Papierblätter für UV-Geräte (catherine? )

Dieses Thema enthält 13 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  nagelfan90 vor 8 Jahre, 9 Monate.

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #20429

    magiclina
    Teilnehmer

    Hi ihr Nagelfreaks! 😉

    Seit einiger Zeit benutze ich die Papierblätter von Catherine, die man in die Lichtgeräte legen kann. Ich finde die ziemlich praktisch, weil sie die richtige Größe für die Geräte haben und man sie von einem Block abreißen kann.
    Außerdem steht direkt “Hygiene im Lichtgerät” drauf, so muss man den Kunden nicht mehr erklären wofür die Dinger da sind.

    Nun meine Frage:
    Ich weiß nicht, ob ich wieder bald bei Catherine bestelle – aber meine Papierblätter gehen zur Neige.
    Weiß einer von euch, ob man vergleichbare Papiereinlagen auch von einem anderen Hersteller beziehen kann? (Catherine ist ja nun doch vergleichsweise teuer, und es handelt sich um normales Papier, wo es wohl kaum große Qualitätsunterschiede gibt)

    #323773

    simone1975
    Mitglied

    Guck mal bei Ebay….

    SNC hat oft welche,

    glaub 50 Stck 8, 90 Euro oder so

    #323774

    simone1975
    Mitglied

    Hab gerade nochmal geguckt….

    Artikelnr. 400014463345

    50 Stck kosten 6, 90 Euro

    #323771

    magiclina
    Teilnehmer

    super idee, vielen lieben dank! auf ebay bin ich da noch gar nicht gekommen, ich depp…

    #323766

    nadja586
    Teilnehmer

    hallo habe die mir auch gestern bestellt

    #323769

    mittelfranke
    Teilnehmer

    Wenn man nach jedem Kunden mit einem feuchten Desinfektionstuch gibt es fertig in die Lampen geht und durchwischt ist das auch günstig. Es reicht schon ein Kleenex mit Kodan oder Oberflächendesinfektion einzufeuchten und zu wischen. Habe die UV blöcke auch aber sind mir zu teuer. Ich setzte sie nicht ein.

    #323770

    mittelfranke
    Teilnehmer

    PS noch ein ANhang. Oberflächendesinfektion die nicht das Kunststoffmaterial angreift. Es gibt da spezielle. z.B. Meliseptol.

    #323772

    magiclina
    Teilnehmer

    @mittelfranke
    ja, das stimmt – aber es gibt für mich zwei gründe, wieso es gut ist die papierblöcke zu benutzen.
    erstens passiert es immer wieder, dass kunden mit den frisch gegelten nägeln gegen den boden der lampe kommen. dann härtet das gel in der lampe aus und das kriegt man nicht mehr ab…
    zweitens finden viele kunden es super hygienisch und sind begeistert. ist eine rein psychologische sache in dem moment 🙂

    #323776

    nagelfan90
    Teilnehmer
    Simone1975;619026 wrote:
    Hab gerade nochmal geguckt….

    Artikelnr. 400014463345

    50 Stck kosten 6, 90 Euro

    Wenn ich die bei Ebay bestelle also bei diesem shop bekomm ich da bei der Lieferung ne Richtige rechnung mir geschickt? ( für meine Unterlagen wegen Finanzamt, Steuererklärung und so….)

    #323775

    simone1975
    Mitglied

    Glaub schon 😐

    Wenn nicht kannste aber auch einfach die Bestätigung von Ebay ausdrucken 😉

    reicht auch…..

    Bis 150 Euro kannste Dir übrigens auch selbst Quittungen ausstellen 😉

    #323765

    quecksilberlady
    Mitglied

    ich hab mal die von akzent genommen, die kamen nur 3, 95€.

    #323764

    seherzade
    Mitglied

    Ich hab früher auch diese Papierblöcke benutzt. Jetzt habe ich dort Spiegel drinne, die ich nach jeder Kundin rausnehme, abwische (also mit desinfektion) und wenn denn mal Gel auf dem Spiegel ausgehärtet ist, lässt es sich super einfach mit einem normalen Ceran-Feld Schaber entfernen. Nebeneffekt ist auch noch, daß, durch die Spiegel, die Strahlen der UV-Röhren verstärkt werden.

    #323767

    danysany
    Teilnehmer

    hochdeckende

    #323768

    danysany
    Teilnehmer

    hochdeckende Farbgele brauchen teilweise sogar die Verspiegelung, damit sie richtig aushärten können. Da kann man die Hygieneeinlagen nicht benutzen, also weg damit und desinfizieren!

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.