Refill nach 14 Tagen – Preis

Dieses Thema enthält 10 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  lilliefee vor 8 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #14710

    andega
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich habe schon einige Beiträge gelesen, aber nichts hat zu 100 % gepasst.

    Eine Freundin hat bereits ein Studio. Sie hatte die letzte Woche eine neue Kundin. Normalerweise berechnet sie für ein Refill nach 3 – 4 Wochen 30 EUR. Die neue Kundin hatte schon früher Nägel und weiß daher, daß sie bei ihr nicht lange halten. Nun hat die Kundin gefragt, was es kostet, wenn sie nach 2 Wochen schon zum Refill kommt. Was würdet ihr verlangen? Ich dachte mir, nach 14 Tagen 20 EUR wäre okay. Und wieviel für einen Service-Termin, sprich nachfeilen und mit Gel versiegeln?

    Danke für Eure Antworten.
    Gruß
    Andega

    #251181

    teschenny
    Teilnehmer

    Was heißt nicht lange halten? Wachsen sie schnell heraus oder lösen sie sich schnell? Ich würde wenn sie schnell herauswachsen vielleicht ein Make up Gel/Acryl für das Nagelbett verwenden und dann nach 2 Wochen einen Service-Termin anbieten um nur hinten aufzufüllen. Wenn sie komplett auffüllen muss dann würde ich auch den Auffüllpreis nehmen, egal ob nach 2 oder 4 Wochen, denn die Arbeit ist ja die gleiche. Ich persönlich nehme für den Serive-Temrin 10Euro.

    LG Jenny

    #251187

    lilliefee
    Teilnehmer

    Ich nehme auch immer den selben Preis fürs Auffüllen. Hab ja auch die gleiche Arbeit, ob jetzt nach 2 Wochen oder nach 4!

    LG

    Lillie-Fee

    #251182

    nagelmodell
    Teilnehmer

    [auffüllen ksoten immer weniger als neumodellage

    #251183

    socki
    Teilnehmer

    Es ist dieselbe Arbeit, aber einige Studios machen eben Staffelpreise nach Wochen.

    Grund wird der sein:
    Je länger die Modellage drauf ist, desto höher ist das Risiko das es Liftings gibt.Je mehr Liftings oder gar abgebrochene/eingerissene Nägel, umso mehr Arbeit ist das Refill.Bei Liftings muss man vorsichtiger feilen und auch mehr runterfeilen. Abgerissene Nägel müssen neu geklebt oder mit Schabbi wieder verlängert werden, eingerissene Nägel sollten mit Fiberglas instandgesetzt werden.

    Kommt jetzt eine nach 2 Wochen, dann hat man meißt weniger Arbeit, da es noch nicht zu recht vielen Liftings kommen konnte.
    Kommt hingegen eine nach 6 Wochen, kann es gut sein das viele Liftings sind.

    Zudem sind die Nägel auch schon recht lang und viele feilen sie nicht selbst nach. Also hat man wieder längere Arbeit die Länge zu korrigieren und auch die Seitenlinien.

    Ich will jetzt nicht sagen das es immer Liftings gibt nach 6 Wochen, ich hatte schon eine da die kam nach dieser Zeit und es war NICHTS ab, gerissen oder geliftet (mann wa ich da stolz ^^) Ich merke nur selbst das wenn eine kommt mit vielen Liftings das einfach das befeilen der alten Modellage um ca 20 min länger dauern kann als wenn alles OK ist.

    PS: es gibt aber auch Leute die es schaffen nach 2 Wochen Liftings oder gebrochene Nägel zu haben.
    Ich will hier nichts verallgemeinern, aber so könnte ich mir die Preispolitik von denen vorstellen, die das so handhaben.

    Ein Servicetermin (Übergänge, Länge, Seiten feilen und dann neu versiegeln) ist aber bei mir auch zu haben und billiger als ein reguläres Refill 🙂

    LG

    #251184

    mira75
    Teilnehmer

    Ich würde gerne nochmal dieses Thema aufgreifen, hab da nichts anderes drüber gefunden 🙁
    Bei mir kostet auffüllen immer das gleiche, ob sie nun nach 3 oder nach 5 Wochen kommen. Die meisten haben French, also habe ich doch die gleiche Arbeit?
    Sehe aber nun immer mehr Leute, die diese Staffelpreise anbieten…. nach 2 Wochen günstiger als nach 3 Wochen usw.
    verstehe das nicht?
    Wenn meine Kundin French-Nägel hat ist es doch jedes Mal die gleiche Arbeit oder sehe ich das falsch?

    #251178

    maritta koch
    Teilnehmer

    Ne – siehst Du richtig. ..

    Aber je nach Arbeitsweise kann sich das trotzdem lohnen – z.B. wenn man die Nailart immer auf den Aufbau macht. Außerdem hat man so regelmässigere Einnahmen weil die Kundinnen denken, sie sparen was wenn sie früher kommen. .. 😉

    Ich hab es auch eine Weile so versucht – ich hab lediglich einen Refillpreis für 3 Wochen der anteilmässig günstiger ist – aber nur deshalb, weil ich Kundinnen habe, denen die Nägel dann schon zu lang sind. Sie zahlen im Endeffekt aber genau das gleiche wie die anderen da der Preis nur umgelegt wurde.

    #251185

    mira75
    Teilnehmer

    Die meisten Kundinnen von mir kommen alle 4 Wochen und haben French.
    Meistens ist es doch so, dass ihnen das French in der ersten Woche eigentlich zu weit unten angesetzt ist und in der vierten Woche schon etwas rausgewachsen ist, d.h. richtig schön sind die Nägel nur zwei Wochen.
    Versteht ihr was ich meine 😉
    Habt ihr eine Idee, wie man das ändern kann…..
    Wenn ich es nach drei Wochen preiswerter anbiete, ist ja auch unlogisch weil ich ja die gleiche Arbeit habe
    Mhhhhhhhhhhhhh

    #251179

    maritta koch
    Teilnehmer

    Ja hast Du – das wäre dann einfach Service für die wenigen, die das in Anspruch nehmen.

    #251186

    mira75
    Teilnehmer

    Und wie begründe ich das den Kundinnen die mehr zahlen obwohl sie sagen es ist doch die gleiche Arbeit 🙂

    #251180

    maritta koch
    Teilnehmer

    Begründen musst Du gar nix auf Deutsch gesagt. … entweder sie nutzen Dein Angebot oder sie lassen es.

    Jeder wie er es für richtig hält. Bei mir kommen ca. 80 % nach 4 Wochen, 10 % nach 5 und 10 % nach 3 Wochen. … berechnen tu ich (theoretisch) 9, 00 € pro Woche – nur ab 5 Wochen spart man eigentlich 😉

    Zwei-Wochen-Preise gibt es nicht – ich habe keine Kundin, die danach fragt – dann wäre es höchstens ein Refresh bzgl. der Versiegelung.

    Die 4 Kundinnen, die ich in 3-Wochen-Abständen habe, haben so kurze Nägel, dass sie einfach viel zu lang für ihre Arbeit werden wenn sie den Auffülltermin hinausschieben deshalb bin ich Ihnen da entgegen gekommen.
    Alle anderen Kundinnen finden es nach 3 Wochen viel zu schade, die Nägel schon neu zu machen und kommen nach 4 oder 5 Wochen. .. eine sogar nach 6 Wochen.

    Mein Angebot mit den 3-Wochen ist also ein reines Serviceangebot – hat nix mit Material, Arbeitszeit oder irgendwelchen anderen Unkosten zu tun.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.