probleme an beiden füßen…

Dieses Thema enthält 13 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  helpme87 vor 8 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #24390

    helpme87
    Teilnehmer

    Guten Tag,

    wollte mich erstmal vorstellen, bin neu hier und habe gelesen das es hier sehr viele gute informationen gibt und auch nette forumsmitglieder. erstmal großes Hallo. Zuerst möchte ich mich an meine Wortschrift entschuldigen liegt daran dass ich mehrere Sprachen gleichzeitig spreche…..

    zu meinen Problem:

    Hatte letztes Jahr ein Problem mit meinen Nägel und hatte eine schwere Nagelbettentzündung, da ich viele und starke schmerzen hatte, hatte ich ich mich auf eine operation eingelassen. Erstmal war alles gut, aber irgentwie kommt Eiter aus stelle 🙁 immer wenn ich feste drauf drücke kommt Eiter…

    Habe schon alles mögliche versucht jedoch ohne erfolg…. keine lust wieder zum chirugen, was würdest ihr meiner seits zu tun?

    Ich habe fotos reingestellt..

    dsc024348w9i.jpg

    #378450

    helpme87
    Teilnehmer

    dsc02435o8l4.jpg

    #378441

    tusnelda_zackig
    Mitglied

    Hallo, bade die Füße jeden Abend in Kernseife (bekommst Du in jedem DM Markt)
    Die Kernseife nimmt die Entzündung raus.

    Nach kurzer Zeit sollte die Sache dann erledigt sein.

    Wie lange ist die OP denn eigentlich her?

    Liebe GRüße Tusnelda

    #378451

    helpme87
    Teilnehmer

    Operation war letztes Jahr August…

    wie man auch auf den ersten bild sieht kommt eiter raus wenn ich doll drauf drücke, hilft da auch diese kernseife?

    #378444

    chantalle
    Teilnehmer

    Du kannst in der Apotheke auch Betaisodona Lösung kaufen und tägl. Im Warmen Wasser reichlich auflösen und davon gibt es auch Salbe. Salbe af tupfer ind mit Mullbinde umwickeln am besten über nacht da die salbe bräunlich färbt wegwn dem jod.

    Aber bitte geh noch mal zum Arzt! Das ist nicht normal und geht vieleicht ohne Ärztliche Hilfe nicht weg. Ich bin Arzthelferin und habe so einiges gesehn.

    #378445

    chantalle
    Teilnehmer

    Ich mein für ein Fußbad die Lösung

    #378449

    sandra1973
    Teilnehmer

    ich nehme bei entzündungen auch immer die alt bewährte kernseife. hat bei mir bis jetzt immer geholfen. ich raspel die in einer schüßel rein und laß sie aufweichen und dann rein.

    #378452

    helpme87
    Teilnehmer

    zu welchen arzt soll man am besten mit diesen Problemen gehen?

    Welche Kernseife ist gut? soll ich dann beide Füße drinnen baden?

    #378443

    mareana
    Teilnehmer

    Wenn ein operiertes Körperteil nach kurzer Zeit anfängt zu eitern – dann ist der operierende Arzt die erste Anlaufstelle, egal ob ich da hin will oder nicht – und das gleich – nicht erst nach ein paar Monaten und dem Ausprobieren diverser Hausmittel. Nix gegen Eigeninitiative, aber Eiter rausdrücken, Kernseifenbäder oder Behandlung mit Betaisadona sind sicher sinnvoll, aber nicht, wenn schon dran operiert worden ist. Ab zum Arzt…
    LG Mareana

    #378446

    chantalle
    Teilnehmer

    Ja so seh ich das auch. Meine schwester hatte einegwachsene zehennägel und danach helite das auch nich ab. Es stellte sich heraus dass der Chirurg das Stück Nagel nicht vollständig entfernt hat. Auf jeden Fall zu dem Chirurgen gehen oder erstmal Hausarzt und der kann dich an einen anderen verweisen.

    #378447

    colina
    Teilnehmer

    Hallo…

    Ich rate dir -aus eigener Erfahrung und Fachwissen- sowohl von Kernseife als auch von Betaisodona ab!
    Jede Manipulation an der betreffenden Stelle macht alles nur schlimmer-dir bleibt leider nichts, als der Weg zu deinem Arzt (zu dem, der dich operiert hat)!

    Ich wünsche dir auf jeden Fall gute Besserung!

    LG;Colina

    P.S. Vielleicht solltest Du mal die Möglichkeit in Betracht ziehen, zur medizinischen Fußpflege zu gehn, denn wenn Du deine Nägel falsch schneidest/feilst, wachsen sie auch nach richtiger OP wieder ein

    #378453

    helpme87
    Teilnehmer

    So,

    war gestern beim podologen erstmal, die hat den rechten fuß wieder i. O gebracht dort sind schon mal die schmerzen weg 🙂 Selbst gesehen wie sie den nagel rausgeholt hat 🙂

    Beim anderen Fuß habe ich erstmal in 2 Wochen ein Termin beim Hautarzt, lasse mich dann von ihm beraten, so schnell lasse ich mich nicht zur OP überreden….

    #378442

    tusnelda_zackig
    Mitglied

    Zitat
    “Ich rate dir -aus eigener Erfahrung und Fachwissen- sowohl von Kernseife als auch von Betaisodona ab!
    Jede Manipulation an der betreffenden Stelle macht alles nur schlimmer-dir bleibt leider nichts, als der Weg zu deinem Arzt (zu dem, der dich operiert hat)! “

    Mit Betaisodanno oder Kernseife manipuliert man nichts, sondern man nimmt die Entzündung raus, damit es nicht weiter eitert und schmerzt. Der Weg zum Arzt ist hierbei selbstverständlich.

    Tusnelda

    #378448

    colina
    Teilnehmer

    @tusnelda: Mit Manipulation war auch eher das daran herumdrücken gemeint, sorry, wenn ich mich da mißverständlich ausgedrückt habe…
    Im Übrigen ist die Behandlung mit Kernseife mittlerweile überholt, Beta-Bäder wirken zwar eher selten, aber halt manchmal dafür umso besser-sind also ein Versuch wert^^
    Aber Sie hat ja jetzt einen Termin beim Arzt und wird da weiterberaten…

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.