Riss quer rüber hinten am Nagelbett

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  schnuffinchen vor 11 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #7938

    19mic83
    Teilnehmer

    Hallo Mädl´s,

    hatte heute ein Modell bei mir und jetzt stellt euch vor!

    Sie hatte sich am WE den Nagel quer bis zur Mitte hin eingerissen…
    hat sich Pflaster drauf gemacht und da sie heute Termin hatte, ist sie natürlich nicht eher gekommen!
    Heute als sie bei mir ankam, musste sie noch schnell auf die Toilette.
    (sie hatte das Pflaster immer noch oben)
    Und was passiert ihr auf der Toilette… sie rennt sich den Nagel nochmals an! Aber wie sag ich euch… Als wir das Pflaster abmachten,
    lief schon das Blut raus. Sie hatte wahnsinnige schmerzen…
    Hab ihr den Nagel sofort desinfiziert und während ich die andere Hand feilte, hab ich ihr Kamillenbad gemacht! (HOFFE DAS WAR SO RICHTIG)

    Jetzt zu meinem eigentlichen Problem:
    “da sie solche schmerzen hatte, konnte ich den Finger nicht mal richtig anfassen… deshalb konnte ich auch das Gel das noch auf dem restl. Nagel war, nicht etwas abfeilen! Hätte mir das auch nicht getraut, wegen Feilstaub oder noch größerer Verletzung mit der Feile etc.”
    Hab ich das denn so richtig gemacht? Oder hätte ich was vom alten Gel runter nehmen müssen?
    Ich hab zu ihr gesagt, sie soll jetzt öfter Kamillenbäder machen und Pflaster tragen, bis sich alles wieder beruhigt! Am WE seh ich sie dann wieder “privat” und dann schau ich ihn mir mal an…

    Wann darf ich den Finger wieder modellieren?

    Oh Gott, warum müssen mir als Anfänger solche Sachen gleich ganz am Anfang passieren!?

    Hoffe ich hab nix falsch gemacht!

    Was sagt ihr?

    LG
    19mic83

    #151882

    schnuffinchen
    Gesperrt

    Warum hast Du sie nicht zum Arzt geschickt?

    #151879

    19mic83
    Teilnehmer

    Hätte ich das? Ist das so schlimm?

    #151878

    sugarhazle
    Moderator

    Hast schon richtig gehandelt.
    Nix machen, bis die Schmerzen weg sind und es keine feuchte Wunde mehr ist.
    Erst dann wieder neu machen.
    Sollte es dickwerden oder sehr pochen, dann soll sie eben zum Arzt.
    Woran es lag, tja, kann passieren, aaaaber, wenn der Aufbau gut gemacht ist, dann dürfte es nicht so tief einreißen, sprich, nicht zu dünn oder an der falschen Stelle den Aufbau setzen.
    Das Refill nicht länger als 4 Wochen hinauszögern.

    Aber, mach dir keen Kopp, Shit happens.Lol

    #151880

    19mic83
    Teilnehmer

    Super Danke…
    Werd ihr morgen gleich mal bescheid sagen….

    #151881

    mitogli
    Teilnehmer

    hallo,

    also das kann ich bei mir selber suuuuper ( an der rechten hand), hatte erst am wochenende einen frontalzusammenstoss mit dem betonfussboden als ich zack, zack was vom boden aufheben sollte. und hatte das gleiche ergebnis, einmal in der mitte durch. kaum zu glauben wie schnell einem die tränen in die augen schiessen können.

    aufjeden fall würde ich den nagel kürzen sobald die schmerzen es zulassen, sonst bleibt sie immer wieder hängen und irgentwann reisst er ganz ab. ich feile bei mir dann alles runter und repariere mit fieberglas ( natürlich erst wenn es geheilt ist, nicht das etwas in die wunde läuft)

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.