PMN Acryl zum ausprobieren?

Dieses Thema enthält 7 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  melbeaz vor 5 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #34129

    melbeaz
    Teilnehmer

    Hallo Ihr Lieben,

    bitte erschlagt mich nicht weil dieses Thema gabs schon, aber der Thread ist so alt und die Hersteller wechseln ja manchmal. Ich wuerde gerne mal Acryl ausprobieren und mich juckts in den Fingern was bei PMN zu bestellen. Wer hat denn Erfahrung mit den Acryl von denen? Kann man das als Anfaenger damit ausprobieren um zu schauen ob einem Acryl auch liegt? Wenn Ihr positive Erfahrung gemacht habt dann sagt mir doch einfach welches Liquid und welche Sachen Ihr kombiniert habt. Ich weis es gibt dort auch nette Startersets, aber die meisten Sachen wie Zeletten und Feilen brauch ich nicht. Ich denke einzeln kaufen kommt da fast billiger.

    LG

    Mel

    #515068

    mailipgloss
    Teilnehmer

    muß es denn unbedingt diese FIrma sein?
    Ich glaube (weiß es nicht, da ich kein Acryl verwendet) Kodi oder Nfu. OH sollen gut sein.
    Frag mal sanni78, sie weiß da am Besten Bescheid

    #515067

    lysilla
    Teilnehmer

    Um zu sehen ob Acryl etwas für mich ist hatte ich bei RedNails zugeschlagen. (da gabs ein Testset inkl. 1 Farbe – gibts das heut auch noch? Ich weiß nicht…) War ne gute Entscheidung damals.
    Heut arbeite ich mit Acryl – Produkten von NfuOh. und CND!

    #515070

    melbeaz
    Teilnehmer

    Huhu,

    nee muss nicht unbedingt die sein, ist halt immer ne Preisfrage. Kodi und NFU.Oh hab ich jetzt nichts wirklich guenstiges zum testen gefunden und ich will nicht nur eine Farbe zum Kuegelchen machen haben. Hab im Forum nichts schlechtes ueber Acryl von PMN gefunden und da ich dort oft was bestelle und noch nicht enttaeuscht wurde frag ich halt gezielt danach. Rednails scheints nen Testpaket zu geben, waere also ne Ueberlegung wert. Es gibt doch aber bestimmt jemand der auch mit PMN versucht hat zu arbeiten und sagt: Nee geht gar nicht! oder: Ja, nimm Produkt x, y und z….

    LG

    Mel

    #515071

    melbeaz
    Teilnehmer

    Huhu,

    ich weis ich lass mir etwas Zeit, aber ich wollte jetzt auch keinen neuen Thread aufmachen 🙂
    Ich hab mir bei Red-Nails jetzt einen Testpack bestellt, Nfu Oh beobachte ich was bei ebay und jetzt wuerde mich noch eine Sache interessieren: Gibt’s bei KODI auch irgendwelche Testsets? Habe irgendwie Google bemueht aber nichts gefunden, oder einfach Anfall von Blind 🙂 Habe bei Rednails jetzt das langsam haertende genommen. Ich haette aber auch Interesse an einem UV haertenden Liquid. Was koennt Ihr da empfehlen? Primer ist der selbe den ich bei Gel verwende, oder brauch ich noch was anderes?

    LG

    Mel

    #515072

    melbeaz
    Teilnehmer

    Soo,

    hab gestern mal etwas mit Acryl ausprobiert, erstmal schoen auf einen Tip. Kuegelchen machen klappt ganz gut und heute sind auch endlich die richtigen Pinsel fuer Acryl geliefert worden. Habe mir aber keine richtig teuren erstmal gekauft, will ja nur probieren ob ich damit ueberhaupt klar komme. Hab die Pinsel dann mit Seife ausgewaschen und trocknen lassen, werde sie dann heute in Liquid noch vorbereiten. Wie kann ich die dann nach dem Modellieren reinigen? Aceton oder einfach immer gleich im Liquid auswaschen?

    Dann hab ich noch eine Frage bezueglich befeilen: Ich hab den ersten Test jetzt mit billigen Acryl gemacht von PMN, wollte das von Rednails und NFU.Oh nicht gleich verschwenden. Ich hab die Speedfeilen und wollte nach der MODELLAGE diese befeilen, das war aber fast unmoeglich. Liegt das an dem billigen Acryl oder wirds genauso schwer mit NFU.Oh und Rednails? Habe dann einen Fraeser genommen, hatte wenigstens gleich so modelliert das es nicht sehr hubbelig war, aber die Raender haben mir echt zu schaffen gemacht.

    Reichen die Probeset’s eigendlich fuer eine Modellage fuer 10 Finger? Ich kann das irgendwie immer schlecht einschaetzen und das von NFU.Oh ist schon sehr wenig Pulver.

    LG

    Mel

    #515069

    stenoblock
    Teilnehmer

    Das liegt wirl. am billigen Acryl, das Zeug ist hart wie Stein und lässt sich ganz schlecht feilen.
    Den Pinsel solltest Du nicht mit Seife waschen – immer mit Liquid reinigen und den Pinsel dann hängend
    trocknen.

    #515073

    melbeaz
    Teilnehmer

    Hallo Stenoblock,

    danke fuer Deine schnelle Antwort 🙂 Nee, will den Pinsel nicht dauerhaft mit Seife reinigen, habe nur in nem anderen Forum einen Link zu nem Video gefunden wo die Pinsel vor erstbenutzung mit Seife gereinigt wurden. Naja, hab das jetzt gemacht und trocken sind sie auch wieder 😉
    Danke fuer den Tip mit dem aufhaengen….

    LG

    Mel

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.