Rat zur Schablonentechnik

Dieses Thema enthält 15 Antworten und 11 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  la mano vor 11 Jahre.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #2735

    jess27
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    habe auch in der Such funktion nachgeschaut aber nichts gefunden.
    Ich hatte heute eine Kundin die extreme Nagelbeisserin ist und habe ihr mal zwei Finger mit Schablone zur Probe gemacht.

    Aber richtig zu frieden war ich mit dem Ergebnis auch nicht, denn man sah den Naturnagel sehr stark und ich musste bevor ich ihr die Schablone anlegen konnte, voher erst noch ein bisschen Gel auf die Haut auftragen damit das mit der Schablone funktioniert.

    Aber das Gel scheint auch durch.
    Ich muss dazu sagen das ich das erste mal mit Schablone gearbeitet habe.
    Könnt ihr mir sagen was ich falsch gemacht habe?

    LG Jess

    #82737

    esther
    Teilnehmer

    Ich weis jetzt nicht ob ich dein Problem richtig verstanden habe….Wenn du mit Schablone eine Nagelbeisserin bearbeiten möchtest, und das Nagelende nicht zu sehen sein soll, müßtest du milchiges Gel verwenden oder French setzen, letzteres würde ich eher nicht emmpfehlen.

    #82743

    patricia
    Teilnehmer

    😉 ich würde gleich vorgehen, wie Ester bechreibt, den nur mit milchigem Gel kannst du die Räder unsichtbarer machen

    #82749

    jess27
    Teilnehmer

    Ach ja, an das milchigem Gel habe ich gar nicht gedacht.. Stimmt.
    Woran man nicht alles denken muss.
    Ich hatte ein klares Gel benutzt.
    Ok, dann werde ich das mal mit dem anderem Gel versuchen.
    Und Danke für die Antworten.

    LG Jess

    #82742

    fnecke
    Teilnehmer

    Kommst du da überhaupt ran mit Schablone ich tu mir da immer sehr schwer

    #82739

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi Fnecke,

    “richtig lesen” 😉

    Sie hat zu erst auf die Haut gearbeitet, gelöst und dann die Schablone darunter gesetzt.
    So macht man das bei ganz ganz kurzen Nägeln, wenn kein Ansetzen möglich ist. Mache ich teilweise nur, ganz ohne Schablone, weil die Verlängerung bei so extremen Nagelbeißern am Anfang eh nicht so lang sein sollte.

    #82750

    jess27
    Teilnehmer

    ich bins nochmal,

    na toll habe nur fürs French ein milchiges Gel, ist für Schablone nicht geeignet.
    Sonst brauchte ich immer nur klar.
    Kennt Ihr eine Firma die ein gutes aber auch günstiges Gel anbietet?
    Bei Eubecos gibt es nur das rosa French Gel, das soll auch dünnflüssig sein, also auch ungeeignet.

    @fnecke

    hi, wie ich schon geschrieben habe, ich trage erst was auf die Haut auf und dan Schablone.:)

    LG Jess

    #82740

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    Du kannst auch das Gel was Du hast nehmen. Wenn es sehr dünn ist, dann mußt Du halt in zwei oder drei Schichten arbeiten bevor Du die Schablone abnimmst.

    Wenn es um die Farbe geht, dann mußt Du Dir allerdings doch ein anderes bestellen. Ich benutze das Soft-Weiß von Cesars (nicht ganz billig) daß ist sehr standfest – fast wie Nivea – dadurch sehr schön für Schablone zu nutzen.

    #82746

    elora
    Teilnehmer

    Hallo Mädels!

    Bin noch nicht so lange dabei, mache aber nur Schablonenmodellage. Frage einfach in den Raum wirf: Kann sie denn nicht mit dem klaren SChablonen gel dem Nagel erst ne Form geben und danach mit einem Milchigem Gel den Aufbau machen oder reicht der kaschier Effekt dann nicht?

    LG Swetlana

    #82741

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    klar kann sie das machen, hängt ganz vom Kundenwunsch ab. Wenn man erst klar und dann milchig macht, wird es nicht so weiß. Wenn man zwei oder drei mal milchig macht, wird es weißer – wenn ihr versteht was ich meine. Aber alles eben immer noch nicht schneeweiß.

    #82738

    florian
    Teilnehmer

    Um milchiges Gel zu haben kann man auch ein bischen weißes farbgel in das aufbaugel mischen, dann wirds auch milchig.

    LG Kerstin

    #82747

    susanne
    Mitglied

    Hallo zusammen könnt ihr mir bei meinen Problem helfen.Am Mittwoch habe ich eine kundin die möchte ihre Nägel Verlängern lassen aber nocht mit tip.Sie möchte das es Natürlich ist, mit der Schablone ist mir klar aber gibt es auch Gele die mich durchsichtig sind.Wäre Euch sehr dankbar wenn ihr mir helfen könnt

    #82751

    la mano
    Teilnehmer

    Du kannst milchiges rose nehmen. Gibt aber genug andere milchige Gele von Cesar, ABC, etc.

    Kannst aber die Basis mit klarem Gel machen und erst den Aufbau mit einem milchigen.

    #82745

    bannja
    Teilnehmer

    Hallo zusammen.Ich suche auch ein festeres rosa milchig, gibt Aufbaugel nur in rosa klar.Habe French Gel in rosa milchig.Ist aber nicht so fest.Wer kennt anderes? LG Rita

    #82748

    susanne
    Mitglied

    Danke euch für die schnelle hilfe. Ihr seit einfach suppi

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.