Pharao 8ty French wirft in der CCFL Wellen

Dieses Thema enthält 13 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  tabatax vor 5 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #38038

    malandi
    Teilnehmer

    Hilfe Hilfe! 🙁

    mein absolutes Lieblings Frenchgel von Pharao Nailstore das 8ty French Gel weiss härtet in der CCFL Lampe nicht richtig aus! Es wirft Wellen und Blasen und härtet eeeewig nicht durch. Das kostet Zeit und nervt und die Wellen sehen in der Modellage natürlich echt scheisse aus.

    In der normalen UV-Lampe hatte ich nie Probleme damit. Im Gegenteil. Deshalb liebe ich es auch so sehr!

    Ich mach mein French mit Spotti. Mit Pinsel kann ich es theorethisch auch, aber müsste dann pro Kundin eine “halbe Stunde” mehr Zeit einplanen. *örgs*

    Hat jemand das gleiche Problem? Ich brauch schnell ne Lösung oder eine Empfehlung für ein andres Gel.
    Welches Frenchgel ist vergleichbar und härtet besser aus?

    #561671

    sprotte
    Mitglied

    Hast Du deine normale UV-Lampe nicht mehr? Das einfachste wäre ja, die dann fürs French zu benutzen. Ich finde das French-Gel auch klasse. Lässt sich super verarbeiten.

    #561677

    hexe1411
    Teilnehmer

    Ich hab zwar nicht das von Pharao, aber ein Frenchgel von MTC, hochdeckend ähnlich dem Polarwhite, das ich ab und an benutze, härtet in der CCFL fast gar nicht aus. Wellen wirft es nicht, weil ich es möglichst dünn mit dem Pinsel auftrage. Bin am verzweifeln damit. Letzthin habe ich sogar meine alte UV-Lampe rausgeholt dafür.

    Irgendwie kommt das Licht der CCFL wohl nicht durch die deckenden Gele durch. Alles anderen Produkte härten in der Hälfte der üblichen Zeit ohne Probleme.

    #561672

    malandi
    Teilnehmer

    @sprotte 983430 wrote:

    Hast Du deine normale UV-Lampe nicht mehr? Das einfachste wäre ja, die dann fürs French zu benutzen. Ich finde das French-Gel auch klasse. Lässt sich super verarbeiten.

    ja genau, es ist eigentlich sooooo unkompliziert zu verarbeiten. Deckt toll, hat eine Farbe die es zum Renner bei den Kundinnen macht und härtet in der nooormaaaalen Lampe immer ruckzuck perfekt aus.

    Ich hab meine alten UV-Lampen noch. Aber ich hab mittlerweile ACHT alte UV-Lampen auf Halde im Keller stehen. Dauernd gehen die ON/OFF Knöpfe nimmer oder die Röhren flackern und ich darf neue Röhren kaufen usw…

    Da hab ich mir vor 2 Wochen von Nailcode 2 CCFL_Lampen geleistet. Mit Sensor, damit die ewige KnöpfchenDrückerei endlich ein Ende hat. Und die sind toll! Es härtet alles aus….

    NUR mein 8ty Frenchgel macht Probleme….

    #561680

    sand223
    Mitglied

    Hey ich war das letzte mal auf einer Schulung und da wurde mir gesagt das bei Frenchgelen und es bei den Lampen zu Problemen kommen kann. Man soll es umgehen können in dem man eine ganz dünne schicht Clear oder Basegel drunter mancht und dann erst das Weiß nimmt. Dann soll es nicht zu den Problemen kommen. Bezieht sind allerding nur auf Neuanlagen 😉

    #561673

    malandi
    Teilnehmer

    @sand223 983434 wrote:

    Hey ich war das letzte mal auf einer Schulung und da wurde mir gesagt das bei Frenchgelen und es bei den Lampen zu Problemen kommen kann. Man soll es umgehen können in dem man eine ganz dünne schicht Clear oder Basegel drunter mancht und dann erst das Weiß nimmt. Dann soll es nicht zu den Problemen kommen. Bezieht sind allerding nur auf Neuanlagen 😉

    Guten Morgen Sonja 🙂

    ja bei Neuanlagen is das sicher kein Problem. Oder wenn die Nägel was länger sind auch nicht, denn dann kommt auch Licht von unten dran….

    Das Hauptgeschäft sind aber – kurze – Nägel und Refills. 🙁

    #561674

    malandi
    Teilnehmer

    @hexe1411 983431 wrote:

    Ich hab zwar nicht das von Pharao, aber ein Frenchgel von MTC, hochdeckend ähnlich dem Polarwhite, das ich ab und an benutze, härtet in der CCFL fast gar nicht aus. Wellen wirft es nicht, weil ich es möglichst dünn mit dem Pinsel auftrage. Bin am verzweifeln damit. Letzthin habe ich sogar meine alte UV-Lampe rausgeholt dafür.

    Irgendwie kommt das Licht der CCFL wohl nicht durch die deckenden Gele durch. Alles anderen Produkte härten in der Hälfte der üblichen Zeit ohne Probleme.

    alte Lampen rausholen is keine Alternative für mich… 🙁

    Was hast Du denn sonst jetzt für Frenchgel was gut aushärtet?

    Ich hab noch das Maximum weiss von Pharao. Das hab ich die letzte Woche nicht benutzt. Brauch es aber sicher garnicht erst zu testen. Das härtet bestimmt auch nicht aus…. *heul*

    #561681

    sand223
    Mitglied

    Und wenn du es 2 mal dünn aufträgst Andrea? Macht man ja beim Polarweiss ABC auch so, weil es stark Pigmentiert ist. 😉

    #561675

    malandi
    Teilnehmer

    @sand223 983439 wrote:

    Und wenn du es 2 mal dünn aufträgst Andrea? Macht man ja beim Polarweiss ABC auch so, weil es stark Pigmentiert ist. 😉

    hmmmm näääääää zweimal auftragen is au dooof.

    ich habs jetzt eben wiieder versucht. Hab den Untergrund aber kurz angebuffert bevor das French – mit Spotti – drauf kam. Durchs anbuffern verläuft es nicht und sammelt sich nicht an den Seiten eventuell.

    Das hat besser funktioniert als ohne buffern, aber an zwei Fingern war es wieder schlecht ausgehärtet. 🙁

    #561682

    sand223
    Mitglied

    Das ist doof. .. mh dann weiß ich auch nicht. Es gibt halt immer wieder mal Gele die für die Lampen nicht geeignet sind. Hast Du mal im Shop nachgefragt?

    #561678

    hexe1411
    Teilnehmer

    Andrea, ich nehme von Nailcode das Nature White. Das ist aber keinesfalls Naturblass, wie so einige. Aber halt kein hartes Weiß, sonder wie wenn du Milch in ein Glas füllst. Bisschen so wie das normale Acrylpowder-Weiß, ist ja auch nicht so hart. Auf jeden Fall härtet das super aus.

    Das MTC, das ich oben beschrieben hatte, nehme ich nur, wenn ich mit Pigmenten arbeite, die ich ins French tupfe. Da kommt ein Weiß als Untergrund gut, um die Farben zu Geltung zu bringen. Nur brauch ich da ein sehr dünnes Weiß, damit das alles nicht zu klobig wird. Deshalb dieses von MTC, und da hol ich mir schon mal die alte Lampe, kommt nicht sehr oft vor. Für dauerhafte Arbeit wäre das keine Lösung.

    Ich hab auch ein weißeres Weiß, glaube auch von Pharao, für die Mädels die lieber ein auffälligeres Weiß möchten. Weiß nur nicht wie es heißt, das härtet aber schon aus. Richtig glücklich bin ich aber nur mit meinen Nailcode Nature, und immer noch auf der Suche nach einem perfekten Weißweiß. Schon so viele ausprobiert, aber manche lassen sich derart schlecht mit dem Spotti auftragen, die laufen gleich in die Ränder. Da krieg ich schon die Krise.

    #561679

    hexe1411
    Teilnehmer

    Nochwas, nachdem ich in deinem anderen Beitrag gelesen habe, aber lieber hier schreibe bevor alles durcheinander geht: Das Nailcode Pearly White nehme ich auch supergerne. Lässt sich super verarbeiten mit dem Spotti und härtet auch gut aus. Ist halt mit einem Metallicschimmer, aber manche meiner Mädels fahren voll drauf ab.

    #561683

    tabatax
    Teilnehmer

    Das gleiche Problem mit dem MTC kenn ich auch.

    Ich benutze inzwischen von Catherine das CMS white. Das läßt sich auch super auftragen, egal ob mit Spotti oder mit Pinsel, ist ein sehr schönes weiß UND härtet komplett in der CCFL-Lampe ohne Blasen zu werfen oder sonstiges 😉

    Wer ein natürlicheres weiß mag, dem kann ich Sommernails empfehlen. Ich arbeite jetzt seit einiger Zeit mit deren Gelen und bin super zufrieden damit. Das Gel läßt sich super einfach auftragen und butterweich befeilen und das French sieht absolut natürlich aus.

    @malandi
    Schau mal auf meiner FB-Seite, die Modellage mit den blau/schwarzen Strichen – das ist z.B. das French white von Sommernails

    #561676

    malandi
    Teilnehmer

    Danke fr eure TipS!

    Ein Pearly white hab ich schon. Sieht auch sehr schön aus, aber ist halt nix für alle meine Mädels 🙂

    Tabatax: Bei Sommernails war ich heut nacht im Shop und hab auch gespechtet und muss mal zu dir auf die Seite 🙂

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.