Refill Gele?

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  vali vor 11 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #2776

    monsisa
    Teilnehmer

    Hallo, 😉
    nehmt Ihr andere Gele fürs Auffüllen oals für Neumodellage. Wenn ja welche könnt Ihr empfehlen?
    Lg monsisa:)

    #83276

    connym.
    Teilnehmer

    Ich benutze beim Auffüllen die gleichen Gele wie für die Neumodelage.
    Habe auch keinerlei Probleme damit.

    Liebe Grüsse, Conny

    #83272

    kruemel120
    Teilnehmer

    Ich nehm zur Zeit das Refill von Cesars find das super klasse 🙂

    #83277

    vali
    Mitglied

    Hallo Krümel, kannst du mir die Reihenfolge sagen wie du das machst, benutzt du nur Primer oder machst du auch eine anhaftschicht.Habe nähmlich auch das Refilgel von Cesars aber bin nicht grad zufrieden.
    LG Vali

    #83274

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    klinke mich auch mal ein – arbeite ausschließlich mit Cesars.

    Ich arbeite mit dem Primerstift, dann eine dünne Haftschicht mit Refillgel, dann nach belieben rose, dann French, dann Aufbau mit Refillgel, dann feilen mit 240er, dann zwei mal Versiegelungsgel.

    Habe am Anfang auch ohne Primerstift gearbeitet, hat auch sehr gut gehalten. Da ich aber zwei drei Problemkundinnen habe, habe ich mir die Anwendung angewöhnt bei allen meinen Kundinnen.

    Am besten trägt man so auf:

    Primer
    1. Haftschicht etwa 2 mm vom Nagelrand entfernt.
    2. French
    3. Aufbau etwa 1 mm über die Haftschicht hinaus aber somit noch vom Nagelrand entfernt.
    4. Aufbau mit feiner Feile glatt feilen und dabei die Übergänge zum Nagelrand glätten.
    5. Versiegelungsgel wiederum minimal über den Rand von der Aufbauschicht gelen. Ich versiegel zwei mal.

    So ist jede Schicht von der nächsten überzogen ohne daß sich Lücken bilden können.

    #83278

    vali
    Mitglied

    Danke dir Maritta, ich bin total am verzweifeln. Hatte früher ein billigeres Gel und das hat super geklappt und jetzt seid meiner Schulung bin ich auf Cesars umgestiegen. Und krieg die Krise, bin grad voll fertig und könnt aufgeben. Das hält schlechter, sogar zwei von meinen Kunden haben gemeint dass, das andere Gel besser war. Und sogar meine die ich vor zwei drei Tagen gemacht habe, haben voll die Liftings, aber die sind mehr an den seiten. Mach ja eigentlich alles genau so wie früher, und früher hatt ich nie so viele Liftings. weiß nicht was ich machen soll? mache alles so wie du nur das mann mir bei der Schulung beigebracht wurde als Anhaftschicht das Versiegelungsgel zu nehmen und dazu benutze ich auch noch Primer 1.
    LG Vali

    #83273

    kruemel120
    Teilnehmer

    Also bei meinen letzten nägeln habe ich megabond als haftvermitller und dann gleich zwei aufbauschichten und nagellack als french und glanzgel.

    bei meiner freundin, wo die nägel endlich mal länger als ne woche gehalten haben sind jetzt bald drei wochen. hab ich auch megabond genommen, dünne schicht refill dann make up pink, glitzer als french und zwei aufbauschichten mit refill

    #83275

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    mit dem Versiegelungsgel kann man das auch machen, weil es halt schon schön dünn ist wegen der Verarbeitung. Ich fahre aber sehr sehr gut mit dem Refillgel als Haftschicht und ich habe Friseurinnen, Schusterinnen, Altenpflegerinnen und Putzfrauen als Kundinnen. Keinerlei Probleme.

    Die Vorbereitung ist das wichtigste. Ich arbeite nicht mit einem Buffer sondern einer 240er Feile von Cesars zum vorbereiten und zum feilen nach dem Aufbau nehme ich die. Die Kanten von der Nagelfalz sind wichtig, da nehme ich die Slime von Cesars weil die schön dünn ist.

    Mit dem flüssigen Primer kann ich nicht so gut. Der Stift läßt sich einfacher anwenden – finde ich, der muß auch nur 1 min. anziehen und dann kannst Du loslegen.

    Das Gel von Cesars ist auf jeden Fall echt klasse aber auch damit muß man erst lernen zu arbeiten. Hatte z.B. früher 08/15-Pinsel und dann den von Cesars, da mußte ich mich auch erst mal ein paar Tage dran gewöhnen.
    Genauso ist das wenn man eine Gelsorte wechseln. Die billigen Gele sind teilweise aus der selben Fabrik, haben nur einen anderen Namen. Bei den großen Namen wie Cesars, Catherine, Alessandro usw. ist das nicht so, da weichen die Inhalte durchaus von einander ab – somit durchaus auch andere Verarbeitung.

    #83279

    vali
    Mitglied

    Also dann probiere ich bei nächstem mal auch das Refillgel als Anhaftschicht zu nehmen. Hab mich auch schon gefragt ob ich den Versiegelungsgel nicht weglassen sollte(als Anhaftschicht) da der Refillgel ja grad für NN sehr gut geeignet ist und ich tu ihn ja dann gar nicht auf den NN auftragen.Hab auch den Primerstift, finde ihn auch besser.Hab grad noch paar Themen gefunden und mir ist eingefallen dass wo ich die Nägel gemacht habe stand ich zwei Tage vor meinen Regeln, vieleicht liegt des an dem? !
    LG Vali

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.