Sehe irgendwie kein Ausweg!

Dieses Thema enthält 90 Antworten und 23 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  oudtshoorn vor 8 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 91)
  • Autor
    Beiträge
  • #22011

    lelami2404
    Teilnehmer

    :(HAY Mädels,

    es geht darum ich bin fast 33 jahre alt bin 1, 80 m groß und wiege entzwischen 134 kilo!:(
    Bin seit 9 Jahren verheiratet und habe zwei Mädels eine 7 und andere 1 Jahr alt! Habe als ich geheiratet habe 80 Kilo gehabt die bei meiner Größe für mich super waren vom ersten Kind sind 10 Kilo hängen geblieben und vom zweiten 20 Kilo und der Rest ist Frustfressen da ich seit 7 Jahren zu Hause bin und die Familie bediene!
    Da liegt auch mein Problem ich bin eigentlich aus dem schönen Nagold das Tor zum Schwarzwald und als ich geheiratet habe bin ich dann in das auch schöne Schwäbisch Gmünd gezogen leider habe ich bis heute keine einizige Freundin gefunden mit der ich was unternehmen kann! Mein Mann arbeitet sehr viel damit wir leben könne da mein Nageln nicht viel abwirft leider! Wollte mir mit dem Nebenjob auch einwenig Abwechslung ins Leben bringen aber leider wars das nicht so mach es seit knapp 3 Jahren habe eine Schulung bei essential gemacht habe es lange an mir und meiner Verwandschaft ausprobiert bis ich dann mit Schulung an Kundschaft rann bin!

    Aber wieder zum Thema, ich wende mich an euch da ich sonst niemand habe leider sehr traurig aber so ist es! Ich verwelke hier so langsam aber sicher!
    Mir fehlt der Anspurn ich weiß das mein Leben sich zu 1000% ändern würde ins positive natürlich wenn ich abnehmen würde könnte anziehen was ich will würde mich nicht mehr schähmen wenn ich raußgehe die Blicke von allen egal ob man im Kino ist oder beim Bäcker, die denken sich doch alle schau mal die schaufelt sich wieder alles rein obwohl das nicht so ist ich kann nicht viel essen ich esse nur viel Süßes das ist mein Problem ich befriedige mich damit und pusche meine Laune nach oben!
    Wenn ich das nicht machen würde hätte ich eine Scheidung im Haus das ist mal sicher:(

    Ich würde so gerne mal wieder bummeln gehen und nicht nur schnell schnell was für die Kinder holen und nach Hause hat ja nichts für mich in den Geschäften kann nur katalog bestellen sondern so richtig den ganzen Tag durch stgt durch, ein Kaffee trinken quatsch machen ihr wisst schon denke ich!

    Also kurz gesagt mein Leben ist nicht lebenswert gerade, nur meine Mädels bringen mich noch zum lachen und nichtmal denen kann ich eine schöne Zeit geben weil ich mit ihnen nichts unternehmen kann, die Große will schwimmen gehen, Fahrrad fahren einfach nur rauß aber ich bin so antriebslos zum kotzen einfach ich gehe mir selber auf den Keks nur putzen kochen sitzen das mach ich sonst nichts!
    Ich beleidige mich schon selber als fettes Walross dicke Kuh hessliche frigide Sau!! Ich für mich wäre ich mein Mann würde ich mich verlassen mit sowas rauß gehen oder Liebe machen geht nicht sorry alles schwabellt und ich schwitze seit ich so dick bin auch viel mehr und ich muffele nach dem Duschen nach ner stunde wieder also mir kann keiner sagen das man sich als dicke wohlfühlt sorry da belügt man sich selber ich spreche aus erfahrung!

    Ich hoffe es weiß jemand wie ich mich fühle! Helfen werde ich mir wahrscheinlich nur selber können!! Ich mußte es nur mal loswerden!

    Diäten brauche ich nicht sondern ein Neues Leben denn dieses jetzige bricht mich in zwei und trennt mich von meiner Familie!:(:(

    Gruß lelami

    #346533

    sakib
    Teilnehmer

    Oh du das ist jetzt total schwer dir da einen Rat zu geben. Vom Gewicht her kann ich nachvollzihen, bewege miich zwar noch im Limit (halbwegs) fühle mich aber trotzdem nicht wolhl. Zum einen, zunahme durch eine Schwangerschaft (leider im jan. diesen Jahres mit Abbrucht), nicht intakt. Jetzt hab ich Kummerspeck drauf den möcht ich loswerden aber funkt. nicht, da ich viel zu tun habe und meist von morgens acht bis abends neun unterwegs bin, ess ich abends und krieg nichts runter.

    Ich glub dir das du dich nicht gut fühlst. Aber du mußt dich aufraffen, dann geh zu waight watcher in eine Gruppe, dort hast Leute denne es so ghet bzw. ging wie dir. Da ist keiner der sich lustg macht und da findest du sicher auch Anschluß.
    Auf alle Fälle mußt du aus diesem teufelskreis SELBSTMITLEID raus. gesprächstherapie iszt auch ne Lösung. man
    muß nicht “Bekloppt” sein um zum Psychater zu ghn.
    Bei den fachleuten ist der vorteil, du kannst den jeden Müll hinwerfen aus deinem Leben und ide sich unvoreingenommen und geben echt gute ratschläge und sortieren dien leben, aber umserzen mußt du es selbst.

    Ich hab nach der Kontrollunters. beim Frauenarzt auch gesagt bekommen, das ich wahrscheinl. keine Kinder bekommen kann, da es schon der 2. Abbruch war, das ist schlimm, das tut weh und es schmerzt, aber man muß lernen damit umzugehen und die situation zu nehmen wie sie ist und daraus eben das beste machen.

    Ich weiß andere reatschläge jetzt auch nicht wirklich für dich.
    Wir könnten walken gehen, aber du bist mir zu wiet weg, leider.,

    Auf alle Fälle mußt du mit deinem Partner sprechen und dich nicht verkriechen. denn zu zweit gehts leichter.

    GLG Iris

    #346492

    lelami2404
    Teilnehmer

    Dank euch ich finde es super das ihr zumindest mit mir redet!

    Mein Mann der in Deutschland geboren ist so wie ich, ist leider zu viel Balkanese die Männer von da sind für die Gefühle und Probleme der Frau nicht zuständig die sagen dann einfach du bist faul putz halt mehr dann liegst du schon mal nicht rum! Unternehmen ist da auch nicht wenn ich sag komm gehen wir spazieren geht er zwar mit aber reden kommt nicht in frage, sorry dann kann ich auch alleine gehen.

    Mir wurde das alte Leben zu schnell entrissen ihr müsst da noch was wissen ich habe meinen Mann 1/2 Jahr gekannt und wir haben geheiratet und ich bin weggezogen von meiner Familie.

    Mir fehlt einfach alles!!!

    Ihr glaubt einfach nicht wie es mich ankotzt mir selbst leid zu tun bin doch selbst schuld, hör doch auf süßes in dich reinzustopfen dann gehts dir besser sag ich zu mir, 1 Tag gehts gut und dann ist es mir wieder egal!

    Kenn ihr das, ich muß auf ne Hochzeit oder so ähnlich, Panik was ziehe ich an überall schauen die Röllchen rauß alles ist zu eng! Neue “Säcke” müssen her bin depri weil ich nichts gefunden habe, muß bis zum Fest abnehmen klappt auch bisschen und was ist anstatt weiter abzunehmen macht lenchen nach dem Fest wieder mit dem Schlemmen weiter kann ja jetzt wieder muß ja net rauß! Kotz wirg so blöd muß man sein oder?

    Mir ist net zu helfen mach mich selber zu Krüpel darauf läufts hinaus! (vom arzt bestätigt!)

    #346493

    lelami2404
    Teilnehmer

    Hallo pompili

    ich kann dir leider keine private Nachricht schreiben habe zu wenig Beiträge!

    Würde gerne mit dir reden! WAt nu””’?

    Gruß

    #346485

    sugarhazle
    Moderator

    Weißte was? Ich grübel die ganze Zeit, was ich dir schreiben soll, aber ne Tüte Mitleid brauchste nich, du brauchst echt nen Tritt in Ars..h!

    Mensch, du hast 2 Kinder, bist bestimmt ne liebenswerte Person, und sprichst so resigniert? !

    Mann, du hast dein Leben in der Hand!Hier gehts nich um deinen Mann oder deine Kinder, sondern um Dich!Deine Gesundheit, deine Freizeit, dein Körper, dein Leben!

    Du futerst, um was zu befriedigen, Süßes.Überleg, was du damit ersetzen willst und das musst du ausfüllen, dringend!

    Ich weiß, du denkst, Sport und Diät schaffst du nich, du denkst, du bist zu schwach für, bist du NICHT!Glaub mir!

    Wenn dein Arzt dir morgen sagt, :wenn sie nich abnehmen, werden sie n nem halben Jahr tot sein, ”was meinste, passiert dann? Du wirst endlich mal ambitioniert genug sein, was u tun, das biste jetzt noch nich, such dir was, nen Grund, der gut genug is, endlich was zu tun, anstatt dein Leben so schlecht zu denken.

    Mir tuts soooo leid, wenn ich dein Posting lese, aber du kannnst das nur alleine schaffen, egal, was wir dir hier sagen.

    Du musst wirklich mal deine Stärken entdecken, die dafür nutzen, den Anfang zum Abnehmen zu finden.Das schaffste,. ………..

    #346494

    lelami2404
    Teilnehmer

    Ganz ehrlich sugarhazle mir sind jetzt die Tränen gekommen!

    Weißt du auch warum? Ich weiß das alles und ich will nicht das mir der Arzt erst den Tritt verpasst denn dann kann es schon zu spät sein!:(

    Dank dir! xoxo ich hoffe du weißt was das heißt!

    #346486

    sugarhazle
    Moderator

    Hab dir ne PN geschrieben, das machen wir, ja? Bitte, liegt mir echt am Herzen.

    #346534

    soulmate19861
    Mitglied

    Ich habe mich jetzt zu einer operativen Lösung entschieden!
    Hast du davon nicht auch schon soo viel gelsen, gehört und gesehen?

    Adipositas ist eine anerkannte Krankheit mitlerweile, die behandelt werden kann! Und das nicht mit einem Magenband was man “austrixen” kann sondern einem Magenbypass!
    Erkundige dich mal im www!

    Ich bin in genau der gleichen situation wie du! Auch einen Umzug ohne neue leute zu kennen! Ein Mann der ständig arbeiten gewesen ist!
    Ich kenne den Frust, aber der Frust wird mit jeder Diät größer!

    Ein ganz wichtiger Satz den ich immer sage:

    Ein Penner auf der Straße tut den Menschen leid, weil er vielleicht so viel Pech im leben hatt..eine schlechte Kindheit? Ein böses Elternhaus? Der arme..der kann einfach nciht anders und kann nicht die Finger von der Flasche Alkohol lassen..
    ABER
    Wem tu ich denn Leid, das ich nciht die disziplin besitze meine Finger vom Kühlschrank zu lassen?

    KEINEM! Aber im Endeffekt ist es das gleiche!

    #346495

    lelami2404
    Teilnehmer

    Hay,

    ja habe ich schon oft im Fernsehen gesehen, aber weißst du was es geht mir nicht direkt drum die Kilos loszuwerden und super ich bin ein anderer Mensch ne ich will mich da durchbeisen ich will dadurch mein Selbstwertgefühl wieder aufbauen das ich mit den Jahren abgebaut habe!

    Ich will sagen können zu mir es geht immer weiter auch wenn du am Boden bist, ich habe 18 jahre lang geraucht und von heute auf morgen aufgehört zu rauchen und war das ein Problem NEIIIIIINNNNN! Warum?

    Ich war da stark und habe zu mir gestanden ich war von mir selber überzeugt und das bin ich im Moment nicht!

    Ein beispiel von mir wie ich ticke, ich habe mein erstes Kind mit Kaiserschnitt bekommen, wenn mir jemand sagt ich habe sie geboren sage ich sorry stimmt nicht der Arzt war das! Eine andere Frau hätte da gesagt das sind doch auch schmerzen bloß anders ich aber nicht ich muß es mir reindrücken und mich runtermachen! DAs zweite kam normal und das in 45 min von der ersten WEhe bis das kind dann da war! Da war ich mal Stolz auf mich und das Gefühl ist super sag ich euch!

    Danke an alle die sich melden!
    Gute Nacht bis morgen Mädels!

    #346531

    voncha
    Mitglied

    Hallo Lelami, ich habe heute mit meiner Freundin gesprochen. Sie hat wahrscheinlich Krebs. Sie ist 37 Jahre jung, hat 5 süße kleine und große Kinder, und ist jetzt mit dieser Diagnose nach Hause gekommen. Wir müssen jetzt nochmal 2 Wochen warten bis die Ergebnisse da sind……wir können nichts tun ausser warten, es liegt jetzt nicht in ihrer Hand.
    In deinem Fall-es liegt in Deiner Hand! Mach etwas, bevor es zu spät ist. Melde Dich in einem Sportstudio an und fang langsam an. Vielleicht gibt es ja bei Dir auch ein Club wo nur Frauen trainieren, sowas mach ich. Ich geh ins Yoga, ich mach was ich kann und was nicht dann halt nicht. Denk dran, wenn Du unglücklich bist, dann können auch Deine Kinder nicht glücklich sein. Du hast auch eine Vorbildfunktion. Laß Dir von anderen helfen, mach eine Therapie bei einer Psychologin-probiers halt mal, was hast Du zu verlieren? !Vielleicht hast Du auch eine versteckte Depression?
    Ich drücke Dir die Daumen und wünsche Dir das es Dir bald wieder besser geht.

    #346535

    soulmate19861
    Mitglied

    Das sollte ja auch keine Überredung werden *G*

    Ich finde es auch so ein harter weg..ist ja nicht so als wenn man operiert wird und schwuppssss ist alles weg..das wäre zu einfach *G*

    Der operative Eingriff ist für mich einfach ein unterstützung!

    #346532

    voncha
    Mitglied

    tschuldigung wenn ich grad mit der Tür ins Haus gefallen bin

    #346572

    lovehobbynail
    Teilnehmer
    lelami2404;657446 wrote:
    Hay,

    ja habe ich schon oft im Fernsehen gesehen, aber weißst du was es geht mir nicht direkt drum die Kilos loszuwerden und super ich bin ein anderer Mensch ne ich will mich da durchbeisen ich will dadurch mein Selbstwertgefühl wieder aufbauen das ich mit den Jahren abgebaut habe!

    Ich will sagen können zu mir es geht immer weiter auch wenn du am Boden bist, ich habe 18 jahre lang geraucht und von heute auf morgen aufgehört zu rauchen und war das ein Problem NEIIIIIINNNNN! Warum?

    Ich war da stark und habe zu mir gestanden ich war von mir selber überzeugt und das bin ich im Moment nicht!

    Ein beispiel von mir wie ich ticke, ich habe mein erstes Kind mit Kaiserschnitt bekommen, wenn mir jemand sagt ich habe sie geboren sage ich sorry stimmt nicht der Arzt war das! Eine andere Frau hätte da gesagt das sind doch auch schmerzen bloß anders ich aber nicht ich muß es mir reindrücken und mich runtermachen! DAs zweite kam normal und das in 45 min von der ersten WEhe bis das kind dann da war! Da war ich mal Stolz auf mich und das Gefühl ist super sag ich euch!

    Danke an alle die sich melden!
    Gute Nacht bis morgen Mädels!

    Hi, also ich kann dir nur eins sagen ich bin von den Weight Watchers
    und kann dich vielleicht dazu motivieren dort mitzumachen.
    Es kommen so viele Frauen zu uns mit sehr viel übergewicht.Sie haben es alle geschafft das zuviele Gewicht zu verlieren und du kannst das auch.
    Als erstes ist ordere deine Umgebung.Entferne all die Dickmacher Süssigkeiten.Wenn du kochst dann nimm immer einen TL für das Öl.Frittiere nichts mehr schenke die Friteuse und deine Waage deinen Feind.
    Wenn deine Kinder raus wollen dann pack dich selber an die Hand und geh raus spazieren spazieren.Geh Schwimmen radfahren.Tue es jetzt.
    Mit Weight Watscher kannst du alles essen aber in maßen bewußt.Esse niemals die reste deiner Kinder auf schmeiß es lieber weg bevor es auf deine Hüften kommt.Selbst wenn es uns weh tut das essen wegzuwerfen arme Menschen die kein essen haben, haben genauso nichts wenn du es nicht tust.
    Sitze nicht zu viel rum geh lieber viel raus mit deinen Kindern.
    Weight Watscher gibt es sicher auch bei dir in der nähe ansonsten mache es Online.Mach dir ein Plan und setzte es auch in die Tat um.
    Tritt dich selber! Wünsche dir viel Glück,

    Lg
    Lovehobbynail:cool:

    #346573

    lovehobbynail
    Teilnehmer
    Soulmate19861;657440 wrote:
    Ich habe mich jetzt zu einer operativen Lösung entschieden!
    Hast du davon nicht auch schon soo viel gelsen, gehört und gesehen?

    Adipositas ist eine anerkannte Krankheit mitlerweile, die behandelt werden kann! Und das nicht mit einem Magenband was man “austrixen” kann sondern einem Magenbypass!
    Erkundige dich mal im www!

    Ich bin in genau der gleichen situation wie du! Auch einen Umzug ohne neue leute zu kennen! Ein Mann der ständig arbeiten gewesen ist!
    Ich kenne den Frust, aber der Frust wird mit jeder Diät größer!

    Ein ganz wichtiger Satz den ich immer sage:

    Ein Penner auf der Straße tut den Menschen leid, weil er vielleicht so viel Pech im leben hatt..eine schlechte Kindheit? Ein böses Elternhaus? Der arme..der kann einfach nciht anders und kann nicht die Finger von der Flasche Alkohol lassen..
    ABER
    Wem tu ich denn Leid, das ich nciht die disziplin besitze meine Finger vom Kühlschrank zu lassen?

    KEINEM! Aber im Endeffekt ist es das gleiche!

    Oparation ist keine Lösung!:rauch:
    Du musst deine Ernährung umstellen und dich Bewegen für deine Gesundheit.
    Die OP kostet nur viel Geld und am Ende fällst du wieder in ein Loch.
    🙁

    #346551

    daniela83
    Teilnehmer

    schliesse mich den anderen an…nur du allein kannst was ändern…meine ehmalige ergotherapoltin gab mir einen spruch damals mit auf meinen weg, , ALLES ÄNDERT SICH-SOBALD ICH MICH VERÄNDERE!ich war 4 jahre lang in behandlung(sage das normalerweise nicht so öffentlich-aber will dir zeigen, man kann sich aufraffen!)ich litt unter dem borderline syndrom-selbstverletzung seit kindheit an….es war sehr schwer diese zeit…was mich heute noch erinnert sind die narben-mehr nicht…ich habe es geschafft und mein leben in den griff bekommen…du suchst hier nach jemanden mit denen du reden kannst(schreiben)-das ist der 1.schritt-nur mut du schafst es….ps wiege auch 105 kilo(hab auch schon 130gewogen!)wir schaffen das!

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 91)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.