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  malena vor 11 Jahre.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #3108

    schildi22
    Mitglied

    Hab leider so ein Thema nicht gefunden und mach jetzt eins auf.

    Um einen Tip aufsetzten zu können braucht man ja einen Anschlag am Naturnagel. Und den soll man ja auch noch passend feilen, damit da keine Rille und keine Luft dazwischen ist.

    Wie macht ihr das bei Nagelbeissern? Da sind ja meistens die Naturnägel so kurz dass da nix ist. Also nix zum feilen oder so. Sondern bis ans “Gute” ran ab.
    Wie macht ihr so einen Tip dann fest? Trotzdem hinkleben so gut es geht?

    #87506

    timeless-nails
    Mitglied

    also bei nagelbeißern ist meist eine schablonenverlängerung besser….ansonsten erstmal mit gel vorarbeiten, gel bis auf die kuppe auftragen, danach vorsichtig von unten lösen (so hast du dir nun einen nagel gezaubert) diesen in form feilen und dann entweder schablone oder tip aufsetzen 😉

    #87507

    malena
    Teilnehmer

    Bei Tips auf alle Fälle welche mit kurzer Klebefläche nehmen oder selber kürzen. Und vorher die Nägel so gut wies geht vorbereiten von der “Form” her (kommt auch drauf an, wie kurz die sind). Der Tip von timeless is auch gut 🙂

    Generell is Schablone aber besser. Bin selber Nagelbeisserin und bei mir halten Tips ganz schlecht. mit Schabbi gehts viel besser!

    LG, Tina

    #87505

    martina27
    Teilnehmer

    Bei Nagelkauern ist es fast unmöglich einen Tip richtig anzubringen, daher wird meist nur mit Schablone gearbeitet.

    Wurde bereits ausführlich geschrieben wie das geht, absonsten sende ich Dir auf Wunsch gerne eine bebilderte Anleitung zu.

    Anfragen ausnahmslos nur per PM!

    Liebe Grüsse Martina

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.