richtiges gelen von ganz kurzen Nägeln

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  snuffie vor 9 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #18484

    rakikatze
    Mitglied

    Hallo,

    bei mir war gerade wieder eine Kundin, die sehr, sehr kurze Nägel haben möchte. Die Nägel sind nach dem Befeilen kürzer als kuppenbündig.

    Ich habe dann des öfteren das Problem, dass ich Schwierigkeiten mit dem Modellieren der C-Kurve und dem richtigen Ummanteln habe.

    Daher dachte ich mir, frage ich Euch jetzt einfach mal, wie Ihr es bei so kurzen Nägelchen macht.

    Wie modelliert Ihr? Wie ummantelt Ihr? Wieviel Gel nehmt Ihr und wie dick werden dadurch die Nägel?

    Ich bin auf Eure Antworten gespannt.

    #297553

    babe89
    Teilnehmer

    also bei so kurzen Nägeln brauchst du nur einen MINIMALEN winzig kleinen Aufbau.

    Wegen dem Ummanteln musst haltwie gewohnt machen und dann mit nem sauberen Zahnstocher nochmal drunter durch und das überschüssige Gel wegnehmen.

    Geld nehme ich wie für eine normale NNV. Arbeitszeit und – Aufwand sind ja der gleiche wie bei normallangen Nägeln 😉
    Musst die gleichen Schritte machen usw 😉

    Hoffe ich konnte dir helfen

    #297550

    rakikatze
    Mitglied

    Also, die Preise sind bei mir auch identisch, egal ob die Kundin jetzt längere oder kürzere Nägel haben möchte. Manche entscheiden sich ja auch jedes Mal wieder anders.

    #297556

    snuffie
    Mitglied

    Bei ganz kurzen Nägeln, klebe ich ne Schabbi drunter, damit kann ich schön ummanteln ohne auf die Haut zu kommen. Sie werden dadurch zwar 1 – 2 mm länger, aber das kannst de ja wieder weg feilen.

    L.G. Miranda

    #297551

    rakikatze
    Mitglied

    ist das nicht etwas umständlich und zeitraubend?

    #297557

    snuffie
    Mitglied

    Da ich generell nur mit Schablone arbeite, geht das ruck zuck. Ist vielleicht übungssache.

    #297554

    soulmate19861
    Mitglied

    Ich nehme das überschüssige Gel immer mit einem Rosenholzstäbchen ab!

    #297555

    smalltalk
    Mitglied

    was sind das für schablonen die du da benutzt? ich will nämlich in zukunft nicht mehr mit tips arbeiten, das klappt nicht immer richtig gut und da ich durch die arbeit nurnoch relativ kurze nägel tragen will wäre dass doch eine alternativve? auch gleich noch ein tipp parat wo ich solche schablonen her bekomme?
    Danke schonmal

    #297552

    rakikatze
    Mitglied

    Hi,

    ich habe vor kurzem die neuen Schablonen von Even Cosmetics für mich entdeckt und direkt getestet. Sie sind pink-weiß und sind hauptsächlich für Acryl, aber auch für Gel zu verwenden. Sie sind etwas stabiler als die üblichen goldenen und lassen sich super formen und anpassen. Vorallem kleben sie gut, was man ja von den meisten goldenen Schablonen nicht sagen konnte.

    Ich liebe diese Schablonen.

    Schau mal auf deren Homepage even-cosmetics

    Du findest sie unter Acyrl, Zubehör
    Sie heißen Modellierschablonen 500 Sück auf Rolle

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.