Schmerzen unter uv-gerät wegen Wärmeentwicklung

Dieses Thema enthält 45 Antworten und 23 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  hellokitty89 vor 10 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 46)
  • Autor
    Beiträge
  • #49391

    anna27
    Teilnehmer

    manchmal kommt das auch von feilen, wenn man zuviel das macht, !

    #49397

    klaudia
    Teilnehmer

    Ich denke es gibt 3 Hauptpunkte weswegen es brennen könnte: entweder wie Martina schon sagte, den NN zu heftig befeilt oder die Gelschicht zu dick,. .. aber auch bei Gelen die zu stark säurehaltig sind kommt es zum brennen unter der Lampe!
    Es gibt mitlerweile so viele, auch günstige, Gele die nur bis max. 5% Säure enthalten, das man auf den anderen Schund dankend verzichten kann ;)!

    LG Klaudi

    #49417

    claudy
    Teilnehmer

    hallo erstmal, auc wenn ic neu hier in diesem foru bin knn ich sagen,
    das ist gaz normal das es brennt!
    gel ist licthärtender kunststoff und polymerisiert, heisst härtet aus..
    das brnnen kommt dadurch, das ich die gelmoleküle super schnell drehen um sich mit dem nn zu verbinden und dadurch etsteht eine reibung..das ist wirklich ganz normal, vor allem bei der zweiten schicht aufbaugel!
    lg

    #49408

    martina27
    Teilnehmer

    Hallo,

    das ist absolut nicht NORMAL das es brennt, es kommt auf die bereits weiter oben genannten Punkte an und es steht nirgends geschrieben, daß man einen Aufbau unbedingt in 2 Schichten machen muß. Man kann auch 5 Schichten machen und diese dann in Form feilen.

    Auch Stauwärme (durch zu schnelles Feilen) ist einer der Gründe.

    Liebe Grüsse aus dem Süden.

    #49392

    anna27
    Teilnehmer

    @martina, hast du absolut recht!
    lg anna

    #49399

    tady85
    Mitglied

    Hallöchen,

    da ich ja meine Schulung nun hinter mir habe, kann ich zu diesem Thema etwas sagen. 😉

    Es gibt Gele, die brennen einfach, egal ob du sie dick oder dünn aufträgst! Das liegt an dem Inhaltsstoff “Olygomer” (ich hoffe ich habe es richtig geschrieben 😉 ) Je mehr Olygomer ein Gel enthält, desto mehr brennt es auch! Desto besser ist aber auch die Haftungseigenschaft!

    Du musst dir ganz viele kleine Teilchen vorstellen, die sich in der Uv-Lampe ganz schnell bewegen, damit das Gel aushärtet. Das erzeugt Reibung und Reibung erzeugt wärme! Deshalb tut das soooo höllisch weh! Einfach nach 5 Sekunden die Hand aus der Lampe nehmen, dann wieder rein und wieder 5 Sekunden. Danach kasst du die Hand ganz rein tun!

    Ja nicht mit dem Finger gegen den Tisch drücken! Das verzieht das Gel und das gibt dann ganz häßliche Liftings.

    Und es gibt ein Gerücht, dass es an dem Säuergehalt liegt! Ja mehr Säure, desto mehr brennen, desto bessere Haftungseigenschaft!
    FALSCH! Säure hat nichts damit zu tun! 😉

    #49398

    klaudia
    Teilnehmer

    Hi Tady,
    bist Du Dir sicher das das nichts mit dem Säuregehalt zu tun hat? Bin ich da so fehlinformiert?

    Mmmh……….

    #49400

    tady85
    Mitglied
    pretty_skorpio wrote:
    Hi Tady,
    bist Du Dir sicher das das nichts mit dem Säuregehalt zu tun hat? Bin ich da so fehlinformiert?

    Mmmh……….

    Hallöchen,

    hab das früher auch gedacht, dass das an der Säure liegt! Hab das meinen Kundinnen auch gesagt, dass es daran liegt!

    Aber ich hab ja am Wochenende meine Schulung gehabt und die haben uns dort erklärt, dass es nichts mit der Säure zu tun hat sondern mit Olygomer! Ich glaub da sind sehr viele falsch informiert! hi hi hi 😉

    #49405

    daben
    Teilnehmer

    Hi,

    also ich kenne oligomer als Eigenschaft eines Moleküls. Das ist doch kein Stoff. Hab das mal gegoogelt und in Wikipedia folgendes gefunden:

    Ein Oligomer ist ein Makromolekül, das aus mehreren stukturell gleichen oder ähnlichen Einheiten aufgebaut ist. Die genaue Anzahl der Einheiten ist offen, befindet sich jedoch meistens zwischen 10 und 30. Bei einer größeren Anzahl von Einheiten spricht man von einem Polymer.

    #49401

    tady85
    Mitglied

    Dann hab ich das falsch verstanden! Hab gedacht das ist ein Inhaltsstoff!

    Aber auf jeden Fall liegt das Brennen an Olygomer! Das hab ich 100% richtig verstanden! Oder kennst du das auch anders?

    #49406

    daben
    Teilnehmer

    Hi,

    ich hatte bis jetzt ja noch keine Schulung. Ich weiss nur das es manchmal brennt und ein anderes Mal halt net. Das mit den Oligomeren kenne ich noch aus dem Chemieunterricht. Aber es kann ja sein das das Brennen durch diese chemischen Verbindungen der oder des Inhaltsstoffe(s) kommt.

    #49402

    tady85
    Mitglied
    daben wrote:
    Hi,

    ich hatte bis jetzt ja noch keine Schulung. Ich weiss nur das es manchmal brennt und ein anderes Mal halt net. Das mit den Oligomeren kenne ich noch aus dem Chemieunterricht. Aber es kann ja sein das das Brennen durch diese chemischen Verbindungen der oder des Inhaltsstoffe(s) kommt.

    Achso! Dann hab ich das nur falsch berstanden gehabt! Ansonsten passt es dann! 😉 War in Chemie eine Niete! hi hi hi 😉

    #49418

    claudy
    Teilnehmer

    @ martina:

    huhu,
    klar, wievele schichten gel ist egal, ich meine nur be der 2. schicht gel nach dem bonding brennt es am meisten.es brennt besonders wenn der nn zzu stark angefeilt ist aber da sollte sowieso nicht passieren!meine erfahrung ist das bei vielen brennt und das liegt nicht an billigen gelen denn ich arbeite schon hochwertig und das ist mir wichtig! brennen passiert wenn eh nur bei der eumodelage und beim auffüllen nie!
    liebe grüße in den süden 😉

    #49409

    martina27
    Teilnehmer

    Hallo Tady,

    Du hast es bei der Schulung schon richtig gelernt. Je mehr Moleküle sich verbinden müssen, desto mehr Reibungswärme durch die Vernetzung entsteht.

    D.h. aber auch, je dicker du eine Schicht machst, umso mehr Moleküle müssen sich verbinden und desto heißer wird es. Deswegen soll man auch in mehreren dünnen Schichten arbeiten, als in einer dicken Schicht. Deswegen spürt jemand der dünne Nägel oder beschädigte Nägel hat diese Wärmeentwicklung stärker als jemand der gesunde und strapazierfähige Nägel hat.

    Eine ähnliche Wärme entsteht auch bei der Aushärtung des Acryl.

    Liebe Grüsse aus dem Süden.

    #49403

    tady85
    Mitglied

    Ja genau! HAb in 3 Schichten bei der Schulung gearbeitet!

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 46)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.