Schwangere Nageldesignerin!

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  lelak vor 9 Jahre, 9 Monate.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #15983

    joanna25
    Teilnehmer

    Hallo, ich bin, glaube ich nicht so richtig hier, ich habe trotzdem eine Frage, ich bin schwanger (5woche) arbeite jeden Tag so 7-8 Stunden, alleine. Ich frage mich, ob es nicht schädlich für das Kind ist, ich habe zwar Staubabsaugung aber diese Dämpfe? Im Moment kann ich meine Gele überhaupt nicht riechen. Hat jemand schon solche erfahrung gemacht?

    #266412

    janinchen
    Teilnehmer

    Hallo! Mir geht es auch so! Habe kürzlich erst mein Ngelstudio eröffnet und habe Laden angemietet und jetzt bin ich schwanger :.( Ich mache weiter wie bisher- bloß wenn ich das Liquid rieche wird mir übel. Also arbeite ich nur noch mit Gel….

    Habt Ihr Erfahrungen gemacht, wie es nach der Entbindung weiter ging? Ich habe Angst meine Kunden zu verlieren. Ich will mir “danach” ein Homestudio einrichten, damit mir meine Kunden nicht abhanden gehen. Was habt ihr gemacht?

    LG Janinchen

    #266410

    gosia
    Teilnehmer

    Das würde mich auch interessieren.

    #266411

    socki
    Teilnehmer

    Habe in nem anderen Thread bereits darauf geantwortet.Meine damaligen Modelle hab ich alle per SMS angeschrieben das ich jetzt weitermache und auch gleicvh die neuen Preise dazu.Denn Gewerbe ist angemeldet und da ist klar das die Preise steigen.
    Klingt jetzt zwar bissi eingebildet, aber einige haben nur darsuf gewartet das ich weitermache, waren entweder zum Übergang woanders oder haben rauswachsen lassen. Nailart wie wir sie kennen macht hier in der näheren Umgebeung eigentlich keiner bzw fast keiner und zudem sind sie auch mit der Hsltbarkeit der Modellagen zufrieden was sie woanders nicht so hatten.

    Im Juli kam der Kleine, ich wollte im Oktober schon weitermachen, aber erst im Dezember war ich soweit. Schließlich ist der Kleine noch ein Baby und brauchte mich *g* Inzwischen kann ich auch den Papa oder die Oma ruhigen Gewissens aufpassen lassen und sooooo viele Termine hab ich ja nun noch nicht. Von den 20 Modellen habe ich jetzt schon 6 wieder und 1 Neukundin auch schon 🙂

    Also: es geht immer irgendwie….

    #266408

    audibraut
    Teilnehmer

    In der schwangerschaft hatte ich keine Probleme, weder beim ersten noch beim zweiten Kind. Hatte meine Damen alle pünklich fertig zur Entbindung. Und nach drei Wochen ging es dann weiter.
    Keine Probleme gehabt, auch bei meinen eigenen Nägeln nicht, die saßen bombig! Bei meiner Freundin sind alle abgefallen in der Schwangerschaft! Nach dem dritten Versuch hab ich gesagt komm wieder wenn der Zwerg raus ist hhiiii jetzt ist alles wieder OK.
    Das ist einfach von Mensch zu Mensch unterschiedlich jeder hat halt andere Hormone….

    Viel Glück euch!LG Audi

    #266413

    lelak
    Teilnehmer

    hatte genau das gleiche problemchen wie du:-). drei monate nach dem ich mein studio eröffnet habe war ich schwanger:-). aber alles kein problem. hab bis 2 tage vor der entgesetztbindung gearbeitet. 2 wochen danach hab ich halt abend u wochenend termine gemacht (wenn der papa da war). jetzt ist meine kleine 1 1/2 jahre alt. wir haben uns über den Kinderschutzbund eine ganz liebe tagesmutter zugelegt. ich arbeite noch nicht vollzeit, da meine süße doch noch wichtiger ist! aber alles ist gut. meiner tochter hat die arbeit nicht geschadet.
    p.s.: Kinderbetreuung kann 1. von der steuer abgesetzt werden. oder evtl vom arbeitgeber steuerfrei bezahlt werden(auch vom arbeitgeber vom papa). vorrausgesetzt der arbeitgeber möchte das Zahlen:-)
    alles klar?

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.