Refill – Gel auffüllen

Dieses Thema enthält 31 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  maki vor 11 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 32)
  • Autor
    Beiträge
  • #1199

    reiskuchen18
    Mitglied

    Hallo,
    wollte mal fragen wie genau das eigentlich mit dem nachfüllen funktioniert?
    Viele liebe Grüße Carmen Dörrer

    #57966

    brooklyn1976
    Teilnehmer

    HuHu nochmal.. Bitte, bitte kann mir jemand h elfen? Hab morgen meine erste Auffüllkundin und möchte das deshalb so dringend wissen! DANKESCHÖN =)

    #57967

    brooklyn1976
    Teilnehmer

    Ups, hab grad gesehen, 2 fast gleiche Themen.. Kann man die vielleicht zusammen fassen? 😉

    #57974

    witchery
    Teilnehmer

    hallo suße
    beim<refill< feile ich die hinteren übergänge glatt
    den nach vorne geschobenen aufbau glätte ich
    und naturlich bringe ich den nagel in form-..
    ich feile nicht bis zum naturnagel alles ab.
    dann baue ich den nagel mit gel auf C´kuve und so
    dann feile ich die harrliene und die seitenlinien zurecht,. .
    hoffe ich habe nichts vergessen…

    #57981

    martina27
    Teilnehmer

    Hallo,

    Vor dem Refill mit der Kundin absprechen ob die Form geändert werden soll, Nägel auf Form und Farbveränderungen prüfen, Hände und Nägel desinfizieren, kürzen.

    Refill Blending nennt man das gesamt Überfeilen des Nagels. Dabei wird der Streßpunkt wieder auf seinen Ursprungsort verlagert, da er ja mit dem natürlichen Nagelwachstum zu weit nach vorne gewandert ist. Gelübergänge zwischen modelliertem und Naturnagel sanft angleichen, ohne unnötig das Keratin (Naturnagel) zu befeilen.

    Übergänge am Nagelwall angleichen und vor allem, alle gelösten Teile wegfeilen. Nicht abknipsen! Vorarbeit mit einer groben Feile leisten. Eine Microfeile eignet sich danach für das Entfernen kleinster Partikel die unter dem Einfluss von grobem Feilenpapier und zuviel Kraft noch mehr Gel ablösen lassen würde.

    Nagelhaut zurückschieben und unsichtbare entfernen, Feilstaub gründlich entfernen, denn Nagel entfetten, dann Primer auftragen oder Haftgel und den Aufbau neu machen, neue Nailart (French, etc.), in Form feilen, versiegeln, Fertig.

    Ich entferne ca. 60 bis 80 % der alten Modellage, da ich sämtliche Verzierungen unter den Aufbau mache.

    Liebe Grüße aus dem Süden.

    #57975

    witchery
    Teilnehmer

    o.k
    so hätt ich es auch geschrieben!

    #57982

    martina27
    Teilnehmer
    witchery wrote:
    o.k
    so hätt ich es auch geschrieben!

    Hallo Birgit,

    hast Du doch gut beschrieben.

    Liebe Grüße aus dem Süden.

    #57976

    witchery
    Teilnehmer

    grins musste doch jetzt mein minderwertigkeitsgefühl beruhgen:)

    #57968

    brooklyn1976
    Teilnehmer

    Ok, ich danke Euch *freu*..

    Arbeitet einer von Euch mit Fräser?
    Ich schon, allerdings muss ich ganz, ganz ehrlich zugeben, dass ich nicht wirklich weiss, für was die Aufsätze bestimmt sind..
    @ Witchery, du hast doch den gleichen Fräser wie ich, für was nimmst Du denn welchen Aufsatz?
    Ich mein, ich habs bisher super hinbekommen, aber grad beim Abfeilen wirds halt heiss wenn man zu lang drauf ist ;). .
    Ich frag morgen einfach, ob sies mit Fräser abgefeilt haben will oder mit der normalen Feile..

    Und jetzt hab ich noch ne Frage:
    Momentan mach ich ja nur Modellpreise.. Jetzt hatte ich letzte Woche am Mittwoch eine da, und heute ruft sie mich an und fragt, ob ich morgen bei Ihren Nägeln auffüllen könnte.. Aber nach einer Woche? Ich weiss, dass Ihre Nägel schnell wachsen, aber ich hab jetzt schon überlegt, ob ich Ihr nicht einfach nur anbiete, die Nägel zu befeilen und ne neue Glanzschicht draufzumachenl? Oder ist das “Geschäftsschädigend” für mich? Denn nach einer Woche schon wieder alles auffüllen? Ich denk nämlich, wenn ich dann normale Preise hab (wahrscheinlich ab Mitte Mai, nächste Woche werde ich das Gewerbe anmelden), kommt die doch nimmer oder? Denn im Monat 120 € nur fürs Auffüllen ist schon heftig oder was meint Ihr dazu?
    Habt Ihr auch solche Mädls?

    #57990

    sabrina
    Mitglied

    hab welche die nach 2 wochen kommen und mach dann nur eine glanzschicht drauf.weiß sie doch drau hin das man nur eine beifeilen brauch.wenn die trotzdem auffgefüllt haben will hat sie wohl geld zu viel. ich doch schön:)

    #57969

    brooklyn1976
    Teilnehmer

    HiHi ja da hast scho recht, aber wie gesagt, nicht dass die mir dann nicht wieder kommt, sobald ich dann nicht nur so wenig fürs Auffüllen nehm.. Mal schauen, ich guck mir die Nägel halt mal an..
    Wie oft kommen denn Eure Mädels so im Durchschnitt zum Auffüllen? Also ich weiss, dass ich immer so alle 4 Wochen war..

    #57983

    martina27
    Teilnehmer
    Brooklyn1976 wrote:
    Ok, ich danke Euch *freu*..

    Arbeitet einer von Euch mit Fräser?
    Denn im Monat 120 € nur fürs Auffüllen ist schon heftig oder was meint Ihr dazu?
    Habt Ihr auch solche Mädls?

    Hallo,

    also wie bitte 120, — fürs Auffüllen, denk mal das das ein Schreibfehler ist, oder?

    Ich habe einige Kunden die kommen so alle 2 Wochen, richtiges Refill ist da meist auch noch nicht notwendig,

    Hände und Nägel desinfizieren, eventuell Kanten glätten und neu versiegeln. Fertig.

    Nehme dafür nur die Handfeile.

    Liebe Grüße aus dem Süden.

    #57989

    badkitten
    Teilnehmer

    hi martina,
    die brooklyn meinte wenn die frau einmal pro woche zum auffüllen kommt, dass sie dann im monat 120 euro bezahlen müsste.
    so habe ich das verstanden

    #57977

    witchery
    Teilnehmer

    hallo dud
    also ich fräse mitlerweiler auch ganz viel mit den hartbits in rot, , , oder auch den goldkopf
    habe mir das ganze aus den dental labor bestellt, , , kosten die bits ca 9, 90

    #57970

    brooklyn1976
    Teilnehmer

    Ja genau, das meinte ich, hehe..
    @ Witchery: Wo kann ich die kaufen?
    @ Martina: Wieviel nimmst Du denn fürs “nur” Versiegeln und in Form feilen?

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 32)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.