Probleme mit Frenchgel

Dieses Thema enthält 16 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  queendine vor 11 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 17)
  • Autor
    Beiträge
  • #7583

    queendine
    Mitglied

    Ich mach noch nicht snehr lange meine Nägel. Ich habe mir vor einigen Wochen bei Ebay ein Starterset gekauft, das klappt auch ganz gut. Jetzt habe ich nur ein Problem:

    Anfangs habe ich das French über den Aufbau gemacht und danach dann halt das Versieglungsgel. Wenn man am Schluss von der Seite auf den Nagel geguckt hat, war er dann so hubbelig und man hat einen Übergang vom French zum restlichen Nagel gesehen, weil ich das French immer relativ dick auftragen muss, da es sonst nicht deckend ist. Ich habe es dann so versucht, dass ich das French unter den Aufbau mache, dann würde es ja nicht mehr hubbelig werden, weil das Aufbaugel noch drüber kommt. Nun… Wenn ich das French zwischen Haftgel und Aufbaugel drauf mache, dann hab ich danach ein Problem beim Befeilen der Aufbauschicht. Ich feil dann an den Seiten immer mein French mit runter, aber wenn ich dort nicht feile, sieht der Nagel schaufelig aus, weil das Frenchgel ja vorne so dick drauf ist. Wenn ich aber vorne mehr Aufbaugel auftrage, damit das French nicht mit runter gefeilt wird, werden sie aber vorne ja noch vieel dicker und ich hab noch mehr zu feilen, sonst sehen sie ja total schaufelig aus.

    Weiß jemand Rat?

    Schonmal vielen Dank im Voraus :o)

    #146737

    pat1983
    Mitglied

    Wie können deine Nägel breiter werden wenn du Gel wegfeilst? Versteh ich nicht 🙂

    #146740

    queendine
    Mitglied

    Die werden breiter vorne wegen dem dicken Frenchgel. Wenn ich was wegfeile, dann feil ich nur das French unter der Aufbauschicht direkt mit weg und das ist ja nicht der Sinn der Sache. Weisst du, was ich meine? :o)

    #146738

    pat1983
    Mitglied

    Nö 🙁
    Ich mache es so: zuerst feile ich vorne das French weg und dann an den Seiten und am “Ansatz” die Übergänge.

    #146741

    queendine
    Mitglied

    Trägst du denn das French unter der Aufbauschicht oder über der Aufbauschicht auf?

    #146739

    pat1983
    Mitglied

    Ich mache es immer unter den Aufbau.
    Anfangs hatte ich das Problem das dann die Nagelspitze abbrach oder die Ecken runder wurden.
    Man muss das etwas vorsichtig machen.

    #146742

    queendine
    Mitglied

    Ok, vielleicht muss ich einfach ein bisschen vorsichtiger sein. Danke :o)

    #146731

    jeyje
    Teilnehmer

    wenn du das french unten drunter machst musst du das french nicht ganz so dick auftragen….und sehr vorsichtig vorne abfeilen….ich weis nicht wie lange du schon nägel machst aber hatte auch am anfang probleme damit. du musst üben bis du das gefühle dafür findest…. oder du suchst dir ein super deckendes french und machst es oben drüber. .. dann wird es nicht ganz so dick. ….

    #146743

    queendine
    Mitglied

    Kann es sein, dass es mit ‘nem Spotti automatisch zu dick wird? Mach erst seit ein paar Wochen meine Nägel, bin noch blutige Anfängerin :o)

    #146732

    jeyje
    Teilnehmer

    also ich nehme auch den spotti u muss sagen damit klappt es super das weis zum decken zu bringen. …aber ich arbeite die smile linie erst mit spitti dann zieh ich es mit dem pinsel glatt von der smile line zur nagelkante und dann nehm ich noch bissel french mit spotti und mach kreisende bewegung das es gut verdeckt…. wenn du das gel drüber modellierts musst du die seitenlineien gut einpacken weil sonst feilst du einmal rüber und das french ist weg. …
    ich mach von anfang an das gel sehr dünn und modellier so perfekt wie möglich dann brauchst du auch nur sehr fein und wenig feilen

    #146744

    queendine
    Mitglied

    Ach so, ok. Das ist eben bei mir das Problem. Ich mach die Seitenlinien, glaub ich, zu dick. Wenn ich das Aufbaugel über das French mache, sieht das danach total schaufelig und breit vorne, wo das French ist, aus. Nur wenn ich dann drüber feile, dann ist das French unten drunter direkt mit weg. :o(

    #146733

    jeyje
    Teilnehmer

    ja dann must du einmal da smodelliergel dünner auftragen das die form bleibt ; es sollte von anfang an einigermassen schon die richtige form haben dann brauchst du nicht mehr so viel feilen.aber nicht zu dünn auftragen sonst ist die gefahr da das du das french weg feilst…aber das was du schreibst ist reine übungssachce. …ich hatte diese probleme auch am anfang und jetzt keine probleme mehr. und sollte es doch mal vorkommen das das french weg gefeilt wird mach ich einen kleinen tupfer mit dem spot drauf aushärten, leicht drüber buffern das man den unterschied nicht mehr so sihet und wieder etwas modelliergel drauf, aushärten leicht in form feilen und der fehler ist behoben 🙂 das klappt schon alles kein kopf amchen. du wirst irgendwann das gefühle herausfinden. ..

    #146745

    queendine
    Mitglied

    Ok, ich versuch das mal so. Danke, für den Tipp ;o) Joa, glaub auch, dass das mit der Zeit alles kommt. Aber man ärgert sich so, wenn man da Ewigkeiten dran sitzt und hinterher ist es immernoch nicht so, wie man’s haben wollte :oP
    Wollte ja eigentlich Flammen machen, aber das krieg ich ja mal gar nicht hin, null :o(

    #146734

    brina42
    Teilnehmer

    hallo queendine!

    also du beschreibst genau meine probleme, mein french deckt auch nicht richtig ich muss da auch richtig dick auftragen. aber ich hab gerade bei pharao unter anleitung french gesehen das man das french auch zwei mal hitereinader auftragen kann-also french-aushärten-frech- aushärten. bei mir geht auch das french beim feilen wieder ab beim feilen, ich könnte zum tier werden wenn das pasiert.

    lg

    #146736

    charlotte770
    Teilnehmer

    nach welcher schicht trägst du das french auf? mach das über den aufbau und trag es mit nem spotti auf klappt supii da brauchst auch nich mehr feilen
    gruß lottchen

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 17)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.