Refill bei Fussmodellage

Dieses Thema enthält 10 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  lavitae vor 8 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #24260

    maus100199
    Teilnehmer

    Hallo Mädels,

    ich hoffe ihr könnt mir wieder mal helfen und zwar würde ich gerne wissen wie ihr bei Euren Mädels einen Refill bei der Fussmodellage macht.
    Sprich wieviel feilen, mit was feilen usw.

    Ich hoffe es kommen ein paar nette Tips.

    Liebe Grüsse und schon mal Danke

    #376911

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    ich feil alles runter. Mit dem Fräser und die Feinarbeit mach ich mit der Handfeile. Kürzen tu ich mit einem Nagelknippser, wenn die Modellage runtergefeilt ist.
    Für den Fräser benutzt ich entweder Schleifkappen oder HM-Bits. ..

    #376915

    aniolek
    Teilnehmer

    mach es wie pharao, nur den nagelknippser lasse ich weg. habs gelernt dass man es nicht machen sollte, wie bei nägel ja auch eigentlich nicht. kürzuen tu ich mit fräser erst dann gel von den nägeln und am schluss auch mit handfeile form(kürzer) feilen.

    #376918

    maus100199
    Teilnehmer

    Dank an Euch zwei.

    #376912

    sanne-mio
    Mitglied

    Hallo,

    da ich keinen Grund sehe, das komplette Material wieder herunter zu feilen, es sein denn es liftet ( bei der Zehennagel-Modellage ja eher unwahrscheinlich), mache ich es auch nicht. 🙂

    Kürzen und formen mit Holzkernfeile oder extra breiter/Convex grob, alternativ beim elektrischen Feilen Goldkopf oder HM-Bit in Zylinderform senkrecht ansetzen (nur wenn es die Länge auch hergibt) zum kürzen.

    Da ich das French auf das Gel auftrage und dann nur noch versiegele, feile ich in erster Linie nur die Nageloberfläche bis aufs French meist mit der Hand runter, zunächst das French ebenfalls mit der groben Feile, dann das restliche Gel etwas mit ‘ner 180er Feile, NN vorbereiten wie gehabt, den kompletten Nagel buffern, primern oder Nail Prep und dann Gele ich im Bereich des frei gelegten Naturnagels etwas stärker und ziehe das Material dünn über das restliche Gel nach vorne. Nach dem aushärten muß man ggf. nur noch komplett buffern falls erforderlich, ggf. French drauf, versiegeln, und fertig.

    LG
    Susanne

    #376916

    aniolek
    Teilnehmer

    @sanne-mio 719778 wrote:

    Hallo,

    da ich keinen Grund sehe, das komplette Material wieder herunter zu feilen, es sein denn es liftet ( bei der Zehennagel-Modellage ja eher unwahrscheinlich), mache ich es auch nicht. :-)Susanne

    erstns kann man oft die altmodellage (grosser zeh) sehen und zweitens sollen die nägel doch nicht immer dicker werden. vor allem der grosse zeh wächst ganz langsam raus und wenn da 4 mal gel noch drauf ist………:|

    #376914

    supernails
    Mitglied

    Hallo,
    ich feile bzw. fräser immer alles wieder runter. Finde auch persönlich besser und geht auch schnell…. die nägel sind ja viel kleiner…
    LG

    #376917

    fridoline
    Teilnehmer

    @supernails 720627 wrote:

    Hallo,
    ich feile bzw. fräser immer alles wieder runter. Finde auch persönlich besser und geht auch schnell…. die nägel sind ja viel kleiner…
    LG

    Genau!
    Erstens ist auf den Zehnägeln ja nicht dieser Aufbau wie bei den Fingern und zum Zweiten ist die Gelmoldellage ja auch haltbarer. D.h. ein Auffüllen ist in der Regel ja erst nach 6-8 Wochen nötig und dann ist der Aufwand einer “Neuanlage” ja bei den kleinen Nägelchen ja auch eher ein Witz.

    #376913

    sanne-mio
    Mitglied

    @aniolek 720618 wrote:

    erstns kann man oft die altmodellage (grosser zeh) sehen und zweitens sollen die nägel doch nicht immer dicker werden. vor allem der grosse zeh wächst ganz langsam raus und wenn da 4 mal gel noch drauf ist………:|

    Also, bei mir sieht man die Altmodellage nicht durch die neue Gelschicht, aber wieso sollte man die überhaupt sehen und/oder wieso wird die Modellage ausgerechnet an den Zehennägeln nach den Refills dicker? An den Fingernägeln sieht man es ja auch nicht bzw. wird sie ja auch nicht “dicker”, oder? Oder feilt ihr da auch immer alles wieder komplett herunter? Ist mir da jetzt etwas entgangen? :blink:

    Ich finde ja sowieso, jeder machts so, wie er’s will oder kann. 🙂

    Notwendig ist es meines Erachtens nicht und mit dem richtigen Gel kann man der Rauswuchsbereich “dicker” gelen und die Refill-Schicht so dünn über das “Altmaterial” ziehen, daß es eben nicht dicker wird. So mache ich es halt und sehe eigentlich dabei kein Problem.
    Natürlich gilt dies für die ganz kleinen Nägel nicht, 2 x drüber gefeilt, ist eh fast alles an Altmaterial runter.

    LG
    Susanne

    #376919

    maus100199
    Teilnehmer

    Danke für Eure Infos.Ich habe es jetzt so gemacht, dass ich fast alles wieder runter gefeilt habe, vorallem aber die Liftings entfernt habe und eine neue Modellage auf die Zehnägel gebracht habe.Muss sagen, dass ich noch nie wirklich (ausser an zwei Versuchskaninchen) einen Refill bei Fussnägel gemacht habe, aber die Kundin kommt ab sofort zu mir zum Finger- und Fussnägel machen und dass alle vier Wochen.Bisher haben meine Kundinnen immer sich die Fussnägel einmal in der Saison machen lassen und haben es dann rauswachsen lassen.

    #376920

    lavitae
    Teilnehmer

    Hallo! Also ich feile auch alles runter da es schöner aussieht und ausserdem ist ja bei der Modellage auf den Zehen eh nicht so viel Material drauf.

    Lg Birgit

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.