Schablone oder Tip?

Dieses Thema enthält 7 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  hollefrau vor 9 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #13696

    hollefrau
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,
    nachdem mir gestern irgendwie ein Nagel komplett im Autotürgriff abhanden gekommen ist (weggeschnepft, aua), und der andere ganz blöd dabei eingerissen ist, musste ich beide neu machen.
    Beim Weggeschnepften musste ich den Nagel komplett abfeilen, keine Möglichkeit für Schablone. Erst auf Fingerkuppe verlängern wollt ich nicht.
    Beim Eingerissenen konnt ich normal wegfeilen und Schabi setzen.

    Meine Frage: Was ist eigentlich beständiger? Also, resistenter bei Stoß und so weiter, mein ich Tip oder Schablone? Müsste ja eigentlich der Tip sein, wegen der Auflagefläche, oder?
    Schablone find ich aber irgendwie schöner…..

    Was sagt ihr?

    lg
    hollefrau

    #237615

    hollefrau
    Teilnehmer

    :|nix?

    #237611

    babe89
    Teilnehmer

    Nach meiner Erfahrung die Schabbiverlängerung 🙂

    #237614

    italylady87
    Teilnehmer

    mit schablone ist meiner meinung nach viel besser und stabiler.

    #237616

    hollefrau
    Teilnehmer

    Booah, damit hatte ich nun wirklich nicht gerechnet. Freut mich aber.
    Da dacht ich ja ganz falsch rum……..:)

    #237612

    babe89
    Teilnehmer

    Jep..weil beim Tip hast du mehrere Komponenten…sprich Tip und kleber ^^ Und da kann natürlich eher was kaputt gehen, als wenn du nur das Gel / Acryl hast.

    Beim Tip da hast du dann auch eine gewisse Spannung auf dem Nagel. Bei einem Stoß wird diese natürlich verstärkt und können dann Risse im Gel entstehen ( war bei mir zumindest immer so ). Ich hoffe, konnts dir ein bissl erklären ^^

    #237617

    hollefrau
    Teilnehmer

    ja, spitze, ich dank dir!

    #237613

    babe89
    Teilnehmer

    Gerne doch 🙂

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.