Probleme mit Gel

Dieses Thema enthält 35 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  dani1983 vor 9 Jahre, 11 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 36)
  • Autor
    Beiträge
  • #18122

    dani1983
    Teilnehmer

    Ich hoffe mal ich bin hier richtig und keiner lacht wegen meinen Problemen^^:P

    Ich bin blutige Anfängerin 😉

    Lass mir die Nägel seit mittlerweile 3 Jahren machen, nur als arme Studentin fehlt mir leider das Geld dazu.
    Also dachte ich, ich mach es wie meine Freundin und versuch es selber.

    Ich hab mir das Starter Set von NailFoundations gekauft (der Laden ist hier bei mir um die Ecke^^)

    Nun probier ich seit einigen Wochen dran herum. Das Problem ist das ich sehr weiche Naturnägel habe, also ohne Tip geht das kaum. Zudem hab ich einen sehr tiefen Nagelansatz da ich als Kind fiel *gekaut* hab bis ins Leben hinein.
    Und^^ zuguter letzt hab ich noch sogenannte *rollnägel* (Sagte mir zumindest meine Nageldesignerin..)

    Meine Nägel wachsen unter dem Gel auch wie wild und 3 Wochen ist das Maximum.

    Nun hab ich, wie gesagt, schon viel rumprobiert und vom Nagelaufbau und vom Feilen her schaut es auch gut aus…

    ABER… Das Gel hält nicht…schon nach 1-2 Tagen geht es an den Kanten hoch und trotz Kleben hält es nicht.
    Ausserdem ist es weich. Es bricht nicht ab, es biegt sich hoch.

    Nun hab ich verschiedenes versucht, das Gel etwas dicker lassen, länger Aushärten… Nix Es funktioniert nicht.

    Woran könnte das liegen?
    Meine Freundin benutzt das gleiche Gel und hat diese Probleme nicht.

    Ich hoffe es kann mir wer helfen.:(

    #293552

    dani1983
    Teilnehmer

    Kann mir keiner helfen? :(:(:(:(

    #293551

    egna16
    Teilnehmer

    mhm ich mache sie mir jetz auch nich gerade lange selber, undbin auch kein profi, aber jeder mensch hat andere Nägel, die unterschiedlich auf die gele reagieren, versuch mal ein anderes gel aus… meine nägrl sind auch sehr dünn und ich hab diese probleme nich…
    ich kenne mich auch noch nich so gut mit gelen aus und kann dir leider nichts empfehlen… aber es gibt ja extra gele für problemnägel udso… das kriegst du schon hin 😉 lass dir hier ein paar gute tipps geben, das hilft!
    lg ange

    #293533

    calaea
    Teilnehmer

    Hm, also ich würd mal sagen, Du feilst nicht ordentlich bzw. rauhst den Naturnagel nicht gut genug an. Meine “Lehrerin” hat mir beigebracht, “ALLES WAS GLÄNZT HÄLT NICHT” und da ist schon was dran. Wenn Du die alte Modellage runterfeilst, musst Du drauf achten, wirklich ALLES, was sich geliftet hat, auch abzufeilen. Entfettest Du die Nägel richtig? Das ist auch oft ein Problem…

    Es kann an so vielem liegen aber was es war ist hinterher ohne Deine Vorgehensweise zu kennen, schwer rauszufinden.

    LG

    #293534

    unity
    Mitglied

    Schreib doch mal Deine Arbeitsschritte auf, das hilft bestimmt fürs erste, Dir evtl Tips zu geben, was Du an Deiner Verarbeitung verbessern kannst!

    #293553

    dani1983
    Teilnehmer

    NN kürzen und anfeilen bzw anbuffern
    Tip aufkleben
    Tip kürzen
    Tip feilen, also übergang und Form – dabei ist meist der ganz Tip schon *blind* zum Schluß geh ich nochmal mit dem Buffer drüber.
    eine dünne Schicht Gel – härten
    Aufbauschicht – 2-3mal härten (klappt dann des *drehtipps* nun auch besser als vorher)
    cleanern
    Nochmal in Form feilen – auch hier ist der Nagel *blind*
    French auftragen *klappt seit heute besser dank euren tollen erlärungen^^*
    cleanern
    dann buffere ich die French nochmal leicht an
    dann eine Dünne Schicht Gel zum Versiegeln – härten.
    cleanern
    Evtl Ecken und Kanten beseitige ich danach
    Nochmal leicht anbuffern
    dann Perfect Finish auftragen – härten… mind 2-3mal
    abcleanern

    fertig

    Ich musste es heute nochmal machen, da sich zwei der Nägel einfach vom Tip gelöst hatten.
    Hab dank des tollen Forums hier schon einiges *gelernt* bzw konnte neues anwenden.
    Ich schätze mein Problem ist, dass ich mit dem Gel zu weit am Nagelbett komme.
    Aber ich schaff es nicht weit genug wegzubleiben, oder es ensteht eine unschöne *Kante* die ich schwer beizufeilen finde.

    Ach ja ich habe auch keinen Primer. Meine damalige Nagelfee sagte mir, wenn man immer das gleiche Gel benutzt braucht man den nicht. Meine neue machte ihn immer drauf.
    Allerdings nie auf den NN sonden auf das abgefeilte Gel vor dem Auffüllen.

    So nun bombardiert mich bitte mit dem was ich alles falsch mache *G*

    Sobald die Batterien meiner Cam wieder aufgeladen sind zeig ich auch Bilder von meinen *tollen* Nägeln

    #293541

    nuddel85
    Mitglied

    Hmm…du solltest den NAgel schon richtig vorberieten, also auch die Nagelhaut gut entfernen.Nicht nur Buffern. ..das bringt es nicht.
    Und wie du oben gesagt hast klebst du die Luft wieder dicht die ensteht? Das ist nicht gut…
    Villt. noch gründlicher werden was die Vorbereitung vom NN angeht.
    Und wieso bufferst du dein french noch mal an. …mach es doch so
    NN vorbereiten
    Haft
    Aufbau……in form feilen, cleanern
    French
    Versiegeln—cleanern.
    Das reicht mit Cleanern.
    bei der NN vorbereitung atürlich noch mal cleanern und villt. versuchst du es mal mit einem Dehydrator und Primer.
    Lg Nuddel85

    #293554

    dani1983
    Teilnehmer

    @nuddel85 560243 wrote:

    Und wie du oben gesagt hast klebst du die Luft wieder dicht die ensteht? Das ist nicht gut…

    Ich versteh nicht was du damit meinst. Den Rest werde ich versuchen zu beachten.

    Die french hab ich deshalb angebuffert weil ich es nunja… sagen wir quasi so gelernt hab^^ Im Nagelstudio haben die das immer so getan.
    Und ich cleaner ja auch nur einmal mehr als du sagst, weil ich das Perfect Finish benutze, welches ich persönlich viel schöner finde als nur die Versieglungsschicht.

    #293542

    nuddel85
    Mitglied
    Eleyn;559615 wrote:
    ABER… Das Gel hält nicht…schon nach 1-2 Tagen geht es an den Kanten hoch und trotz Kleben hält es nicht.

    Hiier schreibst du das es trotz Kleben nicht hällt.
    Was klebst du den da?

    #293550

    sheerah
    Mitglied

    vielleicht härtest du zuviel aus – 2-3 mal den Aufbau und des Finishs.
    hab mal gelesen das je nach Gel zuviel härten auch nicht gut ist.

    Stehen die Aushärtungszeiten denn auf den Produkten so drauf?

    #293555

    dani1983
    Teilnehmer

    @nuddel

    Wenn die Ecken leicht hochgehen.. die kleb ich dann mit kleber wieder fest

    @sheerah
    die Härtungszeiten stehen schlauerweise nicht drauf..
    Ich hab es aber schonmal mit weniger versucht… das Ergebnis war schrecklich. Da war das Gel erst recht noch zu weich.

    #293535

    hasix
    Teilnehmer
    Eleyn;560239 wrote:
    NN kürzen und anfeilen bzw anbuffern
    Tip aufkleben
    Tip kürzen
    Tip feilen, also übergang und Form – dabei ist meist der ganz Tip schon *blind* zum Schluß geh ich nochmal mit dem Buffer drüber.
    eine dünne Schicht Gel – härten
    Aufbauschicht – 2-3mal härten (klappt dann des *drehtipps* nun auch besser als vorher) Normalerweise reicht hier 2 Min. aushärten
    cleanern
    Nochmal in Form feilen – auch hier ist der Nagel *blind*
    French auftragen *klappt seit heute besser dank euren tollen erlärungen^^*
    cleanern weglassen
    dann buffere ich die French nochmal leicht an weglassen
    dann eine Dünne Schicht Gel zum Versiegeln – härten.
    cleanern
    Evtl Ecken und Kanten beseitige ich danach
    Nochmal leicht anbuffern
    dann Perfect Finish auftragen – härten… mind 2-3mal
    abcleanern

    fertig

    Mir fehlt in Deiner Beschreibung, dass Du die unsichtbare Nagelhaut entfernt hast. Die ist oft dafür verantwortlich, dass sich die Modellage hinten liftet. Dann würde ich noch einen Dehydrator und einen Primer benutzen.

    Vielleicht lohnt es sich auch, in ein anderes Gel zu investieren? Ich habe mit Emmi-Gelen angefangen und habe seither nicht ein einziges Lifting mehr gehabt (vorher im Nagelstudio schon nach 2-3 Tagen). Und die Gele sind ja recht erschwinglich.

    Gruß
    HasiX

    #293536

    hasix
    Teilnehmer

    Plöd, dass man nicht editieren kann 🙁

    Mir fällt gerade noch ein: Was hast Du für einen Tunnel? Ist das so einer, wo nur eine Lampe drin ist? Die sind nämlich Mist!

    #293543

    nuddel85
    Mitglied

    Genau wie HasiX hier schreibt, meine ich aber auch.Primer, Dehydrator ist wichtig, und die NAgelhaut gut entfernen.
    Zu den Kleben muss ich dir sagen das es garnicht gut ist, wenn du die Luft wieder mit Kleber zu pamst*PILZ GEFAHR*
    Machst dir dein NN durch das ständige kleben kaputt, und hast mehr probleme beim feilen.
    LG NUddel85

    #293556

    dani1983
    Teilnehmer

    Das mit dem neuen Gelen hatte ich auch schon überlegt.

    Wegen dem Kleben. Das hat meine erste Nagelfee mir empfholen, direkt sobald es sich liftet kleben. Da hatte ich auch immer einen kleber mit ganz feiner Spitze. Da ging das super mit und auch zu 99% ohne Luft.
    Leider bekomme ich diesen Kleber jetzt nicht mehr, bzw finde ich den teilweise echt teuer..

    Zu der Lampe. Ich hab extra drauf geachtet eine mit 4 Röhren zu bekommen, da ich mich vorher im Internet schonmal n bissl schlau gemacht habe.

    Die Nagelhaut schieb ich immer nach hinten und was zuviel ist wird weggeschnitten. (hab da extra so ein DIng für.. ka wie man das nennt *G*)

    Ach nochmal zu dem Liften.. alle meine Nagelfeen haben mir gesagt, dass das bei mir unvermeidbar ist, da ich sogenannte Rollnägel hätte. über kurz oder lang würde es sich bei mir immer liften.

    ABER was ich jetzt mal sagen muß… hatte sie mir gestern abend nochmal aufgefüllt und einen neu gemacht.. Dank der vielen Tipps hier für aufbauschicht und French sehen sie schon besser aus und halten bis jetzt besser.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 36)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.