Schmerzen beim Abfeilen der Gelschicht

Dieses Thema enthält 9 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  julimaus vor 10 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #7046

    sloggy1980
    Gesperrt

    Hallo Ihr Lieben,

    kann mir einer von Euch sagen, woran es liegt, dass ich beim befeilen meiner gelschicht schmerzen an Nagel verspüre?
    Ich habe mir meine Nägel mit der Schablone verlängert und wollte nach zwei wochen auffüllen bzw. eine Teilneumodelage machen. Mein Problem ist nur, das ich Schmerzen habe wenn ich Druck(der ist nicht zu doll) auf manche Finger (Daumen, Zeige- und Mittelfinger) ausübe. Es ist auch kein Hitzeschmerz oder so.
    Ich bin recht ratlos.
    Ich habe da jetzt so ein paar Finger an die ich mich nicht ran traue und es sieht nur schlimm aus.
    Irgendwelche vorschläge?

    #139816

    temmi
    Mitglied

    Hast du dir vielleicht die Finger irgend wo angeschlagen?

    Oder bei der NN-Vorbereitung zu sehr gefeilt und anschließend die Mogellage gemacht?

    Ich glaube da kann man nichts machen auser die Nägel ruhen zu lassen bzw. Modellage runter wenn möglich

    LG Meltem

    #139812

    seda
    Mitglied

    Kann sein das deine eigenen Nägel so dünn sind das sie schon weh tun, ich würde sagen zu viel abgefeilt. Autschhhh

    #139814

    sloggy1980
    Gesperrt

    OK Mädels,

    dann sag ich danke.

    Habt ihr eine Ide wie man das Gel runter bekommt ohne zu feilen? Gibts was was das aufweicht oder so?

    #139810

    dany
    Teilnehmer

    Hm…da müsstest Du sie schon ne Weile in reines Aceton halten….aber so wirklich gut, geht das Gel da auch nicht ab!

    Ich würde es ganz ganz vorsichtig und langsam abfeilen aber auch nicht alles…ne dünne Schicht drauf lassen..

    #139811

    lecarud20002
    Teilnehmer

    gel drauf lassen und nur von vorn immer wieder kürzen… dabei eben rauswachsen lassen… sieht nicht schön aus, aber du brauchst oben drauf nicht feilen…

    oder wie dany schon sagte… vorsichtig oben feilen, immer mal wieder ein bischen und ne dünne schicht drauf lassen

    lg leca

    #139813

    koko05
    Teilnehmer

    Hey,

    das Problem hab ich in letzter Zeit auch. Obwohl ich immer aufgepasst habe, dass ich den Naturnagel nicht anfeile. Trotdem tun mir die Nägel beim Abfeilen weh. Auch, wenn ich die Nägel leicht drücke von der Seite aus! Ich denke mal, dass das auch davon kommen kann, dass ich die Nägel so oft neu gemacht hab. Ich hab sie immer mindestens alle 2 Wochen neu gemacht.

    Jetzt hab ich sie mir von einer Nageltante machen lassen, dass sie schön rauswachsen und will sie erst mal in Ruhe lassen… hoffe das es besser wird.

    Vielleicht liegt es bei dir auch beim often neumachen… schließlich wird dabei der Nagel auch immer hin und her gedrückt…

    #139817

    julimaus
    Teilnehmer

    Das ständige Neumachen der Nägel ist ganz bestimmt nicht förderlich. Zum einen feilt ihr dann viel zu oft und sicher auch noch mit zuviel Druck.

    Und zum anderen kommt Ihr doch viel zu oft zu nah an den Bereich NN und Nagelhaut. Damit zerstört Ihr den nachwachsenden NN.

    Meine NailArt mache ich auf das Haftgel und da habe ich manchmal auch Probleme es wieder runter zu feilen. Habe dann ganz vorsichtig ohne Druck die feile drübergeführt.

    Ich mache meine Nägel auch selbst alle 3-4 Wochen. Probieren tue ich dann am Tipp. Da habe ich auch später noch etwas an dem ich mich erfreuen kann.

    #139809

    martina27
    Teilnehmer

    @koko05 198399 wrote:

    Hey,

    das Problem hab ich in letzter Zeit auch. Obwohl ich immer aufgepasst habe, dass ich den Naturnagel nicht anfeile. Trotdem tun mir die Nägel beim Abfeilen weh. Auch, wenn ich die Nägel leicht drücke von der Seite aus! Ich denke mal, dass das auch davon kommen kann, dass ich die Nägel so oft neu gemacht hab. Ich hab sie immer mindestens alle 2 Wochen neu gemacht.

    vollkommen richtig, das ist einer der Hauptgründe.

    zum anderen wurde es bereits sehr oft geschrieben, man soll seine eigenen Nägeln, genau so wie die einer Kundin behandeln und sich an einen Auffüllrhytmus von 3 bis 4 Wochen gewöhnen.

    Klar kann man zwischendurch einen kleinen Service machen, dann aber nur hinten den Übergang befeilen und neu versiegeln.
    Designwechsel nur dann, wenn dieser auf dem Aufbau gearbeitet wurde.

    Alle andere Aktivitäten nach möglichkeit einschränken, daß belastet nur unnötig den Naturnagel und das Nagelbett.

    Zum Üben gibst Übungshände, Übungsfinger oder Nailtrainer.

    …………oder gerade für solche Zwecke Modelle suchen.

    Liebe Grüsse Martina

    #139815

    sloggy1980
    Gesperrt

    Danke.

    Ich hab mir jetzt auch erst mal vorgenommen, meinen Nägeln etwas ruhe zu gönnen.

    Danke für alles.

    Bei Euch wird man mit seinen Problemen nie allein gelassen.

    Danke:)

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.