Seit ihr Unternehmer o. Kleinunternehmer?

Dieses Thema enthält 17 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  jessjess vor 9 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 18)
  • Autor
    Beiträge
  • #14737

    jessjess
    Teilnehmer

    Hallo, da ich auch gerade meinen “Wisch” fürs Finanzamt ausgefüllt hab, würd mich mal interessieren, ob ihr euch als Unternehmer oder Kleinunternehmer angemeldet habt? Ich habe mich für Kleinunternehmer entschieden, hoffe das war die richtige Entscheidung. Hab viel nachgelesen im Forum und hoffe das es so richtig ist.

    #251423

    annika0813
    Teilnehmer

    hallo, darf ich fragen, ob du eine schulung gemacht hast? oder ist es überhaupt möglich ohne schulung gewerbe anmelden? lg. Annika

    #251427

    topolino27
    Mitglied

    ich bin kleinunternehmer.
    denke nicht, dass ich im ersten jahr mehr als 17.500 verdienen werde.

    lg lena

    #251418

    haseloeckchen
    Teilnehmer
    Annika0813;474252 wrote:
    hallo, darf ich fragen, ob du eine schulung gemacht hast? oder ist es überhaupt möglich ohne schulung gewerbe anmelden? lg. Annika

    In Berlin zum Beispiel fragen sie nicht nach dem Zertifikat. .. bei mir jedenfalls nicht! 😉

    #251424

    annika0813
    Teilnehmer

    möchte schon ne schulung machen (wenn ich weiss, ob ich dabei bleibe, und vorallem talent dazu) dann als kleinunternhemer anmelden, ma schauen. bis jetzt mach ichs für freundinnen und bekannte und deren bekannte, bin schon ganz schön beschäftigt, muss ja noch üben. lg Annika

    #251428

    jessjess
    Teilnehmer

    Ja eine Schulung habe ich schon gemacht, mache diesen Samstag noch eine, zur Vertiefung, denn bin noch nicht zufrieden mit dem Ergebnis. Aber ein Gewerbe hab ich trotzdem angemeldet, da steh ich auf der sicheren Seite. Verlange zwar nur Modellpreise momentan, aber man weiss ja nie… Ich denke ein um ein Gewerbe anzumelden brauchst du keine Schulung, es geht ja darum keine Schwarzarbeit zu betreiben.

    #251429

    jessjess
    Teilnehmer

    @topolino: Man kann sich doch auch als Unternehmer anmelden auch wenn man nicht an die 17.500 kommt. Hat doch dann mit der Umsatzsteuer zu tun. Da kann man dann die Anschaffungen zb. absetzen dafür zahlt man halt die Umsatzsteuer…und als Kleinunternehmer nicht.. So hab ich das verstanden?

    #251420

    zewasoftis
    Mitglied

    nene absetzten kannst du auch als Kleinunternehmer du zahlst ja die MwSt…..und weisst keine UmSt nach.

    MwSt und UmSt sind zwei völlig verschiedene Paar Schuhe.

    Als Unternehmer MUSST du die Umsatzsteuer nachweisen, kannst du das? Wenn die nachweisst brauchst du aber auch eine UmSt Indentifikationsnr.

    Ich bin auch als Kleinunternehmer angemeldet.

    #251430

    jessjess
    Teilnehmer

    Muss ich nicht, da ich ja auch als Kleinunternehmer gemeldet bin. Vielen Dank für deinen Tipp, des wusst ich etz gar net das ich das auch absetzen kann.

    #251419

    sternkindsarah
    Mitglied

    Für die Gewerbeanmeldung wird man nicht gefragt ob man eine Schulung gemacht hat…

    #251415

    klaudia
    Teilnehmer

    @jessjess 474391 wrote:

    Muss ich nicht, da ich ja auch als Kleinunternehmer gemeldet bin. Vielen Dank für deinen Tipp, des wusst ich etz gar net das ich das auch absetzen kann.

    Nein kannst du deffinitiv nicht. .. ich bin seit 4 Jahren Kleinunternehmer!
    Lasse alles vom Steuerberater machen!

    LG Klaudia

    #251416

    klaudia
    Teilnehmer

    @sternkindsarah 474695 wrote:

    Für die Gewerbeanmeldung wird man nicht gefragt ob man eine Schulung gemacht hat…

    Ich wurde gefragt und ich mußte tatsächlich nach Hause fahren und meine Zertifikate holen. ..( und ich wohne auf dem Land! )!
    Ich bin schockiert über die Art und Weise wie lapidar unser Beruuf gehändelt wird! *kofschüttel*

    #251421

    danysany
    Teilnehmer

    @annika: Du weisst aber, dass du von den Freundinnen und den Bekannten nichts verlangen darfst oder? Das ist sonst Schwarzarbeit, wenn du kein Gewerbe angemeldet hast….

    #251425

    annika0813
    Teilnehmer

    das weiss ich danysany, is mir schon klar. meine reihenfolg ist:
    1. ausprobieren, schauen, ob es sich überhaupt lohnt weitere schritte zu gehen
    2. schulungen, weiterbildung
    3. gewerbe anmelden
    ich weiss ehrlich gesagt noch gar nicht ob ich weitermache, weil es von der zeit her eng wird. lg Annika

    #251431

    jessjess
    Teilnehmer

    Das wäre aber schade Annika, du machst so schöne Nägelchen finde ich..

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 18)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.