selbstklebende Airbrush-schablonen

Dieses Thema enthält 9 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  schnuffipooo vor 10 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #4187

    betty boop
    Teilnehmer

    Hallo wünsche euch schönen guten Abend

    Hab da mal ne Frage:
    Wer von euch hat die selbstklebenden Airbrush Schablonen von Lenz? oder auch anderer Hersteller?
    Wie kommt ihr damit zurecht (handling)?
    und wie oft kann man sie wiederverwenden?

    Lieben Gruss 😉

    #99457

    ma-leo-la
    Teilnehmer

    ich kenne und habe nur die von lenz, komme nicht besonders gut aber ausreichend damit zurecht.
    von dieser totalen schnörkelschablone benutzeich 3 stück für eine kundin

    #99451

    ute
    Mitglied

    Hallo
    Habe einen klasse Tipp von Maritta bekommen, als sie bei mir war und mir das Brushen gezeigt hat.
    Hatte nämlich auch das Problem, 3 Schabis für eine Kundin, war echt zuviel.
    Also ich mache jetzt vor dem Aufkleben der Schablone ganz einfachen Bas Coat auf den Nagel, dadurch kleben die Schablonen super und eine reicht für alle 10 Finger.
    War erst etwas skeptisch, ob dann das Versiegeln klappt, oder ob es hält, oder sich liftet.
    Aber es gibt keinerlei Probleme, mache es nur noch so.Versucht es mal.
    LG Ute

    #99450

    esther
    Teilnehmer

    Hallo,

    nutze auch die Schablonen von Lenz, in der Regel reicht mir eine Schablone für alle 10 Finger.

    Da ich Gloss ohne Schwitzschicht verwende, muss der Nagel eh gecleanert werden und ist entsprechend Staubfrei.

    #99455

    betty boop
    Teilnehmer

    Hallo

    ich bedanke mich für eure Antworten 🙂
    haben mir schonmal weitergeholfen!

    Nun noch eine Frage wie ist es denn mit den wiederverwendbaren Schablonen von Lenz? Z.B. bei der Frensh Linie ist die dann schön sauber? Sollte man sich besser diese wiederverwendbaren anschaffen?

    Danke
    Lieben Gruss

    #99458

    airbrusher
    Teilnehmer

    Hey Ihr Lieben!

    Vielleicht könnte Euch Sprühkleber helfen, die Schablonen wiederverwendbarer zu machen!? ! Die Spühflaschen gibt es im Künstlerbedarfladen und kosten so um die 15, -€. Ich verwende für klitzekleine Schablonen den Sprühkleber von “3M” den “re-mount” der hinterläßt keine Klebereste. Falls Ihr Ihn verwendet, bitte 20cm Abstand von der Schablone halten und NICHT “naß” auftragen und vorher auf einem kleinen Stück Papier üben.

    Viele Grüße aus Kiel!

    Ostsee-PEERle

    #99456

    betty boop
    Teilnehmer

    Hey danke
    das ist ja mal ein super Tip!
    Das werd ich auf jeden Fall ausprobieren!
    Danke! 😉

    Lieben Gruss

    #99454

    vitzeweltm
    Mitglied

    Hallo! ich arbeite viel mit lenz airbrush masken, sie sind super wenn du damit umgehen kannst.
    verwenden kanst du sie sehr oft wenn du sehr fein die farbe aufsprayst.
    liebe grüsse Teresa

    #99459

    schnuffipooo
    Teilnehmer

    Ich hab mal ne Frage an euch. Kann man für die selbstklebenden schablonen auch top coat nehmen damit sie besser halten?
    Liebe Grüße Sarah

    #99452

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    ja – das wird so gemacht.

    Gruß Maritta

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.