Probleme mit Blähbauch

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Lea vor 1 Monat, 1 Woche.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #1330125

    dajena
    Teilnehmer

    Hallo,

    kann mir jemand behilflich sein, wie ich meine Blähbauch probleme lösen kann?

    LG

    #1330126

    Sabit
    Teilnehmer

    Ich habe gehört das Kaffe sehr gut gegebn Blähungen helfen kann?

    LG

    #1330127

    dajena
    Teilnehmer

    Danke für den Tipp, werde es mal ausprobieren

    #1330128

    darko
    Teilnehmer

    Hallo,

    wann hast du den Blähbauch bekommen? Eigentlich kann man verschiedene Lösungen für Blähbauch finden und sehr gute Erfahrung habe ich mit Tee gemacht, Anis Tee kann dabei sehr hilfreich sein! Neben Tee können auch verschiedene Mineralerde, Flohsamenschalen bei einem Blähbauch helfen! Wenn das nicht hilft, wird sicher eine Darmreinigung den Blähbauch entfernen. Das alles habe ich auf dieser Webseite – https://entgiftung-gesund.com/blaehbauch/ gefunden, wo sie nützliche Tipps nicht nur zum Blähbauch, sondern auch andere Tipps zu Entgiftung haben! Daher würde ich dir empfehlen mal einen Blick auf ihrer Seite zu werfen, sicherlich werden sie auch etwas für dich haben!

    MfG

    #1330157

    Mila Gabher
    Teilnehmer

    Hey,

    eine Entschlackung kann da helfen. Oder diverse Tees wie Grüntee, Anistee oder Fencheltee.

    #1330285

    crowita
    Teilnehmer

    Hallo 🙂

    Wie sieht es denn aus bei dir, hast du schon was gefunden wenn es um deinen Blähbauch geht ?
    Es kann an der Ernährung liegen, da kann man sich echt immer wieder drum ärgern wer echt probleme damit hat. Einmal falsch essen und schon hat man den Salat.

    Am besten wäre es wenn man seine Ernährung umstellt und dann guckt wie man sich fühlt. Ich habe mich auch umgesehen und habe dabei auch wirklich verschiedene gute Infos gefunden.

    Wie sieht es denn bei dir aus, hast du schon was gefunden ? Ich zum Beispiel werde anfangen mich ketogen zu ernähren. Da habe ich auch eine Quelle dazu gefunden. Da kann man sich echt wunderbare Infos finden.

    Natürlich musst du für dich entscheiden was du machst.

    #1330297

    Lea
    Teilnehmer

    Isz jetzt schon einige Zeit her aber da der Thread ohnehin nach oben gezogen wurde: Wie lange hattest du die Probleme denn, dajena? Trinkst du genug, beziehungsweise machst du genug Sport? Was auf jeden Fall wichtig ist, ist die Anpassung deiner Ernährung, da passt oft was mit dem Stoffwechsel nicht, oder aber es könnte auch etwas psycho-somatisches sein, schon absurd, wie sehr uns unsere Psychologie bei so etwas beeinflussen kann. Wobei ich hoffe, dass sichh dein Problem inzwischen ohnehin schon wieder von selbst gelöst hat. 😉

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.