Periode ausgefallen:(

Dieses Thema enthält 45 Antworten und 23 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  minimaus93 vor 5 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 46)
  • Autor
    Beiträge
  • #24551

    linusja
    Teilnehmer

    hallo zusammen..

    ich hab n “kleines” problem.
    meine letzte periode war mitte mai und ab da war´s das!
    schwanger bin ich nicht.. 3x getestet + 1x blutabnahme

    mein frauenarzt war völlig ruhig, er meint “das kann ja mal passieren!”. hab tabletten bekommen die ich halt mal 2 wochen nehmen sollt, wenn ich sie “herbei rufen” möchte (spätestens danach sollten sie kommen!).. andernfalls könnten die noch paar monate weg bleiben.

    meine beschwerden:
    -mir ist schlecht,
    -ich bin müde
    -und hab in der gegend von meinem linken eierstock leichte schmerzen (immer wieder mal, so als ob die periode eben halt anfängt!)

    seit neustem “blubberts” auch noch da wo ich die schmerzen hab.. so wie wenn man hunger hat (und genau so laut!)
    nur das ich eben keinen hunger hab und es überhapt dann auch die falsche gegend wäre zu “blubbern”!

    so.. die 2 wochen sind nun n weilchen vorbei und immer noch nichts!

    mir passt das nicht! das ist doch nicht soooooo normal!

    kennt das jemand? mit was zum teufel muss ich denn rechen? :(:(:(:(

    #380383

    ramona000
    Mitglied

    Hallo
    Hat dein Frauenarzt mal ein Ultraschall gemacht? Villt hast du ja ne Zyste beim Eierstock sitzen, dardurch kann deine Periode auch ausbleiben.?

    #380400

    linusja
    Teilnehmer

    @ramona000 725697 wrote:

    Hallo
    Hat dein Frauenarzt mal ein Ultraschall gemacht? Villt hast du ja ne Zyste beim Eierstock sitzen, dardurch kann deine Periode auch ausbleiben.?

    ja hat er.. von der gebätmutter und beiden eierstöcken. nichts.. dewegen war er ja auch völlig gelassen.. 🙁

    #380395

    pinkydee
    Mitglied

    nochmal hin,. …hör auf dein Gefühl,. …

    #380396

    sanica81
    Mitglied

    hatte das gleiche problem war dann auch beim arzt. alles untersucht und es war nichts… ich sollte warten nach ca. einem monat kamen sie… nach sage und schreibe 4-5 monaten. und er konnte mir nicht sagen woher das kam… bin völlig gesund… hatte auch bluubern, wie wenn sie kommen, leichte schmerzen…

    #380397

    sanica81
    Mitglied

    ach nochwas er sagte wenn man privaten oder geschäftlichen stress hat (hatte geschäftlichen stress über monate) dann kann es zu einem regelausfall kommen…

    #380390

    oelse
    Teilnehmer

    Deine Hormone sind in Ordnung?

    #380401

    linusja
    Teilnehmer

    ja, von stress kanns kommen, hat er auch gemeint. aber da war nix!2 wochen urlaub und dann noch 2 wochen daheim.. diese woche war die hölle, aber das würde die 7 wochen nicht erklären..

    naja.. hilft alles nichts – abwarten und tee trinken heißts dann wohl..

    trotzdem danke!

    #380385

    zanny
    Mitglied

    Hi du,
    mach dir mal da keine sorgen… hatte das im november letzten jahres das danach 3 monate nix mehr gekommen ist.

    Ich hatte jede menge streß. .. ohne ende arbeit und einen umzug.

    Und auch die gleichen komischen geräusche und das bauchgefühl das sie jetzt eigentlich durch kommen müssten.

    Wenn ich schwanger gewesen wäre, wäre das jetzt nicht so schlimm gewesen aber komisch wäre es trotzdem weil ich seit 8 jahren die pille nehme und da bisher nix passiert ist 😎

    Lg

    #380393

    julipo
    Teilnehmer

    keine sorge…
    kann viele ursachen haben….
    bei mir bleiben die oft aus, , , wegen vielem stress, , ,
    die kommen wieder….
    und die nebenwirkungen sind normal wie übelkeit und anderem….

    #380406

    angetatoue
    Teilnehmer

    @julipo 725928 wrote:

    keine sorge…
    kann viele ursachen haben….
    bei mir bleiben die oft aus, , , wegen vielem stress, , ,
    die kommen wieder….
    und die nebenwirkungen sind normal wie übelkeit und anderem….

    Dito… bei mir bleiben die ab und zu auch einfach aus, auch ohne Stress.
    So nach dem critten mal hört man auch auf sich bekloppt zu machen 😉

    LG Tanja

    #380399

    maus100199
    Teilnehmer

    Ich würde mir an Deiner Stelle eine zweite Meinung einholen.Möchte Dir keine Angst machen, aber so fing es bei mir auch an und mein Arzt meinte auch alles ok. Noch etwa einem halben Jahr fing ich wieder an zu bluten nur dass es nicht mehr aufhörte, ich also wieder hin, er meinte wieder alles ok.Das ging dann zwei lange Jahre so inzwischen mit zwei Arztwechslungen undeinigen Ausschabungen und dann bin ich aus Verzweiflung zu einem vierten Arzt gegangen, der mich wieder ausgeschabt hat und festgestellt hatte, dass ich sehr wohl schwanger war und einen Abgang hatte, der sich aber nicht gelöst hat. Das Ende vom Lied ist, ich nehme jetzt Kortison ein, damit die Entzündung abheilt, ich nehme Eisen ein, damit mein Eisengehalt im Blut wieder in Ordung kommt und ich muss ständig zur Kontrolle beim Frauenarzt, Hausarzt und dem Okologen.Also hör auf Dein Bauchgefühl und geh zu einem anderem Arzt und falls nötig noch zu einigen anderen.

    #380410

    artistofbeauty
    Teilnehmer

    Hi, ich würde Dir auch raten den Arzt zu wechseln weil normal ist was anderes aber nicht das.
    Genau das was Maus beschrieben hat.
    lg und Kopf hoch

    #380391

    mietzekatze
    Teilnehmer

    Wann nach Ausbleiben der Periode warst Du denn zur Untersuchung?

    Hatte das auch und bei mir auf dem U-Schall war auch nix Auffälliges. Habe dann vehement auf einen Schwangerschaftstest bestanden und siehe da : positiv! Mein Doc ist bald rückwärts aus seinem Stuhl gekippt. Geh´am Besten nochmal hin oder wechsel den Arzt.

    LG Mietzekatze

    #380392

    mietzekatze
    Teilnehmer

    P.S. Habe gerade den Beitrag von Maus100199 gelesen:

    Auch bei mir hat das ganze nach einer wochenlangen Odysse in einer Fehlgeburt geendet.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 46)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.