Schmerzen im Arm/Sehne?

Dieses Thema enthält 9 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  mandys vor 10 Jahre, 11 Monate.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #4519

    mandys
    Teilnehmer

    Hallo

    Also ich hatte mal ne Sehnensheidenentzündung. Da tat mir im Unterarm innen alles weh.
    Jetzt zieht es sich aber viel weiter.
    Vom Handgelenk bis innen Ellenbogen und noch ein Stück weiter bis fast zum Oberarm Muskel.
    Besonders weh tut es wenn ich die Hand nach hinten biege und den Arm richtig durch strecke (gerade mache)
    War schon in der Apotheke. Die haben mir nen Verband empfohlen zum absoluten ruhig stellen. Und ne Salbe: Dolobene
    Sie meinte Sehnenscheidenentzündung obwohl paar Sachen untypisch sind.
    Oder irgendwas verstopft? !? !? !? ! Müßte dann OP werden? !? !? !? !

    Hat einer Erfahrung damit? 🙁

    Liebe Grüße
    Mandy

    #103348

    schnuffi
    Teilnehmer

    Wie wäre es denn, wenn du mal zu einem Arzt gehst?
    Der kann Dir genau sagen, was du hast.
    Vielleicht ist es ja auch ganz was anderes – und wenn es nicht rechtzeitig erkannt wird, entsteht evtl. noch ein viel größerer Schaden.

    Also – ab zum Onkel Doc.

    LG Mayqa

    #103346

    ola-ola
    Mitglied

    ich hab auch öfters mal schmerzen im linken ellenbogen und in beiden handgelenken (kommt aber vom vielen schreiben in der kanzlei). mein freund hat von der bundeswehr so ne ABC Salbe mitgebracht. schmiere immer die schmerzenden stellen damit ein, verband drum, wird schön warm und hilft 😉

    #103347

    martina27
    Teilnehmer

    Wie wäre es mit einem Arztbesuch nur der kann eine genaue Diagnose stellen.

    Liebe Grüsse Martina

    #103354

    mandys
    Teilnehmer

    Hallo

    Ja, ja schon gut ich geh nächste Woche mal zum Doc 🙁
    Ihr habt ja recht.
    Aber ich dachte vielleicht sagt eine von Euch auf Anhieb das es das oder das sein könnte. Ich hab da mal was gehört von so ner “Nageltantenkrankheit” irgendwas mit Tunnel? Oder Syndrom? Oder ich weiß nicht mehr 🙁

    #103350

    monas
    Teilnehmer

    Hallo,
    was du meinst ist das KAPARTUNNEL-SYNDROM.
    Das aüssert sich aber anders.Du hast du morgens, jedenfalls bei mir war es so, bis zu 3 eingeschlafene Finger an der Hand.Wenn du die Hand dann schüttelst geht es weg.Muss aber auf die Dauer operiert werden und deine Hand wird dann ein 1/2 Jahr stillgelegt.Das kommt durch eine Verengung des Bändchens das die Sehnen und Muskeln am Handinnengelenks zusammenhält, das wird dann in einer op durchschnitten.In einer Nailpro gabs mal einen bericht darüber.

    #103352

    olle
    Gesperrt

    @mandys 115596 wrote:

    Hallo

    Ja, ja schon gut ich geh nächste Woche mal zum Doc 🙁
    Ihr habt ja recht.
    Aber ich dachte vielleicht sagt eine von Euch auf Anhieb das es das oder das sein könnte. Ich hab da mal was gehört von so ner “Nageltantenkrankheit” irgendwas mit Tunnel? Oder Syndrom? Oder ich weiß nicht mehr 🙁

    wünsche dir gute Besserung und deine Entscheidung zum Arzt zu gehen,
    ist natürlich das beste
    lG Claudi:)

    #103353

    tric
    Mitglied

    Hi,

    ich weiß leider nicht mehr ob das bei mir Kapartunnel-Syndrom genannt wurde, ich hatte aber eine Sehnenscheidenent-zündung an der Stelle durch viel Schreiberei (arbeitsbedingt) am PC. Da es nicht weggehen wollte, bin ich nach längerer Krankschreibung dann auch operiert worden, bei der der Kapartunnel gespalten worden ist. Der Arzt hat mir das so erklärt, dass zu wenig Platz im Kapartunnel für die Sehne ist und die Sehne sich dadurch immer wieder entzündet. Dananch konnte ich im Verhältnis zu vorher doch recht zügig wieder arbeiten. Seit dem bin ich an der linken Hand beschwerdefrei.

    Von einer Kollegin habe ich aber auch gehört, dass sie das so extrem hatte, dass es bei ihr bis zu den Oberarmen hoch gezogen ist. Ihre Arme mussten auch ruhig gestellt werden, ob sie allerdings operiert wurde und wie lange das alles gedauert hat, weiß ich leider nicht.
    Ich würde aber auch schnell zum Arzt gehen, bei mir ist es so schlimm geworden, weil ich zu lange gewartet habe.
    Wünsche Dir gute Besserung.

    LG
    Patricia

    #103349

    moehre
    Teilnehmer

    warte nicht, geh zum doc…
    ich hatte jetzt 3 wochen lang zinkleimverband und 2.wochen gips, hätte ich den arm mal ruhig gestellt, dann wäre es vielleicht schneller gegangen…aber das kent ihr ja…

    aber eine diagnose stellt dir nur der doc;) und auch ob eine op nötig ist, sieht der erst nach einiger zeit, den selbst bei einer sehnenscheiden entzündung, wird erst einmal still gelegt und an hand der entzündung auf dem röntgenbild, entscheiden die, wie es weiter geht…gute besserung..lg ramona

    ps:ich habe meine sehnenscheid entzündung von der ungewohnten belastung und der davon falschen körperhaltung bekommen
    jetzt biege ich die kunden so wie ich es brauche und nicht wie sie es am bequemsten haben..lach…

    #103351

    sternchenc
    Mitglied

    Ich hatte das Kapartunnel-Syndrom während meiner Schwangerschaft und ich kann nur sagen es war die Hölle. Vorallem Nachts wurd es besonders schlimm da mir nicht nur die Hände eingeschlafen sind sondern sie einfach nur noch weh taten da half auch kein schütteln der Hände. Tagsüber war es so das ich es nicht einmal mehr geschafft habe ein Brotmesser festzuhalten oder sonst irgendwas ich hatte keine richtige Gewalt mehr über meine Finger. Nach der Geburt war Gott sei dank alles wieder weg.

    Meine Freundin (ehemalige Zahnärztin) hat es auch wurde bei Ihr auch schon mehrfach operiert nur leider mit mäßigem Erfolg. Sie ist seither Arbeitsunfähig ohne starke Medikamente geht bei ihr garnichts mehr.

    Ich kann jedem nur raten mit Beschwerden im Arm oder in den Handgelenken möglichst schnell zum Artz zu gehen je früher es behandelt wird desto besser für die eigene Gesundheit.

    Gruß Tina

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.