Probleme beim Lackieren. .. das muß nicht sein. …

Dieses Thema enthält 29 Antworten und 23 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  mknails vor 8 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 30)
  • Autor
    Beiträge
  • #8947

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    schaut doch mal – was ich hier entdeckt habe. …

    Ihr habt Schwierigkeiten beim Lackieren von Nägeln. .. besonders Roter Lack läßt euch ins Schwitzen kommen?

    Dann seht euch mal an wie man es sich ganz einfach machen kann. … interessant sind die Minuten 3-6 und natürlich zum Schluß das Endergebnis.

    YouTube РAteli̻ Elaine Belas Unhas IV

    #166357

    maritta koch
    Teilnehmer

    Ich finde z.B. auch sehr interessant – sie wickelt einfach ein Stück Zewa um ein Rosenholzstäbchen und tränkt das dann in Lackentferner.
    Fertig ist der Nagellackentfernerstift. .. und auch viel billiger würd ich schätzen.

    Wenn ich jemand mutigen finde werde ich es vielleicht mal ausprobieren.

    Erschrocken war ich ein bisschen, dass sie so großzügig die Nagelhaut weggeknipst hat….?

    #166376

    danica
    Teilnehmer

    ist fraglich ob das wirklich schneller geht wenn ich noch die vorbereitung dieser lackentferner-sticks berechne. aber lustige und intelligente variante. ich frage mich womit die die blumen gemalt hat? sah aus wie gel….

    #166365

    sugarhazle
    Moderator

    Gefällt mir garnicht.
    Boah, auch Lack ist Chemie und gehört nicht auf die haut.Lieber etwas ruhiger und mit nem Stift oder Zahnstocher korrigieren, aber so, ach nööö, lieber nich.
    Und die Haut so großzügig wegschnippeln, hm, nee nee.

    #166372

    minou
    Teilnehmer
    pharao;272513 wrote:
    Ich finde z.B. auch sehr interessant – sie wickelt einfach ein Stück Zewa um ein Rosenholzstäbchen und tränkt das dann in Lackentferner.
    Fertig ist der Nagellackentfernerstift. .. und auch viel billiger würd ich schätzen.

    Wenn ich jemand mutigen finde werde ich es vielleicht mal ausprobieren.

    Erschrocken war ich ein bisschen, dass sie so großzügig die Nagelhaut weggeknipst hat….?

    Ja, und die wächst dann auch wieder soo schön! Auch ne Art von Kundenbindung!;)

    Das mit dem großzügigen lackieren hat mch auch total überrascht! Muss ich auch unbedingt probieren! Obwohl… ich denke, dann die Nagellackschicht nicht zu beschädigen, erfordert genauso viel Übung. ..bei mir kleinem Watzer auf jeden Fall!

    Auf jeden Fall hat mich das Video total fasziniert! Ich will auch so perfekt sein, Menno!

    LG Claudia

    #166364

    muemelmaus
    Teilnehmer

    anstatt zewa um ein rosenholzstäbchen zu wickeln kann man auch ein ohrenstäbchen nehmen! so mache ich es jedenfalls immer!

    LG mümelmaus

    #166374

    curasao
    Teilnehmer

    Schön matschrei.
    Sehe ich genauso.Da muß man höllisch aufpassen nicht auf den Lack zu kommen.Und diese sauerei mit dem Entferner.Na Danke.Lieber nicht so.
    Stell dir mal vor die Kundin zuckt einmal dann ist die Arbeit versaut.
    lg martina

    #166358

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    hier ist das Problem mit dem Versauen glaub ich gar nicht so schlimm wie bei der herkömmlichen Variante. …..

    Bei der herkömmlichen Variante versuchen wir nicht zu klecksen. … hier wird einfach alles hinterher sauber gemacht und gut. …

    Interessant finde ich diese Technik auf jeden Fall – ist mal sehr schön zu sehen – wie in anderen Ländern so gearbeitet wird. .. kann aber nicht genau sagen welches Land es ist. .. aber auf jeden Fall was südliches denke ich.

    #166375

    curasao
    Teilnehmer

    Da hast du recht.
    Ich denke wenn man sich besonders bemüht wird es nur schlimmer.
    Ich hatte noch nie mit dunklem Lack probleme.
    Hab mir aber auch wegen ein wenig Lack neben dem Nagel auch keinen Kopf gemacht.
    Kann man ja weg machen.
    lg martina

    #166356

    florian
    Teilnehmer

    das mit dem Nagelhaut wegschneiden fand ich krass. Auweia.
    LG

    #166368

    sprosse
    Mitglied

    Also ich würde die Nägel auf keinen Fall so lackieren.

    Erstens glaube ich nicht, dass es besser und effektiver ist als die herkömliche Methode und zweites denke ich nicht, dass das bei den Kunden so gut ankommt. Ich würde es jedenfalls nicht wollen, dass mir jemand die Nägel auf diese Art und Weise lackiert.

    #166367

    kaju
    Teilnehmer

    @sugarhazle 272515 wrote:

    Gefällt mir garnicht.
    Boah, auch Lack ist Chemie und gehört nicht auf die haut.Lieber etwas ruhiger und mit nem Stift oder Zahnstocher korrigieren, aber so, ach nööö, lieber nich.
    Und die Haut so großzügig wegschnippeln, hm, nee nee.

    Jep…ich sehe das genauso…und nicht nur das der Lack Chemie ist, auch der Nagellackentferner dürfte etwas zum Austrocknen beitragen, aber wie Claudi schon sagte, vielleicht ist ja auch das Kundenbindung, weil ich dann Problemlos alles verkauft bekomme, was die Nagelhaut wieder geschmeidig macht……;)

    Also mein Ding ists auch nicht, vor allem aber, weil es nicht wirklich sehr ästhetisch aussieht…..:rauch:

    #166377

    pikeru
    Mitglied

    Finde das Ergebnis aber bewundernswert

    #166363

    stylistin
    Gesperrt

    …sehe ich auch alles so…ausserdem wird so auch viel zu viel lack VERSCHWENDET

    #166369

    diesonni
    Mitglied

    Ich würde niemals so lackieren, vor allem nicht mit rotem Lack, habe mehrere dunkle Rottöne und bei allen das gleiche Problem, komme ich nur etwas an die Haut bekomme ich den Mist nicht wieder richtig weg, es bleibt immer ein pinker Rand.

    Zum Thema Nagelhaut: Meine Freundin hat Fußpflege gelernt, sind zwar Füße aber haben ja auch Nagelhaut. Habe mich zum Üben zur Verfügung gestellt und sie hat son Weicherzeugs aufgetragen, einwirken lassen und is auch mit sonem Knipser, sah aus wien Seitenschneider, dran längs gegangen, sie hat aber nicht geschnitten sondern eher gezupft, als wäre es ne Pinzette. Habe gefragt wieso sie die nicht zurückschiebt, so würde die doch stärker wachsen, in Ihrer Schulung wurde das so gezeigt und das wäre so. Habe keinen besonderen Wucher feststellen können, denke mal das is was anderes wenn soviel weggeschnibbelt wird das es schon wund ist, dann produziert der Körper ja fleißig nach.

    LG Sonja

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 30)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.