Problem – Frenchgel auftragen

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  19mic83 vor 10 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #8461

    19mic83
    Teilnehmer

    Hallo Mädl´s.

    Ich hab da ein Problem (wie immer… ;))

    Ich trage das French immer mit Spotti auf…
    Jedoch ist mir das einfach immer zu dick!
    Wie kann ich denn French ganz dünn auftragen?
    Mit Pinsel hab ich´s auch schon versucht, aber das deckt nicht so gut!

    Außerdem hab ich dann auch ein Problem damit die Seitenlinien zu befeilen.

    Also ich trag zuerst 1 Schicht Gel auf…
    dann French…
    dann Aufbau…
    und dann wenn ich die Seitenlinien befeile, feil ich mir das French wieder weg.

    Wie kann ich das abstellen?

    Bitte hilft mir… ich möcht endlich mal besser werden!

    LG
    19mic83

    #159699

    diesonni
    Mitglied

    Du kannst das French zweimal dünn mit dem Pinsel auftragen, dann ist es deckend.
    Mit passiert es auch manchmal das ich mir mein French kaputt feile. Das ist wohl dann wenn ich die Seitenlinien nicht dick genug gemacht habe, denn unter dem French ist ja fast kein Gel mehr und wenn das French weggefeilt ist dann ist ja nur noch eine Schicht Gel drauf also definitiv zu wenig.
    Wie man das genau in den Griff bekommt wüßte ich auch gerne.

    Liebe Grüße
    Sonja

    #159697

    sprotte
    Mitglied

    Ich bin ja auch noch am Probieren. Aber es klappt bei mir am besten, wenn ich das French auf den Aufbau mache. Da muss ich nicht mehr nachfeilen. Das French setze ich mit einem schrägen Nailartpinsel. Dadurch kann ich es ganz dünn und trotzdem deckend auftragen. Versiegelung drüber – fertig! 🙂

    #159694

    dinky
    Teilnehmer

    Probier mal einen kleinen Pinsel aus ner herkömmlichen Nagellackflasche. Gut reinigen und los gehts. Der trägt etwas satter und streifenfreier auf als der normale Pinsel und dünner als der spotti. Ich muß mein French nur 1x auftragen…liegt aber event. an der Firma…

    #159700

    19mic83
    Teilnehmer

    Hallo Dinky,

    mit welcher Fa. arbeitest Du?
    Ich bin nämlich auch nochauf der Suche nach einem gut deckenden weiß!

    #159692

    houston
    Teilnehmer

    Hallo ihr Lieben,

    also ich versuch mal zu erklären wie ich das mache……hab den Tip damals von ner lieben Kollegin bekommen, das funzt prima…

    Also ich mach je nachdem wieviel Gel noch auf dem Finger ist ( also ich sprech jetzt mal vom Refill ), zunächst eine Schicht Haftgel drauf….wenn noch relativ viel Gel drauf ist, kommt da direkt das French drauf…..auf zweimal mit dem Spotti aufgetragen…..dann mach ich mit Aufbaugel, den Aufbau – jetzt kommts, also aufgemerkt – aber nur bis zur kante vom French….also nicht bis über die Spitze ziehen….dann bekommt dann dadurch einen sauberen Übergang von French und restlichem Gel.

    Bei Nailart, cleaner ich die Schwitzschicht ab, buffer alles an, mach meine Nailart, versiegel….

    Wegen den Seitenlinien….ich hab anfänglich immer den Fehler gemacht, das ich die Farbe rechts und links bis ganz unten an das Ende gemacht hab…..aber dadurch das das Gel sozusagen den Berg runterläuft, wird es dann gerne an den Seiten ( die ja vorher von der Form her gestimmt haben) zu dick wird…..daher nur so eben grade ein bischen an die Seiten gehen mit dem Frenchgel…..bis der Finger im Ofen ist, läuft das genug nach, das es dann am Ende stimmt…..

    Keine Ahnung ob jemand mein Geschreibsel verstanden hat?

    Grüsse, Angie

    #159693

    houston
    Teilnehmer

    Zum Bild…..das ist soooo gemacht…

    http://www.nailfreaks.com/de/nailart-galerie/showphoto.php?photo=19463

    Grüsse, Angie

    #159698

    sprotte
    Mitglied

    @Astrid 257182 wrote:

    wie ist denn die genaue Bezeichnung für diesen schrägen Nailartpinsel?
    und wo gibts den?
    Gruß Astrid

    Ich mache das mit diesem hier:
    http://shop.sunshine-nail-center.de/images/product_images/popup_images/Art061800.jpg

    Viele Grüße,
    Sprotte

    #159695

    dinky
    Teilnehmer

    Weißes French nehme ich das ohne Schwitzschicht von Academia. Andere Farben nehme ich non Abalico

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.