ohne Modellageschicht arbeiten?

Dieses Thema enthält 12 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  legaia vor 11 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #8071

    tamai
    Mitglied

    Hallo ihr!

    Ich bin noch ziemlich neu im “Geschäft” und wüsste gerne ob es geht und sinnvoll ist, ohne Modellageschicht zu arbeiten.
    ich würde nur einen Haftverstärker(primer), 1-Phasengel, French und Versiegelung benutzen.
    Funktioniert das?

    Vielen Dank für eure antworten..
    Gruss Tanja

    #153891

    tamai
    Mitglied

    ich habe mich da ein bisschen vertan.
    Ich meine ein Haftgel, dann french und versiegelung, also ganz ohne aufbau :-))))

    Gruss Tanja

    #153896

    nujic
    Gesperrt

    funktioniert schon, aber kann halt sein, dass es nicht richtig hält.
    aber wozu der aufwand mit dem gel, wenns so, wie du vorhast auch mit nagellack geht und beim gel die haltbarkeit auch nicht auf die weise unbedingt gesichert ist? !

    #153893

    nicoledressler
    Mitglied

    Also den Aufbau brauchst du schon, gerade wenn du dann mal längere Nägel hast.Arbeitest du nur an dir oder auch an Kunden? Hast du keine Schulung besucht wo man sowas lernt? LG.Nicole

    #153892

    tamai
    Mitglied

    Doch, ich war an einer schulung. Aber das Können kommt ja erst durch übung. Zur zeit arbeite ich an mir und an wenigen “Modellkunden”.

    Ich möchte halt einen möglichst dünnen “Aufbau” haben und mit einer Modellageschicht, die fast weggefeilt wird habe ich ha auch nicht viel erreicht.
    Ein 1 Phasengel kann ich doch für alle schichten einsetzen? Oder wäre es besser, ein dünnviskosiges 1 PhasenGel nach dem Haftvermittler und vor french aufzutragen?
    Die Nägel sind relativ kurz, daher ist die Statik (C-Kurve) doch nicht so wichtig oder?

    Tanja

    #153894

    nicoledressler
    Mitglied

    Ich arbeite immer mit einer C-Kurve, Nägel sehen trotzdem dünn aus du musst ja auch daran denken sie wachsen raus.ich arbeite mit ein 3 phasen-gel haftschicht, french, aufbau, versieglung.LG

    #153888

    glamourw
    Teilnehmer

    also da schließe ich mich Nicole an, so mach ich das auch, nur ich benutze auch noch den Primer vorher 🙂

    #153895

    nicoledressler
    Mitglied

    Ja ich auch sorry habs vergessen zu schreiben:-))grins

    #153889

    glamourw
    Teilnehmer

    bei manchen hälts auch ohne *fg*

    #153897

    legaia
    Teilnehmer

    eine frage: was ist denn der aufbau?

    #153887

    pitti
    Teilnehmer

    Hallo einen Aufbau brauchst du auf jeden Fall. Und du Feillst ja auch nicht den ganzen Aufbau wieder weg sondern du sollst ja nur die Unebenheiten ausgleichen, gerade beim feillen kann man die C-Kurve noch ausbessern. Also die Seiten und die Frenchspitze werden in Form gefeilt und oben rüber nur die Unebenheiten, damit du keine Berg und Tal Bahn drin hast. Gerade der Aufbau gibt die Stabilität. Sie werden dir sonst brechen.

    Gruß Pitti

    #153890

    chrissi2
    Teilnehmer

    Hi,

    ohne genügend Aufbau gibt es auch viel schneller Liftings.
    Der Nagel ist weicher, biegsamer und beim Anstossen oder so gibt er nach und das Gel nicht……

    LG Chrissi

    #153898

    legaia
    Teilnehmer

    Ist der Aufbau demnach die eigentliche erste Schicht die auch die Verlängerung mit Schablone beinhaltet?

    Sorry für eine so doofe Frage, aber solche Fachbegriffe kenne ich leider noch garnicht.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.