Respekt vor euch Acryl Mädels – also ich…

Dieses Thema enthält 21 Antworten und 12 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  82anke vor 10 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 22)
  • Autor
    Beiträge
  • #11867

    nails2sun
    Teilnehmer

    kriegs nicht gebacken! grrrr!

    hab mir in den USA ein umfangreiches Acryl-Schulungspaket mit allem drum und dran gekauft und dachte eben ich versuchs mal… nicht dass ich dachte es in einer stunde perfekt zu beherrschen, aber etwas mehr erfolg hätte ich mir doch erhofft 🙁

    Ich bin wohl so GEL geeicht, dass ich bald die Hoffnung aufgebe 🙁

    also nochmal…RESPEKT an alle die Acryl im “griff” haben…

    SO! das musste mal gesagt werden… anerkennung muss auch mal sein 😉

    #212545

    wika
    Mitglied

    Ohne eine Acryl Schulung ging bei mir garnicht 😐

    Nur nach einer Schulung konnte ich es nachvollziehen wie man mit dem Material richtig umgeht. ..
    Natürlich braucht man danach sehr fiel Übung, um den Material besser kennen zu lernen und um den Gefühl dafür nicht zu verlieren

    Aber es gibt auch Ausnahmen. .. die es selber lernen :blink:

    #212555

    nails2sun
    Teilnehmer

    Ohne zweifel.. wenn jemand dabei sitzt und es erklärt oder vielleicht sogar mal vorführt ist es besser. Hab aber eine tammy taylor schulungs dvd wo das ganz so richtig geil erklärt wird und vorallem gezeigt wird. Habs mir nicht so schwer vorgestellt…
    Habs aber auch nur auf einer Übungshand probiert und ich hasse diese Dinger eigentlich… ich übe einfach weiter 😉

    #212546

    wika
    Mitglied

    Also ich kann mir so fiele Videos anschauen wie ich kann bringt nichts, ich muss es immer live sehen 😐

    Aber ich wünsche dir viel Erfolg beim Üben 🙂 Irgendwann wird es schon, nur nicht aufgeben 😉

    #212554

    devilsangel
    Teilnehmer

    Hey Sun…. hab mir auch ein Set gekauft……. zwar nicht aus Amiland aber egal,
    hab nu meine erste hand geschafft und ich bin zwar nicht ganz zufrieden damit aber für den anfang finde ich es doch recht gelungen………

    also was sagt uns das…. üben üben üben

    #212543

    platin
    Mitglied

    HÄ HÄ HÄ 🙂

    Ich liebe Acryl. ..

    arbeite zwar Gel & Acryl…. aber meine wahre Leidenschaft ist Acryl!

    Bleib einfach am Ball.

    Ich gehöre zu den Kandidaten, die es sich selber beigebracht haben. Hatte damals nur pink, white & Liquid. Pinsel, Desinfektion und Tips. Habe meine Freundin auf meinem Laptop genagelt, weil ich keinen anderen Platz hatte.

    2004 hatte ich dann doch einen Kurs besucht in der Hoffnung mehr zu lernen, doch die jute Frau sagte entweder sei ich ein Naturtalent oder ich wäre im falschen Kurs! hi hi hi
    Naja hab sie dann aufgeklärt! 😉

    Ich wünsche dir aufjedenfall viel Spaß mit Acryl. ..

    LG Aleks

    #212556

    nails2sun
    Teilnehmer

    Oh man, ihr macht mir ja Hoffnung 😉

    Muss aber auch dazu sagen, dass es ein Geruchloses Acryl war und die gute alte Tammy 😉 hat im Video schon gesagt, dass es etwas schwieriger zu verarbeiten ist… vielleicht hätt ich die Bude doch einfach zustinken sollen und Erfolge dabei erzielen sollen

    Quatsch, ich üb mal und such mir dann ein Opfer…

    Platin, wenn du das schaffst, schaff ich das auch, oder wie war das mit dem Naturtalent…!?

    #212547

    tuttifrutt
    Teilnehmer

    Das orderless von Tammy ist absolut anders zu verarbeiten als das ” normale “.
    Du mußt ja auch unter einer Lampe arbeiten, sonst härtet es nicht aus….
    Hast du denn auch das orderless Video( oder das normale? ), da wird alles erklärt;)

    #212557

    nails2sun
    Teilnehmer

    Hab eine DVD wo ALLES erklärt wird. “Normales” Acryl, Oderless Acryl, verschiedene Schablonen, wie man feilt… einfach alles…

    #212544

    s-grossmann
    Mitglied

    Ich habe immer mit Acrylpulver gearbeitet, Puder-Kleber von IBD.
    Ein GelFan war ich nie und werde ich glaube in diesem Leben auch nicht mehr werden 😉
    Ausnahme ist der Abschluß- und DekoBereich.
    Habe mich dann mit Pulver-Flüssigkeit selbst schulen wollen. Ist nicht so einfach:
    Welches Material nehme ich, wie verarbeite ich es am Besten usw.usw…
    Ein “Zufall” hat es so gewollt, daß ich die Ezflow-Produkte kennen lernte.
    Und ich denke, daß es einen guten Grund gibt, daß die Besten damit arbeiten!
    Selbst meinen Kunden ist bereits beim Auftragen des Material aufgefallen, daß dieses “anders” ist.
    Ich habe mich für Ezflow entschieden und einen Kurs besucht. Die meißten Kunden konnte ich, ohne Probleme, auf dieses System umstellen können.
    Und wo nix geht, ist und bleibt Powder-Glue von IBD mein Garant für zufriedene Kunden.
    Aber Puder-Flüssigkeit ist einfacher und bietet soviele Möglichkeiten im NailArt Bereich…
    Was ich sagen will: Finde Dein Material und Deine Firma, laß Dich, in kleinen Gruppen, darin schulen!
    Du wirst Dir viel Zeit, Stress und Lehrgeld ersparen!
    Spare lieber für: Gutes Material und gute Schulung!
    Vielleicht wird es Einigen wieder nicht passen, daß ich auch hier meine 17 Jahre (oder mehr) in der NagelBranche erwähne.
    Aber es muß sein, damit man mir glaubt, was ich sage (schreibe)!
    Und mein Tipp ist natürlich die BeautyFactoryBerlin (BeautyFactoryDeutschland).
    Und das muß auch sein…
    P.S.: Keine Schleichwerbung, sondern ein wirklicher Tipp von mir!
    Ich danke dem “Zufall” und einem Glücksfall für mich und vielleicht auch für Euch…
    In diesem Sinne…
    sendet Euch, liebe Grüße, Sabrina

    #212558

    nails2sun
    Teilnehmer

    Danke schön… werd mir mal alles geschriebene Merken… und wenn man 17+ Jahre im Beruf ist, darf man darauf Stolz sein 😉

    #212552

    ruthchen
    Mitglied

    da muss ich s-grossmann recht geben
    mit acryl hat man nur spass wenn man es kann dazu ist in jedemfall eine schulung zu empfehlen

    #212559

    nails2sun
    Teilnehmer

    ich habs ja eingesehn 😉

    #212560

    nails2sun
    Teilnehmer

    Ach, rutschen aus Mannheim… Kannst du mit Acryl umgehen? 😉

    #212553

    ruthchen
    Mitglied

    ja

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 22)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.