Piercing entfernen und wieder verwenden!?

Dieses Thema enthält 13 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  arwen77 vor 10 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #9044

    19mic83
    Teilnehmer

    Hallo Mädl´s.

    Hab noch nie Piercing gemacht… in nächster Zeit kommt ein Dame zu mir die hat ein Nailpiercing (Ring mit Kugel in silber).

    Soweit ich was macht man ja für besseren halt Tipkleber auf den Ring und schiebt Kugel drüber.

    Doch wie entferne ich das Piercing und kann ich es dann wieder verwenden?

    Hoffe ihr könnt mir helfen…

    Danke

    LG
    19mic83

    #167749

    nagelnunu
    Teilnehmer

    Bei den Kugeln brauchst doch kein KLeber, einfach ineinanderschieben.
    Beim entfernen rausziehn und dann wieder neu machen. Klappt super.

    #167744

    candy
    Teilnehmer

    Wenn du den Nagel kürzen sollst ist es ganz einfach. Du feilst einfach den Nagel so weit ab, bis du zu dem gebohrten Loch fürs Piercing kommst und dann fällt das Piercing einfach raus…
    Wenn das Piercing nicht geklebt ist, kannst du es einfach wieder auseinander ziehen und neu verwenden… Weiss nicht, ob das auch klappt, wenn das Piercing geklebt wurde…

    #167751

    sunpiratin
    Gesperrt

    hallöle..
    ist der Piercing geklebt, bekomst du ihn mit Tipplöser wieder frei..bischen fummelarbeit aber klappt gut…
    ciao
    Angie

    #167743

    eni
    Teilnehmer

    macht ihr viele nagelpiercings?

    #167752

    glamourqueen
    Teilnehmer

    ich habe jetzt auch mal ganz zwischen durcheine kleine frage (will nicht extra nen thread dafür eröffnen…): und zwar hab ich bisher auch noch kein nagelpiercing gemacht, möchte das aber demnächst tun (an meinen eigenen nägeln). also ich bohre ein loch, biege den ring ein wenig auf, mache den schmuck dran und biege das loch wieder zu… aber bleibe ich da an dem klitze kleinen spalt nicht dauernd irgendwo hängen? ! hab gelesen einige machen ein bisschen kleber dran… aber ist das nicht eine totale fummelarbeit? ! das ist ja alles so klein und ich stelle mir vor, dass da mal schnell zu viel kleber dran kommt und sich der schmuck dann garnicht mehr bewegen kann? ! wäre für ein paar ausführliche anleitungen zum piercen sehr dankbar… gerne auch ne private nachricht

    Danke und liebe Grüße 🙂

    #167747

    texica
    Mitglied

    ja natürlich ist das eine Fummelarbeit vor allem wenn du das mit deinen krallen machen musst! Das mit dem Kleber lass ich lieber, hab ich auch nie gebraucht! Der Kleber ist ja nicht so krass, da drückst du einmal dagegen und dann bewegt sich das wieder.Oder wie schon gesagt mit Löser drangehen.Und sonst weist du ja wie das geht! Ist so garnix dabei…ausser du triffst das Loch nicht

    #167748

    texica
    Mitglied

    Ach ja! Und wenn du so ein Gebamsel-Piercing hast, dann bleibst du ständig irgendwo hängen. ich wollte mal ausm Bus aussteigen, der ziemlich voll war, konnte aber nicht, weil ich an der Jacke von einem älteren Herren hängengeblieben bin…Peinlich!

    #167753

    glamourqueen
    Teilnehmer

    oje oje, das hört sich ja furchtbar an.
    Naja ich denke ich probiere das mit dem Piercing einfach mal aus, so lernt man doch immer noch am besten 🙂

    #167755

    arwen77
    Teilnehmer

    Ich hab mit Piercings immer die Erfahrung gemacht, daß sie nicht lange halten, und meistens unbemerkt abfallen ( der Ring ist zwar noch am Nagel, aber der Anhänger ist dann weg ).

    #167745

    candy
    Teilnehmer

    Ich persönlich habe immer nur Ringe mit der kleinen Kugel und bin bis jetzt noch nie irgendwo hängen geblieben / das Piercing hat sich noch nie geöffnet (ohne Kleber) / habs noch nie verloren. 🙂

    #167754

    glamourqueen
    Teilnehmer

    Hallöchen,

    ich habe mir am Samstag nun ein Piercing gemacht und bis jetzt noch keine Probleme damit 🙂 Hoffen wir, dass es so bleibt 😉

    Grüße

    #167746

    nevaeva
    Teilnehmer

    @arwen77 280245 wrote:

    Ich hab mit Piercings immer die Erfahrung gemacht, daß sie nicht lange halten, und meistens unbemerkt abfallen ( der Ring ist zwar noch am Nagel, aber der Anhänger ist dann weg ).

    Hallo,

    probier mal die Swarovski Piercinge von 3tNails, habe mir den im September auf der Cosmetica WI gekauft und der ist der Beste, den ich je hatte. Der Ring ist aus echtem Silber und total robust. Kostet irgendwas um die 8 oder 9 Euro. Habe mir bei denen extra Ringe bestellt und benutze die jetzt für Anhänger anderer Firmen und hält und hält und hält. Die meisten haben diese dünnen Ringe, die sich nur beim Angucken verbiegen Schrecklich, und dafür bezahlt man zwischen 2 und 5 Euro. Nie mehr, lieber bisschen mehr Geld ausgeben und die Kundin hat lange Zeit was davon.

    #167750

    goli1976
    Teilnehmer

    Also in die Piercings mit Kugel mache ich auch immer etwas Kleber dran. Sonst geht er manchmal etwas auf und schon ist er verloren. Kann man auch ganz leicht wieder auf machen. Einfach eine kleine Schere in den Ring reinstecken und dann die Schere etwas aufmachen, bis sich der Ring aufbiegt. Geht prima.

    Bei den Geschraubten mache ich auch unten auf die Mutter etwas Kleber, damit sie sich nicht löst. Kann man in den meisten Fällen auch ganz leicht wieder aufschrauben. Ansonsten den Kleber mit dem Fräser wegfräsen. Und dann aufschrauben.

    Können dann natürlich wieder verwendet werden, wobei die mit der Kugel irgendwann nicht mehr rund sind, und somit nicht mehr schön aussehen.

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.