Pinchen

Dieses Thema enthält 16 Antworten und 13 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  nitas vor 8 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 17)
  • Autor
    Beiträge
  • #21434

    micky2102
    Teilnehmer

    Hallo,

    sagt mal pincht Ihr Acrylnägel grundsätzlich, oder wie handhabt Ihr das?

    Und verwendet Ihr dann lieber die Sticks oder die Zangen?
    Weiß nämlihc noch nicht was ich mir anschaffen soll und wollte evtl. auf der Beauty mal schauen.

    Danke schon mal für Eure Antworten.

    LG Michaela 😛

    #338045

    tina65
    Teilnehmer

    Neumodellage ja….. und Naturnägel sollen nicht gepincht werden
    ich nehme gerne die Pinchzange von Magnetik und dann die Klemme damit es nicht wieder auseinander geht

    #338049

    andora
    Teilnehmer

    Ich pinche auch gerne, nehme je nach Bedarf und Nagel entweder Pinch-Pinzette und/oder Pinch-Sticks und auf jeden Fall immer Pinchklemmen.

    #338060

    nitas
    Teilnehmer

    Hallo
    Ich mache es auch so wie tina65 allerdings ist meine pinchzange von Nail Artist.
    lg Nitas

    #338058

    isnenette
    Teilnehmer

    ich pinche nur bei einem breiten Nagelbett……oder wenn jemand nicht soviel Aufbau mag;) dazu nehme ich die Pinchzetten und wenn die Form nicht ganz hinhaut die Sticks und die Klemmen sowieso zum fixieren…..

    #338052

    julyy
    Teilnehmer

    ich pinch mit pinzette… fräs das french runter und jedes mal neu-refill soll man nich pinchen 😉

    #338050

    longlife
    Teilnehmer

    Mit Pinzette und Klemme, und da ich meine fast immer komplett neu mache pinche ich generell 😉

    #338054

    leposava
    Teilnehmer

    ja aber mal eine frage: refills kann man ja schlecht pinchen… irgendwann ist doch die schöne c-kurve weg, weil nicht mehr gepincht wird und der nagel so rauswächst wie er wächst… 🙁 versteht ihr mein Problem? !
    wie kann man garantieren, dass die c-kurve drin bleibt? beim x-ten refill dann einfach alles ab und neu? neee, ne?

    #338043

    maritta koch
    Teilnehmer

    Also ich weiß keinen Grund, warum man ein Refill oder einen Naturnagel nicht pinchen kann. .. man muss allerdings hier besonders vorsichtig sein. . logo – sonst kann es ne Nagelablösung geben.

    Ich pinche eher sehr selten. .. die Kundinnen, die Acryl bekommen haben kurze Nägel. Wenn ich ne Neumodellage mache die etwas länger ist, dann schau ich dass ich mit der Schablone schon einen guten Tunnel bekomme so dass ich evtl. noch mal mit den Daumennägeln nachdrücke.
    Wenn aber pinchen, dann mit Sticks. … und wenn es mal was ganz besonderes sein soll, dann nehm ich danach noch mal die Pinchklemme, damit es ja nicht wieder aufgeht.

    Leider hab ich keine Kundin, die diesen Aufwand zu schätzen weiß. .. 😉

    #338055

    leposava
    Teilnehmer

    @pharao: ja neumodellagen pinchen ist klar, aaaaber ich kann ja meinen refill nicht pinchen, weil ja das altmaterial schon ausgehärtet ist, wenn du verstehst. wie pinchst du die dann trotzdem einfach und es klappt? oder wie? 😐

    #338044

    maritta koch
    Teilnehmer

    Die Modellage muss ganz dünn gefeilt werden – dann klappt das. .. ist ansich wie ne Neumodellage dann nur halt ohne Schablone.

    #338056

    kicherkarla
    Teilnehmer

    Ich bin so unwissend, würde gerne mal sehen, was pinchen ist, statt es immer zu hören. Ich mache nichts mit Acryl, aber interessieren täte es mich dann doch. Kennt jemand ein Filmchen zum Thema? Die Suche-Funktion hat mich hierzu noch nirgens weiter gebracht.

    #338059

    quellejolie
    Gesperrt

    Hallo, pinchen klar, aber ich habe noch nie mit den Sticks gepincht, kann mir mal jemand erklären wie das geht.
    Danke

    #338057

    katatjuta
    Teilnehmer

    @kicherkarla: google mal nach der Homepage von Cesars Secrets, dort klick auf Demos, und schau dir eins oder mehrere Filmchen an, es wird eigentlich bei jedem (oder fast jedem) gepincht.

    #338051

    longlife
    Teilnehmer

    Pinchen ist ja der eigentliche Vorgang des Zusammendrückens, das macht man (oder ich habs zumindest so gelernt und praktiziere es auch so) mit Daumen/Finger oder Pinzette (ich mit Pinzette), die Sticks sind nur noch für die Formgebung da falls der Tunnel mal etwas “verdrückt”, also schief ist, die Klemme zum fixieren wenn man “fertig” mit pinchen ist, damit der gepinchte/zusammengedrückte Tunnel nicht wieder aufgeht solange bis es durchgehärtet ist 😉

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 17)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.