Schablonenverlängerung

Dieses Thema enthält 22 Antworten und 14 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  manna vor 10 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 23)
  • Autor
    Beiträge
  • #3909

    juko
    Teilnehmer

    Hi!
    Habe mal ein paar Fragen zur Schablonenverlängerung mit Gel. Ich mache das jetzt schon seit längerer Zeit aber auch nur im privaten Bereich. Nun wollte ich mal wissen ob man dabei auch Haftgel benutzen sollte? Und auf welche Schicht soll man das French Gel machen? Macht ihr das rauf wenn die Schablonen noch dran sind?
    Danke
    Gruß

    #96502

    houston
    Teilnehmer

    ….erst lesen, dann suchen, dann posten….

    #96513

    katrin 2
    Teilnehmer

    Gebe mal Schablonenverlängerung in der Suche ein, dort findest du alles.
    Viel Spaß beim Stöbern.
    Grüße Katrin 2

    #96511

    juko
    Teilnehmer

    @houston 100271 wrote:

    ….erst lesen, dann suchen, dann posten….

    Ich weiß nicht was daran so schlimm ist zwei kleine Fragen zu stellen. Bis ich für meine beiden Fragen genau die richtigen Antworten in der Suche gefunden habe ist es doch viel schnelle und genauer die Fragen neu zu stellen. Tut mir leid wenn ich dich damit nerve.
    Gruß

    #96510

    nailangel
    Mitglied

    Hallo Juko 🙂
    ich helfe Dir kurz, weil ich das auch nicht fair finde das du jetzt hier rumsuchen sollst!
    Ich mache das jetzt 2 Jahre, wenn du die Schablonentechnik anwendest, und den Aufbau gemacht hast und die Schablone dann absetzt und dann den Nagel in Form feilst, DANN machst du das french drauf VOR der Glanzschicht oder letzten Schicht! Hoffe Dir geholfen zu haben.
    LG und schönes WE
    Nailangel…

    #96512

    juko
    Teilnehmer

    Danke Nailangel das ist echt nett von dir. Dann mache ich es ja doch richtig. War nur ein bisschen verunsichert weil sich das mal irgendwo so anhörte dass man es auf der Schalone aufträgt.
    Gruß

    #96507

    susi l.
    Mitglied

    Du kannst das French auch schon direkt auf die Schablone arbeiten, sozusagen als die Verlängerung, dazu brauchst du aber ein ziemlich Standfestes Gel.

    lg Susi

    #96506

    dany
    Teilnehmer

    Hi!

    Also das Haftgel ist dafür da, damit die Modeellage auf dem gut vorbereiteten NN super hält, deshalb brauchst Du das Haftgel nicht auf die Schablone mit ziehen.

    Wie Susi schon gesagt hat, kann Du nun, wenn Du die Schablone an den Finger klebst sofort mit dem Frenchgel eine Verlängerung machen, es empfiehlt sich hierfür aber ein standfestes Frenchgel, sonst verläuft Dir alles.

    Ich allerdings mache die Verlängerung erst mit nem Builder/Aufbaugel, dann nehme ich die Schablone ab, feile in Form, buffere das ganze an und danach trage ich das French auf.

    anderes Thema: Houston hat das sicher nicht als Angriff gemeint, aber ich muss ihr mal Recht geben.
    Thema Schablonenverlängerung, French, Reihenfolge…usw, das ist hier jeden Tag als Thema gefragt und wenn man sich mit dem Forum mal bisschen befasst, grad als Anfänger oder Neuling, dann findet man schon fast alle seine Fragen beantwortet.

    LG, Dany

    #96521

    manna
    Teilnehmer

    brauch auch hilfe sorry war schon auf suchen zeigte mir aber nichts an. wie legt man die schablone den richtig an. habe immer einen knick nach unten und zummit abstand zum nagel. wäre dankbar für eine hilfe
    dieses loch von der schablone ist irgenwie zu groß wenn ihr wißt was ich meine?

    #96505

    betty
    Teilnehmer

    Ich mache immer anders mit French.
    Wenn ich mit Milky White Aufbau modeliere, kommt das French auf Aufbau. Wenn ich doch klares Rose nehme-mache unter Aufbau. Die Nägel verlängere immer mit Haftgel.

    @manna

    Es kommt immer drauf an, welche Nagelform hat die Kundin.
    Habe diese Problem auch immer wieder, wenn die Nägel nach oben wachsen.

    LG Nat

    #96519

    gultschata
    Teilnehmer

    @manna 144701 wrote:

    brauch auch hilfe sorry war schon auf suchen zeigte mir aber nichts an. wie legt man die schablone den richtig an. habe immer einen knick nach unten und zummit abstand zum nagel. wäre dankbar für eine hilfe
    dieses loch von der schablone ist irgenwie zu groß wenn ihr wißt was ich meine?

    Ja, diese Frage wie man die Schablone richtig anlegt macht mich wannsinnig. Ich finde schon Antworten und Video, aber kenne mich immer nicht aus. Doch, ich weiss ungefähr wie es geht, aber es klappt sehr selten. Eine Spalte zwischen dem Nagel und er Schablone kriege ich nie weg, es sei denn, wenn die Nagelform selbst zu der Schablonform passt. Kann man es irgendwie und irgendwann können? bin ganz traurig. 🙁

    #96501

    martina27
    Teilnehmer

    ja das kann man alles durchs jahrelange üben lernen.

    Ein kleiner Tip am Rande: die Schablone vorher rollen bevor man sie an den Nagel anpasst, gelingt aber auch nicht immer, hin und wieder hilft es auch gerade bei sehr dünnen Schablonen wenn man 2 übereinanderklebt.

    Bei Himmelfahrsnägeln hilft nur eins, die Nägel kürzen bis zum Hyponychium, dann etwas auf die Fingerkuppe gelen, nach dem härten lösen und da drunter dann die Schablone anlegen.

    Haftgel kommt nur auf den Naturnagel und über French wurde bereits alles geschrieben.

    Liebe Grüsse Martina

    #96522

    manna
    Teilnehmer

    zum Glück bin ich nicht allein mit diesem Problem, dachte schon bin zu dappig.Gestern hat mir eine kollegin das noch mal gezeigt an ihrem Finger, ging bei ihr ganz einfach, muß heute üben bekomme heute mittag eine Kundin zu reparatur. Daumen war ganz wellig, und Tip löst sich dachte ich mir schon.Hatte aber dort noch keine Schablonen da. ich hoffe es geht gut.LG Manna:)

    #96514

    giupe06
    Teilnehmer

    @dany 100439 wrote:

    Hi!

    Ich allerdings mache die Verlängerung erst mit nem Builder/Aufbaugel, dann nehme ich die Schablone ab, feile in Form, buffere das ganze an und danach trage ich das French auf.

    LG, Dany

    @ Dany: Ich mache das auch so, aber jetzt ne Frage: Ziehst du dann über das French nochmal ne Schicht Gel oder ziehst du dann direkt das Glanzgel über das French?
    LG

    #96508

    oezlem
    Mitglied

    Das würd mich jetzt auch interessieren!
    Normalerweise mach ich das French immer unter den Aufbau, aber bei einer Schablonenverlänerung entwickelt es sich meistens so das ich auch gleich den Aufbau auf die Schablone mache!
    Und wenn ich das French dann direkt unter die Versiegelung mache, hab ich ne leichte Kante drin!
    Wenn ich aber noch ne Schicht Aufbaugel drauf mache, bekomm ich zu dicke Nägel!

    Ätz…

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 23)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.