Noch ne Frage zur Nagelfeile der Kunden

Dieses Thema enthält 28 Antworten und 23 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  joana90 vor 8 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 29)
  • Autor
    Beiträge
  • #758

    hexedei2102
    Teilnehmer

    Wie ich bereits gelesen habe machen es ja viele von euch so das die Kunden das eigene feilenset haben. (ist ja auch logisch)

    Was ich mich gerade frage ist wie ihr das aufbewahrt?
    Also wenn ich dann mal anfange (hoffentlich bald 🙁 ) werde ich wohl nach bisherigen Stand 5 Personen zum “üben” haben. Da ist es ja sinnvoll das auch gleich so zu machen. Aber wie bewahre ich die am besten auf, wodrin? Oder gebt ihr das dem Kunden mit?
    Und welche feilen habt ihr da alle drin?

    Fragen über Fragen..ich hoffe es nervt nicht zu sehr das ich euch so ausquetsche. 😛

    LG Anke

    #50385

    schnuffi
    Teilnehmer

    Also ich habe die Nagelfeilen bei mir.
    Ist besser so, sonst geht es der einen oder anderen doch mal vergessen.

    Ich habe mir Gefriertüten besorgt, die man oben mit so einem Streifen (ähnlich wie Zip-Lock) zumachen kann. Nur von ner billigeren Marke.
    Die sind schön stabil und ca. DIN A5 groß. Da passt alles rein.

    Name drauf und ab in die Schublade (natürlich alphabetisch sortiert).

    Es gibt aber auch Kundenkarten, die so eine Art Tasche haben.
    Habe ich irgendwann mal im eBay gesehen. Aber ich finde die Lösung mit
    der Tüte besser.

    Liebe Grüße
    schnuffi

    #50378

    martina27
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich habe diese Boxen hier, da hat alles Platz

    Liebe Grüsse aus dem Süden.

    #50386

    schnuffi
    Teilnehmer

    Hast du die für jede Kundin extra? Oder nur während du arbeitest?

    Wo gibt es die Teile? Sehen gut aus, besonders weil sie blau sind 🙂

    schnuffi

    #50379

    martina27
    Teilnehmer

    Hallo,

    für jede meiner Kundinnen,

    woher? gab die mal in einem Billigdiscounter, ähnlich wie Philips, Picksraus,. ..

    Liebe Grüsse

    #50366

    anna27
    Teilnehmer

    meine kundin kriegt feile immer mit, buffer schmeisse ich weg, alles andere habe ich im kartei!
    lg anna

    ach so, wenn die kundin die feile verliert denn kannn sie mal bei mir neu kaufen!

    #50375

    xenia
    Mitglied

    Hallo,

    ich mache ja sonst nur für mich privat die Nägel, aber ich habe meine 2-3 Stammkundenfreundinnen die sich immer mal die Nägel bei mir machen lassen zu besonderen Anlässen und so.

    Für die mach ich es genauso wie Schnuffi, desinfizierte Feilen in eine Tüte und Name drauf. Ich hab da immer die 100/180er Feile drin, eine ganz feine (frag mich nicht welche Körnung die hat 🙂 ), ein Manikürestäbchen und einen Buffer, die ich meist spätestens nach dem Dritten mal Nägel machen erneuere.

    Find die Methode ganz gut.

    #50370

    nicoleb-and-m
    Mitglied

    hallo anke! am besten du bewahrst die feile in nem briefumschlag auf u schreibst den namen der kundin drauf! so ist es recht einfach….lg nicole.

    #50368

    angel2107
    Teilnehmer

    Ich habe ( für mich? ) die perfekte Lösung gefunden.
    Ich habe mir Negativtaschen gekauft 😉
    Das sind DIN A4 Seiten mit 7 passenden Einteilungen je Seite. Da kommen pro Kundin 2 Feilen rein, eine Grobe, eine 180er. Buffer, Bürste, Pinsel werden desinfiziert. Die Feilen vorm weg packen natürlich auch 😉
    So habe ich einen Überblick wieviele Kunden ich habe, schreibe auf jede Einteilung den Namen und habe alles im Ordner abgeheftet.

    LG
    Anja

    #50383

    nissi
    Mitglied

    hallo, also ich mache es auch mit diesen gefrierbeuteln! aber bist habe ich nur mich, meine schwester und meine freundin!

    lg nissi

    #50377

    sabrinchen
    Mitglied

    mit den gefrierbeuteln mache ich es auch.

    @nissi habe auch noch nicht so viele, aber wir wenn wir fertig geschult sind, dann kommen hoffentlich mehrere zu uns…

    Liebe Grüße Sabrina

    #50372

    redsun101
    Mitglied
    Martina27 wrote:
    Hallo,

    ich habe diese Boxen hier, da hat alles Platz

    Liebe Grüsse aus dem Süden.

    Ich habe die auch! wenn ich so viele Kunden hätte, wäre das für mich finanziell nicht möglich die für jede zu haben, sind nicht grade preisgünstig aber ganz ganz schön!

    #50374

    vanille
    Mitglied

    Hi,
    ich habe meine Feilensets in so ner Art Tupper-Dosen oder sind das Schachteln . Die gab es mal bei “Kik” für nur 1 Euro. Da passen locker zwei Feilen, Buffer, Rosenholzstäbchen rein.
    Die kann man super auswischen und auf dem Deckel hab ich Klebeetiketten gepicht mit dem Namen drauf 😉

    #50367

    nicole294
    Mitglied

    Also ich nehme solche Druckverschlussbeutel. Dann Aufkleber mit Namen drauf und fertig.

    LG

    Nicole

    #50376

    grinsebacke
    Teilnehmer

    ich habe schöne farbige kunststoff boxen da passen feilen und buffer rein.

    zum Beschriften nehme ich einen stift für CD´s. Abwischen kann man die schrift mit dem Nagellackentferner.

    Kunden sind begeistert von dieser idee.

    P.S. Ich verkaufe diese boxen auch weiter.
    bei interesse bitte melden.

    siehe hier
    [ATTACH]109[/ATTACH]

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 29)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.