Plötzlich Allergie. Was soll ich jetzt tun?

Dieses Thema enthält 11 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  emmii vor 6 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #33695

    lara1978
    Teilnehmer

    Hallo Leute,

    ich muss euch mal was fragen: Ich hab seit Jahren Kunstnägel (bin eine schlimme “Knabberin”, auch nach 3 Jahren Kunstnägel hab ich das Kauen wieder angefangen) und gehe seit ca. 1, 5 Jahren in ein Thai-Studio. Die benutzen “Pulvergel”, ich denke aber das ist einfach nur Akryl. Die Nägel haben immer gut gehalten und ich hatte auch keine Probleme.

    Jetzt hab ich nach dem letzten Mal nach ca. 24 stunden so juckende Fingerspitzen bekommen, ich dachte ich bin allergisch auf die neue Sonnencreme meines Sohnes. Nach 2-3 Tage war der Spuck vorbei und so bin ich dann gestern auch ganz normal zum Auffüllen gegangen. Gestern hab ich dann aber gleich nach ein paar stunden wieder dieses Jucken bekommen und heute sind die Fingerkuppen und die Haut um den Nagel auch etwas gerötet und geschwollen. Bläschen oder so hab ich aber keine.

    So.. Jetzt weiss ich nicht was ich machen soll. Wenn ich morgen da hingeh um mir die Nägel runtermachen zu lassen, benutzen die ja wieder das Mittel (was auch immer es ist) auf das ich allergisch bin. Das macht es doch noch schlimmer oder? Und die Tatsache, dass es letztes Mal nach 2-3 Tagen vorbei war, heisst doch dass ich auf ein “Hilfmittel” allergisch bin und nicht auf die Nägel an sich oder? Sonst hätte es doch nicht aufgehört oder?

    Was kann ich also machen? Ich will auf die Nägel eigentlich nicht verzichten, weil ich weiss dass ich dann gleich wieder knabbere. Muss ich das überhaupt? Meine Nageltante (die schlecht Deutsch spricht) meinte natürlich, dass sie kein neues Produkt benutzt. Weiss also gar nicht auf was ich allergisch sein könnte.

    Hat eine von Euch eine Idee? Das würde mir sehr helfen!

    Vielen Dank und schönen Abend!
    Lara

    #509538

    butsch
    Teilnehmer

    da hilft wohl nur eins, Allergietest machen lassen. Denn eine genaue Diagnose kann Dir hier leider keiner geben

    #509545

    nailbitch
    Gesperrt

    Allergietest schon. Aber es gibt ja auch allergiegeteste Produkte wie z.B. von LCN, vielleicht solltest dir ein Studio aussuchen, die keine allergieauslösenden Produkte benutzen.

    #509539

    magati
    Teilnehmer

    Manchmal ist es nur der Primer.( war bei mir auch so.)
    Frag mal ob sie einen neuen Primer hat und den soll sie mal weglassen. Braucht man auch gar nicht.;-)

    #509537

    sugarhazle
    Moderator

    Im Thaistudio braucht man garnix fragen, diesagen alles, was man hören will….

    Ob deren Waren in DE geprüft wird, is die Frage…..man sollte schon in ein deutsches Studio gehn, dann bekommt man auch die nötigen Infos und vorallem ordentliches Material.

    #509542

    shorti100
    Teilnehmer

    Dass Asia-Studios hier nicht besonders beliebt sind, hast du ja jetzt mitbekommen…..
    Ich selber habe auch nach 1, 5 Jahren eine Allergie auf den Feilstaub meines Geles bekommen. Habe auch immer das selbe Produkt verwendet. Das heißt also gar nichts. Gib mal über die Suchfunktion “Allergie” ein. Da kannst du stundenlang lesen. Oder geh in die Rubrik “Allergie”. Wirst sehen, EINE allgemeingültige Lösung gibt es nicht. Wirst rumprobieren müssen oder einen Allergietest machen.
    Obwohl meine Hautärztin hat gesagt: wenn man auf ein Acrylat allergisch ist (bin ich wahrscheinlich), ist man es auf alle anderen auch.

    Vielleicht versuchst du es mal mit Gel. Es gibt Studios, die arbeiten mit säurefreien, anti-allergiker-Gelen, usw. usw…. Die Palette ist groß!

    #509535

    florian
    Teilnehmer

    @shorti100 916147 wrote:

    Dass Asia-Studios hier nicht besonders beliebt sind, hast du ja jetzt mitbekommen…..
    Ich selber habe auch nach 1, 5 Jahren eine Allergie auf den Feilstaub meines Geles bekommen. Habe auch immer das selbe Produkt verwendet. Das heißt also gar nichts. Gib mal über die Suchfunktion “Allergie” ein. Da kannst du stundenlang lesen. Oder geh in die Rubrik “Allergie”. Wirst sehen, EINE allgemeingültige Lösung gibt es nicht. Wirst rumprobieren müssen oder einen Allergietest machen.
    Obwohl meine Hautärztin hat gesagt: wenn man auf ein Acrylat allergisch ist (bin ich wahrscheinlich), ist man es auf alle anderen auch.

    Vielleicht versuchst du es mal mit Gel. Es gibt Studios, die arbeiten mit säurefreien, anti-allergiker-Gelen, usw. usw…. Die Palette ist groß!

    @Shorti mir geht es genauso wie dir…Allergie auf alle Acrylate… trägst du trotzdem noch Modellagen? ich kann nicht ohne und habe ein Gel gefunden wo ich nicht so stark reagierte..

    LG Kerstin

    #509543

    shorti100
    Teilnehmer

    @florian 916168 wrote:

    @Shorti mir geht es genauso wie dir…Allergie auf alle Acrylate… trägst du trotzdem noch Modellagen? ich kann nicht ohne und habe ein Gel gefunden wo ich nicht so stark reagierte..

    LG Kerstin

    Aaaaalso – ich habe bissl selber rumgetestet.
    Ich reagiere ja nicht direkt auf das Gel sobald ich es aufgetragen habe (hoffentlich bleibt das auch so!). Sondern ich merke erst den Feilstaub; Also hatte es am Kinn, im Gesicht, an den Händen und Unterarmen.
    Ich bin jetzt dazu übergegangen, dass ich mich fast komplett verhülle: OP-Häubchen (sieht Sch…. aus – ich weiß), Mundschutz sowieso, lange Handschuhe bis zu den Ellenbogen. Wenn die Kd. weg ist, wasche ich sofort mein Gesicht. Damit komme ich jetzt sehr gut klar. Ich hoffe, das bleibt jetzt auch noch ganz lange so!

    Ich verwende das Elastik von Jolifin und möchte eigentlich nicht wechseln, weil ich es liebe! Wenn es allerdings doch wieder los geht, muss ich dann wohl auch wieder weiterschauen….
    Welches Gel verwendest du?

    #509536

    florian
    Teilnehmer

    ich reagiere auch wenn ich einen Geltopf schon nur anfasse ohne Handschuh, also auf das noch flüssige Gel als auch auf den Feilstaub.

    verhülle mich kaum aber passe höllisch auf ;außerdem gute Staubabsaugung zugelegt…
    ich verwende fast nur noch von PMN das Buildergel klar-rosa….dann bleiben meine Unterarme so gut wie heil :), am schlimmsten ist bei mir das Fiberglasgel…schade…ich würde so gerne damit arbeiten
    zur Zeit würde ich auch gerne mit einem noch dickviskoseren Gel arbeiten bei diesen Temperaturen, aber finde nüscht was ich so gut vertrage wie das von PMN…alles doof….habe schon gefühlte 1000 Gele getestet in den letzten 5 Jahren

    #509540

    magati
    Teilnehmer

    @sugarhazle 916146 wrote:

    Im Thaistudio braucht man garnix fragen, diesagen alles, was man hören will….


    Ob deren Waren in DE geprüft wird, is die Frage…..man sollte schon in ein deutsches Studio gehn, dann bekommt man auch die nötigen Infos und vorallem ordentliches Material.

    Hast ja Recht. *gg*

    #509544

    venus1
    Mitglied

    Meine Kollegin hatte vor ca. 2 Jahren auch eine allergische Reaktion auf Acrylate bekommen. (sie hatte immer Acryl Nägel gehabt). Auch Juckreiz und pusteln. Wir haben dann auf das Light Gel von Kinetics Nails, seit dem hat sie nichts mehr. Kein Juckreiz, keine Pusteln.

    #509546

    emmii
    Teilnehmer

    Hallo an alle weiss nicht ob es weiterhielft ich hatte auch diese pusteln juckreiz vorallem an Hände und gesicht. jetz habe ich auf säurefreies gel umgestellt und seither wird es immer wie besser. LG

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.