Schablonenverlängerung

Dieses Thema enthält 14 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  alexandra6 vor 11 Jahre.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Autor
    Beiträge
  • #2964

    tiger61
    Gesperrt

    Hallo einfach nur Blond brauch mal wieder Hilfe.

    Ich hab heut das erste Mal versucht mit Schablone
    einen Nagel zu verlängern.
    Heide Zack– das ist ja ein Ackt.
    Kann mir bitte jemand sagen wie man die Schablone
    richtig anbringt, ohne das zwischen Nagel Schablone
    Luft ist.
    Ich weiß jetzt garnet wie ich das beschreiben soll.
    Zwei Bilder sind in der Gallerie.
    Ich musste so viel feilen.
    Danke im voraus
    Tiger61

    #85689

    martina27
    Teilnehmer

    Für eine Schablonenarbeit am Nailtrainer sieht das doch klasse aus.

    Aller Anfang ist schwer, besonders das bündige Anbringen der Schablone am Nagel, ist aber nur eine Sache der ÜBUNG! Man muss die Schablone schon vorher so biegen, dass sie in etwa die natürliches Form des Nagels annimmt, gibt aber auch enorme Unterschiede bei der Stabilität der Folien.

    Liebe Grüsse Martina

    #85697

    rine
    Mitglied

    Hmmm… das ist etwas schwer zu erklaeren. Am besten woelbt man die Schablone vorher schon etwas, dann laesst sie sich leichter biegen, dann zuerst unter den nagel schieben und und unten rumrollen, sodass die Schablone wirklich plan unterm nagel liegt, dann erst den Rest festkleben… ob das jetzt verstaendlich war, ist echt schwer zu erklaeren… wenn die Schablone net richtig sitzt, wird das ganze wohl auch nicht richtig stabil werden, bzw. relativ unfoermig, weil dir das Gel dann auch unter den Nagel laufen kann…

    #85693

    tiger61
    Gesperrt

    bige die Schablone in Nagelform.
    Wofür klebt man diesen Kreiß und wohin?
    Ist der für Stabilität?
    ich hatte viel an den Seiten zu feilen.
    Und wie oft muss ich das Gel dann auftragen?
    Nerv nerv
    Tiger61

    #85690

    martina27
    Teilnehmer

    @tiger61 76960 wrote:

    Wofür klebt man diesen Kreiß und wohin?
    Ist der für Stabilität?
    ich hatte viel an den Seiten zu feilen.
    Und wie oft muss ich das Gel dann auftragen?
    Nerv nerv
    Tiger61

    Diesen Kreis klebst Du auf die Unterseite der Schablone, der führt zu mehr Stabilität.

    das Du viel an den Seiten zu feilen hattest, liegt vermutlich an Deinem Gel, dieses war nicht standfest genug.

    Wieviele Schichten: genau so wie einer normalen Modellage.

    Liebe Grüsse Martina

    #85694

    tiger61
    Gesperrt

    NNG -Sculpting-Gel.

    Für den Aufbau?
    Ich hab auf den ganzen Nagel aufgetragen ( richtig)?
    und wahrscheinlich zu dick.
    Tiger61

    #85692

    goldloeckchen85
    Teilnehmer

    Hi, mir ging es immer genauso wie dir, bin mit den Klebeschablonen nicht so recht klargekommen. Hab auch das Gefühl das, das mit dem Ansetzen nicht bei allen funktioniert, manche Kunden haben einfach zu gebogene oder zu kurze Nägel. Ich arbeite jetzt immer mit den wiederverwendbaren Schablonen, die kann man so schön schnell ansetzen zwar nicht bei allen aber bei den meisten – die kann ich nur empfehlen.

    LG Kathi

    #85700

    alexandra6
    Teilnehmer

    Ich habe auch die wiederverwendbaren Schablonen. Hab mit denen Angefangen und komme super damit zurecht. Die könntest Du ja auch mal probieren vielleicht klappt es da besser.

    #85691

    martina27
    Teilnehmer

    Schablone ansetzen gelingt eigentlich bei allen Nagelformen, egal ob zu kurz, gebogen oder flach.

    Bei zu kurzen Nägeln (wie bei Nagelkauern) einfach etwas Gel auf die Kuppe auftragen, aushärten, von der Haut lösen, sanft feilen und da drunter dann die Schablone anlegen.

    Ist alles eine Sache der Übung!

    Wiederverwendbare Schablonen lassen sich kaum an jede Nagelform anpassen, kann man aber gut zum reparieren von ausgebrochenen Ecken verwenden.

    @tiger: eventuell nicht bis ganz an den Rand das Gel auftragen, dann ersparst Du dir auch viel Feilarbeit.

    Liebe Grüsse Martina

    #85695

    tiger61
    Gesperrt

    Hab ja ein schönes Opfer meine Tochter die mitten im
    Umzug steckt da muss doch ein Nagel abbrechen Lach.
    Die immer wieder verwendbare Schabbi ( ich find die
    Abkürzung super lach )
    dachte ich mir auch schon kann man nicht so anpassen, hab aber keine Erfahrung.
    ich danke Euch erst mal wieder für schnelle Hilfe.
    Ich komm auf das Thema bestimmt wieder zurück!
    Danke
    Tiger61

    #85696

    tiger61
    Gesperrt

    Ich hab grad meine Tochter umgebracht…..
    Sie will nicht Modell mit Schablonentechnik sitzen.
    Hilfe brauch opfer……………
    Aber die bekomm ich noch grins
    Tiger 61
    Ah ich habs schon: Möchte Ihr ja helfen am 09.12.06
    Umzug.!
    Wie war das eine Hand wäscht die andere. Grins

    #85698

    juko
    Teilnehmer

    Bei zu kurzen Nägeln (wie bei Nagelkauern) einfach etwas Gel auf die Kuppe auftragen, aushärten, von der Haut lösen, sanft feilen und da drunter dann die Schablone anlegen.

    Ist alles eine Sache der Übung!

    Hallo Martina!
    Kannst du mir das mit dem Gel auf die Kuppe auftragen mal genauer erklären? Wie meinst du das mit dem ablösen von der Haut? Dann ist doch da Gel wieder weg von der Kuppe und somit auch die Verlängerung für die Schablone oder?
    Gruß

    #85701

    alexandra6
    Teilnehmer

    Nein es ist nicht weg. Habs auch schon mal gemacht. Du musst eben nur ein wenig Gel auf die Kuppe geben dann aushärten lassen und danach ganz vorsichtig von der Haut lösen, das Gel ist ja mittlerweile hart geworden sodass es danach eben ein wenig vom Nagel absteht das Du die Schablone drunter geben kannst.

    Hoffe das ich das jetzt einigermasen gut erklärt habe.
    *lach*

    #85699

    juko
    Teilnehmer

    Hallo,
    danke für deine Antwort. Ich glaube ich habe es jetzt verstande. Dachte nur wenn ich das Gel von der Haut löse ist es ab aber es hält ja auch noch am NN fest. Werde es einfach mal versuchen ist vielleicht das beste! 🙂

    #85702

    alexandra6
    Teilnehmer

    Kann Dich verstehen, dachte auch das erste mal man das geht sicher runter weil es ja nur wenig Gel ist das man drauf hat. Aber bei einer normalen Schablonenverlängerung ist es ja auch so das alles oben bleibt.
    Am besten ist es wenn Du es einfach mal versuchst.
    Und nicht vergessen: üben üben üben.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.