Pflege nach Abnahme der Nägel

Dieses Thema enthält 10 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  darko vor 1 Woche, 2 Tagen.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #1320996

    Daniela
    Teilnehmer

    Hallo,
    ich bin ganz neu hier, da ich ein Problem habe. Seit 9 Jahren hatte ich Acrylnägel, die ich mir jetzt habe runternehmen lassen. Ich möchte gerne nach so langer Zeit meine Nägel nachwachsen lassen. Nun ist es so, dass die Nägel so was von dünn sind, dass sie nur einreissen und brechen. Ich muss sie bis auf das Nagelbett runterschneiden und trotzdem splittern sie noch. Habe farblosen Nagellack drauf, aber irgendwie ist es nicht so, wie es sein soll. Kann damit auch kaum was anfassen, geschweige denn, die Nägel benutzen. Mir ist klar, dass die vom jahrelangen Feilen verursacht wird. Aber vielleicht kann mir hier jemand einen Tip geben, wie ich die Nägel stärken kann oder ob ich das irgendwie verbessern kann? Da ich täglich mit Pferden zu tun habe, werden die Hände und Nägel natürlich auch immer sehr schmutzig (Handschuhe kann man leider nicht bei allen Tätigkeiten tragen). Bin sehr dankbar für Eure Tipps.
    Vielen Dank im Voraus.
    Fredy

    #1321012

    kaju
    Teilnehmer

    Rescue RX von CND oder der spezielle Lack von Society Nails sind super,da sie reines Keratin enthalten.Dazu das Solaroil von CND und alles ist gut!
    Ein tolles Pflegeset mit Lack und Öl von CND bekommt man zur Zeit auf HSE24 😉

    #1321013

    kaju
    Teilnehmer

    Allerdings muß ich noch sagen,das der Naturnagel wohl etwas mit befeilt wurde,wenn die Problematik jetzt so heftig ist.

    #1321022

    Daniela
    Teilnehmer

    danke für die Tipps. Ich werde mir die Lacke besorgen, allerdings ist es nun schon etwas besser geworden. Halte die Nägel aber auch ganz kurz. Wie lange dauert es denn ungefährt, bis die eigenen Nägel ganz nachgewachsen sind?

    #1321023

    kaju
    Teilnehmer

    Ein normaler gesunder Nagel braucht ca. 6 Monate um einmal ganz durchgewachsen zu sein….in 4 Monaten dürftest du das ganze also hoffentlich überstanden haben.

    #1321343

    Nikolina Baborac
    Teilnehmer

    @daniela
    Also, es gibt veile Öle und Pflege sets die dir helfen werden dem Nagel an sich etwas gtes zu tun, jedoch wird dir nichts ausser ras rauswachsen des Nagels helfen, leider.

    Du kannst dir natürlcih auch ganz dünn Sherlack auftragen lassen und dann einfach rauswachen lassen und den Nagel immer vorne kürzen.

    Ansonsten nur zähne zusammenbeißen 😉

    #1321547

    Bianca
    Teilnehmer

    ich würde dir empfehlen, die Nägel jeden Abend mit Kokosöl zu massieren. Das Kokosöl pflegt die Nägel

    #1321649

    Theodora Schön
    Teilnehmer

    Ich kenn das Problem mit den brüchigen Nägel leider auch schon sehr lang, ich hab mittlerweile aber auch gemerkt, das das auch viel mit gesunder, calcium- und vitmainreicher Ernährung zu tun hat. Seit ich darauf ein wenig achte gehts schon deutlich besser. Ein Freundin hat mir vor ein paar Wochen auch einen Nahrungsergänzungsdrink empfohlen, der neben Haut und Haaren auch die Nägel stärkt (https://www.regulat-beauty.com/produkt/regulatpro-hyaluron/), jetzt sind meine Nägel auch nochmal stabiler geworden. Ich denk mal eine gesunde Lebensweise macht da schon viel aus.

    #1330277

    crowita
    Teilnehmer

    Oh ja, das kenn ich auch zu gut. Wenn ich meine künstlichen Nägel runter habe dann sind meine Nägel sehr sehr dünn und einmal habe ich auch Nagelpilz gehabt..da war ich wirklich total erschrocken drüber. Habe mir auch in der Apotheke direkt was geholt aber seit dem habe ich auch nichts mehr an meinen Nägeln machen lassen sondern lasse meinen Nägeln erst mal die Zeit zu sich zu kommen.

    Bei https://www.teebaumoel.net habe ich mich auch dann zum Teebaumöl schlau gemacht weil ich gehört habe, dass es bei Nagelpilz gut helfen soll. In meinem Fall war es dann auch so, dass es mir auch geholfen hat.

    Wie sieht es denn aus bei dir, hast du was gefunden ? In meinem Fall ist es halt so, dass meine Nägel sehr viel Zeit brauchen um wieder in Ordnung zu sein.

    #1330284

    Denise
    Teilnehmer

    Ich habe inzwischen schon recht lange am Stück Gelnägel. Ich habe allerdings früher auch schon zwei oder dreimal mit Gelnägeln aufgehört und bin zu Naturnägeln zurückgekehrt. Das erste Mal nicht freiwillig, sondern weil ich bei meinen ersten unbeholfenen Versuchen bei mir selbst meine Naturnägel komplett ruiniert habe. Diese empfindlichen und dünnen Nägel rauswachsen zu lassen, war unangenehm.

    Beim anderen Mal als ich von Gel- zurück zu Naturnägeln bin, bin ich es deshalb anders angegangen: Ich habe das Gel nicht ganz abgefeilt, sondern eine dünne Schicht auf dem Naturnagel gelassen. So habe ich es rauswachsen lassen und vorne immer gekürzt. Wenn man das so angeht, kann man das Gel oder Acryl rauswachsen lassen, ohne dass der Naturnagel angefeilt oder beschädigt wird.

    Bei mir dauert es um die 4 Monate bis alles rausgewachsen ist.

    #1330333

    darko
    Teilnehmer

    Und wie siehts aus ?

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.