Schulung oder selbstbeibringen?

Dieses Thema enthält 20 Antworten und 11 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  coconut86 vor 10 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 21)
  • Autor
    Beiträge
  • #5605

    minou
    Teilnehmer

    Wer kann mir raten? Ich möchte so gerne das Nageln erlernen und habe auch schon Schulungsunterlagen von ABC und Unguis erhalten, bzw ausgedruckt.Kennt jemand die Schulen und wie die Schulungen sind? Und wie sind z.B Startersets von SNC? Soll ich mir soetwas zulegen und selbst tüfteln oder eine Schulung besuchen und mir die dort angebotenen Sets kaufen.Taugen Gele von Ebay was? Viele, viele Fragen-aber es brennt mir auf den Nägeln 😉 endlich loszulegen! Ich hoffe, jemand kann mir raten.LG minou

    #117875

    seni
    Mitglied

    Würde dir aufjedenfall zu einer Schulung raten, würde mir auch vorher nix groß kaufen, beiden meisten Schulungen hast du die Möglichkeit im Anschluß mit deinem Ausbilder zusammen zu schauen was du wirklich brauchst und was nicht, auch kannst du dir dann das Material kaufen mit dem du auch geschult wurdest, was deiner Übungszeit sehr zu gute kommt, weil du dich nicht auf ein anderes System umstellen musst.
    lg Seni

    #117868

    martina27
    Teilnehmer

    Würde dir wie Seni auch zu einer Schulung raten, denn nur wenn du Dir ein Startset kaufst bei dem womöglich noch so eine superschlaue Anleitung dabei ist man nach dieser arbeitet und sich wundert warum das alles nicht so funktioniert wie im Studio. Da macht man sehr schnell die Erkenntnis dass ne sehr gute Ausbildung dahinter steckt und die kann schnell mal mehr wie 1000 € kosten. Nicht so ein Billigkurs wo man lernt wie das gel darauf kommt. Vorallem Hintergrundwissen ist das A und O. Eine gute Ausbildung erkennt ihr wenn folgendes beinhaltet ist, in der Theorie die Einführung, Maniküre und Zubehör, Basispflegeprodukte, Grundlagen der Nagelmodelagen, Nagelphysiologie und Dermatologie, Nagelerkrankungen, Verschiedene Systeme und Ihre Bedeutung, Materialkunde, die Lichthärtung, Phasen-Material, Behandlung von Nagelkauern, Auffüllen, Überzüge, Schablonentechniken + -material, Lichthärtende French Maniküre, Hygieneverordnung, Kalkulation, Behandlungsarten, und noch vieles mehr. Und im Praxisteil wird gearbeitet mit verschiedenen Systemen der Lichthärtung, Tiptechnik, Schablone, danach Nagelbeurteilung, Kunstnagelmaniküre, Nail Art, Hand und Nagelpflege, Kundenumgang, und und und. Dies lernt man nicht in 2 Tagen und auch nicht für 200 Euro sondern in 5-8 Tagen mit ner Prüfungszulassung ab min. 3 Monate Praktikum. In solchen Ausbildungen bekommt Ihr alle Antworten auf eure Fragen oder gar nach der Ausbildung von eurer Ausbilderin Hilfe wenns ein gutes Studio ist!

    Liebe Grüsse Martina

    #117880

    minou
    Teilnehmer

    Dankeschön für die Antworten. Ich denke auch eine Schulung ist das Beste. Ich habe auch schon Schulungsunterlagen von ABC in WI. Die Ausbilgung scheint umfassen und fundiert.Einen Termin muss ich noch finden. LG Claudia:)

    #117876

    tati-85
    Mitglied

    huhu
    also ich hab mir das was ich bisher gelernt hab, hier aus dem forum gezogen….. ich liebe das forum…..
    und vor einigen wochen ist die anmeldung für die inkofa (kosmetikschule)rausgegangen…..
    ..am 17.oktober gehts dann los……
    und da kann ich auch noch den extra kurs belegen fürs nageln….und nach nem halben jahr ist dann die prüfung unter ärztlicher aufsicht….kostet mich auch nen haufen schotter aber ich denke es wird sich auf jeden fall lohnen….
    es ist ja doch besser wenn man jemanden hat der es einem zeigt…..

    also dann schönen abend noch
    und liebe grüße aus velbert, tati

    #117872

    tina65
    Teilnehmer

    @minou 148573 wrote:

    Dankeschön für die Antworten. Ich denke auch eine Schulung ist das Beste. Ich habe auch schon Schulungsunterlagen von ABC in WI. Die Ausbilgung scheint umfassen und fundiert.Einen Termin muss ich noch finden. LG Claudia:)

    Mit denen bist du sicher gut beraten….
    LG Tina

    #117877

    lyckeby
    Teilnehmer

    Also eine vernünftige Ausbildung ist schon wichtig!
    Ich denke dabei besonders an Nagelerkrankungen!

    Aber eine Ausbildung macht aus dir noch keine 1A “Nagelfee”.

    Das Zaubermittel heißt: üben, üben, üben….

    LG Sybille

    #117881

    minou
    Teilnehmer

    @lyckeby 149191 wrote:

    Also eine vernünftige Ausbildung ist schon wichtig!
    Ich denke dabei besonders an Nagelerkrankungen!

    Aber eine Ausbildung macht aus dir noch keine 1A “Nagelfee”.

    Das Zaubermittel heißt: üben, üben, üben….

    LG Sybille

    Hi, Sybille! Das glaube ich auch -und ich habe schon genügend “Opfer”;) für den Anfang; meine Schwestern, meine Tochter(härteste Kritikerin, glaube ich!)und div. Freundinnen meiner Tochter. Freun sich alle auf Nägel für umsonst!LG Claudia

    #117878

    lyckeby
    Teilnehmer

    Hej Claudia,

    na dann drück ich dir die Daumen.;)
    mach auch schön Fotos, denn dann kannst du selber deine
    Fortschritte sehen.

    LG Sybille

    #117882

    minou
    Teilnehmer

    @tati-85 148759 wrote:

    huhu
    also ich hab mir das was ich bisher gelernt hab, hier aus dem forum gezogen….. ich liebe das forum…..
    und vor einigen wochen ist die anmeldung für die inkofa (kosmetikschule)rausgegangen…..
    ..am 17.oktober gehts dann los……
    und da kann ich auch noch den extra kurs belegen fürs nageln….und nach nem halben jahr ist dann die prüfung unter ärztlicher aufsicht….kostet mich auch nen haufen schotter aber ich denke es wird sich auf jeden fall lohnen….
    es ist ja doch besser wenn man jemanden hat der es einem zeigt…..

    also dann schönen abend noch
    und liebe grüße aus velbert, tati

    Hallo tati, ich liebe das Forum auch jetzt schonIch wünsche Dir viel Spass im Okt. auf der inkofa!:) Vielleicht können wir uns auch bald über Gelingen und Mißgeschick;) austauschen! Lg Claudia

    #117883

    minou
    Teilnehmer

    @lyckeby 149222 wrote:

    Hej Claudia,

    na dann drück ich dir die Daumen.;)
    mach auch schön Fotos, denn dann kannst du selber deine
    Fortschritte sehen.

    LG Sybille

    Gute Idee-hab ich noch gar nicht überlegt! Hoffentlich wirds kein Gruselkabinett;) LG Claudia

    #117873

    booboo
    Teilnehmer

    jetzt schwimm ich mit meiner aussage total gegen den strom, aber ich finde nicht, dass eine schulung unbedingt erforderlich ist.

    ich mache mir die nägel jetzt seit oktober selbst. vorher war ich bei einer nageltante (jetzt weiss ich, dass sie nicht wirklich gut war)
    ich habe mir das angeguckt und dachte, wass sie kann das kann ich doch auch.

    habe mir bei ebay ein starterset gekauft (alles dabei was für den anfang wichtig ist) und es mir selbst beigebracht.

    natürlich gab es am anfang probleme aber mittlerweile halten sie gut und sehen besser aus wie bei meiner ex-nageltante. (natürlich noch lange nicht so perfekt wie manche galeriebilder hier)

    ich finde, wenn du das nur für den eigenbedarf machst und kein studio eröffnen willst brauchst du das nicht unbedingt.

    ich hoffe ich habe jetzt niemanden verärgert.

    #117869

    martina27
    Teilnehmer

    Du hast mit Sicherheit deswegen niemand verärgert (jedenfalls nicht mich) denn jeder hat seine eigenen Ansichten darüber und es herrscht freie Meinungsäusserung.

    Auch wenn man es sich selber beibringt, was durchaus mit ein wenig Talent möglich ist, sollte man das Hintergrundwissen, das letztendlich dazu führt um perfekte Nägel zu gestalten nicht fehlen und von daher ist eine Schulung und auch die Weiterbildungen nicht zu verachten.

    Liebe Grüsse Martina

    #117874

    booboo
    Teilnehmer

    @martina27 149331 wrote:

    Du hast mit Sicherheit deswegen niemand verärgert (jedenfalls nicht mich) denn jeder hat seine eigenen Ansichten darüber und es herrscht freie Meinungsäusserung.

    Auch wenn man es sich selber beibringt, was durchaus mit ein wenig Talent möglich ist, sollte man das Hintergrundwissen, das letztendlich dazu führt um perfekte Nägel zu gestalten nicht fehlen und von daher ist eine Schulung und auch die Weiterbildungen nicht zu verachten.

    Liebe Grüsse Martina

    das finde ich allerdings auch…. deshalb habe ich mir viele bücher zugelegt und lese mich durch das ganze internet durch.

    aber solange man das nur für sich macht, finde ich mein wissen echt gut.
    ich habe halt ein händchen für sowas und viel geduld (hoffe das klingt nicht eingebildet)
    und wie gesagt, ich habe mir gedacht, was meine nageltante (überigens mit zerti) macht, das kann ich doch auch.

    -ich war eben nicht zufrieden mit dem was sie gemacht hat…..ich glaube, : dass sie das wort “aufbau” auch nie richtig verstanden hat –

    #117870

    martina27
    Teilnehmer

    @booboo 149339 wrote:

    und wie gesagt, ich habe mir gedacht, was meine nageltante (überigens mit zerti) macht, das kann ich doch auch.

    …..und um ehrlich zu sein, genau so habe ich vor 25 Jahren auch angefangen.

    Liebe Grüsse Martina

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 21)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.