schock fürs leben!

Dieses Thema enthält 15 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  kekskruemel84 vor 11 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #1100

    kekskruemel84
    Teilnehmer

    Im Zertifikatskurs “Airbrush-Nails“ für 665, 50 Euro* sind enthalten:
    # Kompressor CP 101 mit Druckregelventil, Wasserabscheider und Schlauch, 21l Arbeitsleistung, Gewicht 4, 3kg
    # Farbpistole (double action) ESSENTIAL AIR (angelehnt an IWATA) mit Halter und Tischklemme, Düsendurchmesser 0, 3 mm
    # Expertenunterricht durch Gina Wallace per DVD (etwa 2 Std.)
    # NAIL TRAINER-Übungshand mit flexibler Verlängerung und Tischklemme
    # 10 verschiedene, qualitativ hochwertige Farben der Marke MEDEA
    # Grundierungslack, 14 ml
    # Klarlack, speziell für Airbrush, 14 ml
    # Farbpistolen-Reiniger, 250 ml
    # Isolierband
    # Baumwoll-Tupfer
    # Küchentücher
    # Fingerstütze
    # Reinigungsbürsten für die Farbpistole
    # Reinigungsbürste für Finger
    # Pinzette
    # Klammer
    # 1 Arbeitskarte „Kontrolle der Farbpistole“, 1 Arbeitskarte „Design-Techniken“, 1 Arbeitskarte „12 Designs“
    # Fragebögen
    # telefonische Unterstützung sowie bei Bestehen Ausstellung eines Ausbildungszertifikats des Essential Nails Ausbildungsinstituts

    soll das jetzt noch ein vernünftiges angebot sein oda eher verarsche?

    Essential Nail mit Erfolg zur Nail Designerin

    also wirklich wie kann sowas nur sooooo teuer sein?

    #56168

    biene78
    Teilnehmer

    Hm, keine Ahnung.Also die Übungshand z.B. kostet schon alleine 200 euro, mit der Pistole und komressor nd so, da kann das gut sein!

    Biene

    P.S.Mal sehen was die anderen sagen!

    #56169

    martina27
    Teilnehmer

    Hallo,

    was schreckt Dich daran ab, der Preis für diese Schulung ist vollkommen ok.

    Wenn man bedenkt das eine normale Airbrush-Schulung ab 150, — aufwärts kostet, da ist kein Material und keine Übungshand dabei.

    In eine vernünftige Schulung muß man mehr investieren, als für sogen. Hausfrauenkurse.

    Liebe Grüsse aus dem Süden.

    #56176

    kekskruemel84
    Teilnehmer

    ehrlich jetzt?
    wenn ich nen airbrush kurs machen würde in nem nagelstudio sagne wir mal dann kostet mich das im entdefekt mehr? ok wenn ich mir danach noch das zulegen muss mhh könnte hinhauen auwei….
    da muss man sich das echt gründlich überlegen

    #56167

    nicole294
    Mitglied

    Hallöchen,

    finde den Preis vollkommen gerechtfertigt. Die Schulung soll sehr gut sein. Denn wie gesagt, die Hand ist schon sehr teuer. Und ein Airbrush-Set an sich ist auch nicht gerade billig. Die Firma gibt es auch schon ziemlich lang.

    LG

    Nicole

    #56177

    kekskruemel84
    Teilnehmer

    ja kann schon sein das es gerechtfertigt is ich hab mir das jetzt auch mal so im kopf ein wenig zusammen gerechnet wenn ich so die einzelteile nehme.. kommt mit dem gesamten schon besser weg
    aba es is aufm ersten blick schon heftig muss ich sagen

    #56166

    esther
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich finde den Preis auch OK!

    Ich habe für meine Airbrush Grundausstattungschon mher wie 400€ bezahlt.

    GLG
    Esther

    #56171

    goldloeckchen85
    Teilnehmer

    Hi, also die Airbrushschulung die ich demnächst mache koste ein bischen über 400€ und das Set welches ich mir dann kaufen möchte kostet auch nochmal 400€. Ich weiß nur nich ob es sich lohnt, die meisten meiner Kunden wollen immer nur ganz unauffällig, würde sich vielleicht nicht rentieren. Ich wart erstmal noch ein bischen ab, bis wieder mehr Geld in der Kasse ist und dann mal sehen.

    Liebe Grüße Kathi 🙂

    #56172

    jessiie26
    Teilnehmer

    also ich finds okay, ist ja alles dabei…mache bei denen mein Gelkurs und kann üben bis zum umfallen….
    man kann alles an dem Nailtrainer üben und immer wieder neue Übungsnägel dazukaufen….

    Die helfen Dir bei jedem Problemchen und sind sehr nett…
    Und es kann nicht jeder bestehen, der es evtl. nicht wirklich gut kann…

    Und das ist doch 10mal besser als ein Zertifikat zu bekommen owohl man nur die Hälfte kann…

    Ich würde es machen…du kannst da auch in Raten zahlen…

    LG Jessi

    #56178

    kekskruemel84
    Teilnehmer

    also macht man eine art prüfung hinterher oda man muss seine übungen dennen schicken? oda wie bekommt man dann das zertifikat? !

    #56173

    jessiie26
    Teilnehmer

    da gibts Arbeitskarten dazu und Du musst nach denen Ihren Wünschen die Nägel erstellen und die schickst Du dann mit dem theoretischen Teil hin und bekommst in 3 Wochen Bescheid…
    Beim 1. Nichtbestehen kannst Du es nochmal machen (kostenlos)…

    Jessi

    #56179

    kekskruemel84
    Teilnehmer

    das klingt irgendwie cool..
    und ich kann sooo lange üben bis ich denke ich kanns und von meiner sicht den besten tip damit hinschicken? ! oda hab ich nen bestimmten übungszeitrum?

    #56174

    jessiie26
    Teilnehmer

    und wenn Du ein Jahr brauchst, ist es egal…

    #56180

    kekskruemel84
    Teilnehmer

    cool das klingt ja richtig klasse 🙂
    und du bist supa zufrieden damit ja?

    #56175

    jessiie26
    Teilnehmer

    japp, bin ich, grad weil ich nicht soviel Zeit habe und übe eben wenn es geht…
    also ich würde es machen an Deiner Stelle….
    Hier gibt es eine, die hat den Airbrushkurs bei e-nails gemacht und hat hier Bilder reingestellt…kannst ja mal gucken…(sie heißt Conny)
    Jessi

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.