Reinigen mit Nagellackentferner

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  hilleschmidt vor 8 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #24226

    perfekt
    Mitglied

    Hallo..

    ich lasse manchmal aceton und ölfreien nagellackentferner durch…hat bis jetzt immer die farbe aufgeweicht und ich konnte es super reinigen, es ist mir noch nie verstopft..

    hoffe ich mache damit nix kaputt.

    #376571

    hilleschmidt
    Teilnehmer

    nehme airbrushreiniger von der firma lenz, kann ich nur empfehlen, komme damit super klar und ich brauch wirklich nicht viel von der lösung.

    lg sandra

    #376570

    artetoile
    Teilnehmer

    Nagellackentferner ist schon so ziemlich das Brutalste, was man nehmen kann.

    Auf Dauer löst man damit sogar die Chromschicht im Becher, bzw der Farbemulde.

    Zum Reinigen nimmt man am Besten für den Normalgang einfach Isopropanol oder zur Grundreinigung eine
    Mischung 1:1 aus Glasreiniger und Isopropanol.

    Wer es etwas intensiver braucht, nimmt statt Glasreiniger einen Reiniger für Scheinwerfer beim Auto.
    Damit löst man ja sogar den hartnäckigen Fliegendreck, aber es ist schonend genug um nichtmal Lack anzugreifen.

    Klappt auch in der Airbrushpistole:cool:

    lg
    Chris

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.