Schmerze in den Beinen und Wassereinlagerung😱

Dieses Thema enthält 7 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  friedel vor 4 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #40252

    jill061003
    Teilnehmer

    Hallo
    ich muss hier jetzt mal schreiben und ich hoffe, das es hier welche gibt, die vielleicht das selbe Problem haben bzw hatten und evtl. schon eine Lösung gefunden haben.
    Ich mache jetzt ja schon ewig und 3 Tage Nägel  ca (seit 2006) und mit der Zeit habe ich gesundheitliche Probleme bekommen. Nach einem langem Tag schmerzen meine Beine extrem. Ich sitze ja die ganze Zeit mit angewinkelten Beinen. Oft habe ich kaum Pause zwischen den Behandlungen ( mal dauert es länger wegen aufwendigerer Nailart, dann kommt die nächste Kundin früher).
    Ich merke richtig wie prall die Unterschenkel dann sind, also Wassereinlagerungen. Lege meine beide spät abends dann hoch, aber die Schmerzen bleiben dann noch ne Weile. Ich bekomme jetzt schon Lymphdrainage.
    Kennt jemand das Problem?
    was habt ihr für Tische? Hatte schon überlegt mir, eine Art Bartisch zu holen, also höher, damit die Beine nicht so einknicken.

    Vielleicht hat ja jemand DIE LÖSUNG 
    L.G.
    Michaela

    #576304

    jill061003
    Teilnehmer

    Sehe gerade. .. Ich habe Wasserablagerungen geschrieben. Das heißt aber ja Wassereinlagerungen ☺️

    #576309

    sanne64
    Teilnehmer

    Beine nicht übereinanderschlagen.
    Hast du schon Kompressionsstrümpfe probiert?

    #576307

    goedeline
    Teilnehmer

    Es gibt doch auch so Stühle mit den Pezi-Bällen integriert. Du musst die Ballgröße so aussuchen, dass deine Beine in einem stumpfen Winkel (also offener als 90°) stehen. Das könnte helfen. Ansonsten hat es glaub ich auch was mit zu tun, dass durch das Anwinkeln das Blut nicht richtig über die Beckenvenen zur Hohlvene im Oberkörper transportiert werden kann und sich dann in den Beinen was staut.
    Hast du Krampfadern?
    Vielleicht lässt du dir von deinem Physiotherapeuten mal die Fuß- und Beinübungen (bes. Waden) zeigen, um zu Erwirken, dass die Muskelpumpe für das Blut aktiviert wird. Das machst du dann zwischen den Terminen. Dafür MUSST du dir dann Zeit nehmen. Und Abends zu Hause auf dem Sofa auch Beine hoch. Da gibts diese Würfel wo man seine Beine total drauflegen kann.

    https://www.youtube.com/watch?v=_-Wzg-MZf4w
    http://www.sport-thieme.de/Therapie_Psychomotorik/Lagerungshilfen/Lagerungsw%C3%BCrfel/art=1290804

    Ich hoffe ich konnte helfen, bin aber kein Arzt!

    #576305

    jill061003
    Teilnehmer

    Ich bekomme bald Kniestrümpfe Flachgestrickt.
    Die Kosten 490, –

    #576308

    goedeline
    Teilnehmer

    Hi. Bei der Tischhöhe denke ich leidet mehr dein Rücken als deine Beine. Du kannst ja deinen Tisch auch mal probeweise mit 4 Keilen höher “stellen”. Ich denke ein besserer Stuhl wäre ebenfalls nicht schlecht.

    Bei den Kniestrümpfen musst du schauen, dass sie nicht einschneiden, ob flachgestrickt oder nicht. Sind die übers Knie? Wenn nicht was machst du mit dem Wasser was sich in deinen Oberschenkeln staut?

    #576306

    betty71
    Teilnehmer

    ich habe das gleiche Problem. Immer wenn ich viel sitze werden die Beine und Füße dick.
    Am besten sind natürlich Kompressionsstrümpfe aaaaber bei dem Wetter mag ich die ja auch nicht anziehen.
    Ich habe aber wegen meinem Rücken den Tisch höher gemacht ( verstellbare Beine von Ikea ) und habe mir einen Sattelstuhl gekauft.

    Ansonsten fällt mir auch nix ein ausser Beine Abends hoch legen und laufen:(

    #576310

    friedel
    Teilnehmer

    Hallo mir hat ein Sattelrollhocker geholfen.Da drückt es den Oberschenkel nicht mehr so ab. Und ich mache jetzt Yoga, das hilft auch. Aber an sehr stressigen Tagen tun mir auch die Beine weh.Das ist auch gefährlich ich hab immer Angst Thrombose zu bekommen. Als Konsequenz nehme ich erstmal keine neuen Kunden mehr an.Das ist es nicht wert die Gesundheit zu ruinieren aber der Umsatz muß ja reinkommen.Halt Selbst-und ständig..Wenns dich tröstet du bist nicht allein mit dem Problem.
    Liebe Grüße Friedel

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.