Powder Gel aus den USA?

Dieses Thema enthält 18 Antworten und 14 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  renata32 vor 10 Jahre.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)
  • Autor
    Beiträge
  • #12525

    lelahel
    Teilnehmer

    Hallo,
    ich bin ziemlich neu hier im Forum, bin 42 und schon seit 5 Jahren selbständig mit meinem Nagelstudio. Und es macht mir heute noch genauso viel Spaß wie am Anfang 🙂

    Vor etwa 5 Wochen habe ich mir in unserem Florida-Urlaub dort mal die Nägel machen lassen, weil ich mal sehen wollte, wie dort gearbeitet wird. Es sind fast nur Asiaten die dort Nagelstudios betreiben. Ich habe dort nicht ein Studio gefunden, die so arbeiten wie wir es hier kennen.

    Ich wollte Gelnägel in pink & white haben. Sie fing dann an die Sachen auszupacken und stellte u.a. Powder auf den Tisch. Ich meinte, dass ich keine Acrylnägel möchte, sondern Gel. Sie meinte, es wäre eine neue Methode, die es dort seit ca. 2 Jahren gäbe – Powder-Gel.

    Es wird gehandhabt wie Acryl, ist elastisch wie Gel aber trotzdem so stabil wie Acryl. Ich hatte echt Probleme mit dem Abfräsen letzte Woche

    Kennt jemand von Euch sowas? Ich habe nämlich letztens von einer Kundin gehört, dass deren Freundin irgendwo in ein Nagelstudio geht, in dem man mit so einer Methode arbeitet (wenn man das glauben kann, was die Kunden so sagen). Man hätte ihr dort gesagt, es wäre die neue Technik aus den Staaten? !

    Kann jemand was dazu sagen?

    #222186

    nails2sun
    Teilnehmer

    Das war Acryl… glaub mir ich bin öfter in den USA und lasse mir dort immer gern die Nägel machen. Sie machen andere Preise, betiteln es als gel dabei ist es Acryl.

    #222174

    florian
    Teilnehmer

    Hallo, solches Powdergel habe ich von der Firma New York Nails hier aus DL.
    Weiß aber nicht definitiv ob es der dt. KVO entspricht.
    Wende es aus dierse Grund nur bisher an mir an.

    LG Kerstin

    #222173

    nails in design
    Teilnehmer

    Le Chat bietet solch ein System an.


    Viele Grüße
    Nails in Design Nagelstudio | Ausbildung Nageldesign bei der Deutschen Meisterin

    #222175

    florian
    Teilnehmer

    ne, lechat bietet doch was anderes an….
    Gel und dann Powder drüberstreuen. und muß in die lampe…

    Das direkte sogenannte Powder-gel sieht aus wie Acryl, wird mit Liquid verarbeitet und trocknet an der Luft.
    Aber ich bin auch der Meinung das es nix mit Gel wirklich zu tun hat. Ist in meinen Augen auch Acryl an sich.

    #222178

    isikrisi
    Teilnehmer

    Aber wo ist denn dann der Unterschied?
    Vielleicht eine längere Verarbeitungszeit?
    Oder ist es geruchlos?
    Kann man es mit Aceton ablösen?

    #222184

    aboulique
    Teilnehmer

    Ja ich würde dann auch mal gerne wissen, wo dann der große Unterschied zu Acryl ist, ausser der Elastizität…
    Hört sich ja alles genauso an!

    #222180

    lelahel
    Teilnehmer

    Ich weiß auch nicht wo der Unterschied genau liegt. Sie hat vor dem Auftragen den Pinsel kurz unter die normale Lampe (die über dem Tisch war) gehalten. Warum das…..Keine Ahnung? Ich habe sie nach der Firma gefragt, die wollte sie mir allerdings nicht sagen.
    Denke, dass der Unterschied irgendwo in der Herstellung liegt.

    @ nail2sun: Gewöhnliches Acryl wie wir es hier verarbeiten war es mit Sicherheit nicht. Wir fahren selber jährlich nach Florida (fast 2. Wohnsitz :-)) und war auch schon hier und da in verschiedenen Nagelstudios. Deren Acrylnägel sehen definitiv anders aus – viel, viel dicker. Darum habe ich diesmal diese Technik getestet.

    #222176

    florian
    Teilnehmer

    Guck doch mal auf das Acryldesign-Video von NYN.
    Dort wird mit diesem Powder der ein Gel sein soll gearbeitet!

    Lg

    #222181

    lelahel
    Teilnehmer

    @ Florian: Wie kommst Du denn mit dem Material zurecht? Falls es dasselbe ist? Auf welcher Seite finde ich denn dieses Video? War jetzt auf Naildesign Nagelstudio Ausbildung Nageldesign Schulung, Permanent Make-up kosmetik fusspflege, da finde ich aber kein Video. 🙁

    #222183

    fancydimmples
    Teilnehmer

    Ich bin der gleichen Meinung wie nails2sun, 90 % meiner Kundinnen sind Amerikanerinnen und ich sagen immer zu denen wenn sie in die USA fliegen nicht mehr fuer das Powder Gel zu bezahlen dann koennen sie auch gleich Acryl auf die Naegel machen lassen. Einige meiner Kundinnen kommen dann trotzdem mit Powder Gel zurueck und es laesst sich genauso schwer runter feilen wie Acryl, sieht aus wie Acryl und riecht wie Acryl. Also ich finde nichts besonderes daran, da bleibe ich lieber bei meinem Gel oder gleich bei Acryl, aber was da jetzt genau der Unterschied sein soll weiss ich auch nicht genau, ich finde es nur sehr unverschaemt das die es dort als Gel Naegel verkaufen und sehr viel Geld teils verlangen.

    LG

    Steph

    #222177

    florian
    Teilnehmer

    New York Nails Shop Hier findest du das Video mit dem Powdergel, welches in meinen AUgen Acryl ist.

    Wende es an mir an und es läßt sich gut verarbeiten.
    Haltbarkeit gut. Extrem hart beim runterfeilen und es stinkt erbärmlich.

    LG

    #222188

    mamioffour
    Teilnehmer

    Ich kann euch aus meiner Erfahrung nur folgendes berichten: Wir wohnen an der Grenze nahe zu Tschechien, und dort gibt es Asia-Nagelstudios wie Sand am Meer, die dieses angebliche Acryl verwenden. In einer Fachzeitschrift wurde das Zeug sogar getestet, und dabei kam raus, dass das unreines Acryl ist, dass zwar alles mögliche enthält außer reinem Acryl. Das Zeug wird so dermaßen fest, dass selbst der Fräser langsam verzweifelt. Ich kriege leider immer wieder Kundinnen rein, die sparen wollten, und sich das Zeug darufmachen ließen. Alle Modellagen waren samt und sonders gelb, und beim Abfräsen hatte man das Gefühl, als würde einem das pure Plastik entgegenfliegen. Ich weiß zwar nicht, welches Zeug in USA verwendet wird, aber ich habe es langsam wirklich satt, ständig dieses Zeug wieder abzumachen, weil die Frauen erst in die Asia-Studios rennen, und dann zu mir kommen, damit ich es wieder richte, weil sie unglücklich damit sind. 🙁

    #222187

    meriamun
    Teilnehmer
    Mamioffour;408358 wrote:
    Ich kann euch aus meiner Erfahrung nur folgendes berichten: Wir wohnen an der Grenze nahe zu Tschechien, und dort gibt es Asia-Nagelstudios wie Sand am Meer, die dieses angebliche Acryl verwenden. In einer Fachzeitschrift wurde das Zeug sogar getestet, und dabei kam raus, dass das unreines Acryl ist, dass zwar alles mögliche enthält außer reinem Acryl. Das Zeug wird so dermaßen fest, dass selbst der Fräser langsam verzweifelt. Ich kriege leider immer wieder Kundinnen rein, die sparen wollten, und sich das Zeug darufmachen ließen. Alle Modellagen waren samt und sonders gelb, und beim Abfräsen hatte man das Gefühl, als würde einem das pure Plastik entgegenfliegen. Ich weiß zwar nicht, welches Zeug in USA verwendet wird, aber ich habe es langsam wirklich satt, ständig dieses Zeug wieder abzumachen, weil die Frauen erst in die Asia-Studios rennen, und dann zu mir kommen, damit ich es wieder richte, weil sie unglücklich damit sind. 🙁

    AMEN!
    (auch wenn ich nicht direkt an der Grenze wohne…)

    #222185

    littlebird
    Teilnehmer

    Hilfee!
    Dann bin ich als Laie ja wohl voll drauf reingefallen. 🙁
    Ich war hier in HH in nem Studio und dacht ich krieg Gel-Nägel. Na super, woher soll ich denn auch wissen, dass das gar kein Gel ist? Ich hab halt nur gesehen, dass die Nägel toll aussehen und das sie günstiger waren als woanders. (Ich bin Studentin, da ist Geld bekanntlich Mangelware)
    Und nun? Kann ich die jetzt einfach langsam rauswachsen lassen? Also selber abmachen fällt dann ja wohl flach. *heul*

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.