Seltsamer Zehennagel, bitte gucken!

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  malena vor 11 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #2877

    malena
    Teilnehmer

    Hi ihr Lieben,

    habe mal ne Frage an unsere Spezialisten.

    Mein Freund hatte an seinem großen Zeh 2 OP´s (war eingewachsen, die letzte OP war 2001), so dass der Nagel nur noch ganz schmal ist. Die Nagelplatte selbst ist relativ dick und so verändert, dass er gelblich aussieht, irgendwie verhornt. So war er bis jetzt die ganze Zeit seit der OP. Er ist seitdem auch nur sehr langsam gewachsen, hat soweit aber nie Probleme gemacht.

    Kürzlich haben wir bemerkt, dass der Nagel sich verändert. Es sieht aus, als würde ein neuer Nagel drunter raus wachsen der Übergang ist auch sehr uneben, wie eine richtige Stufe…

    Kann mir eine von euch sagen was das is? Wenn da wirklich ein neuer, normal dünner Nagel drunter kommt, wieso jetzt plötzlich?

    Hab ein Foto angehängt, damit ihr mal gucken könnt (sieht etwas seltsam aus, hab mich grad selber erschrocken über das Bild, in Wirklichkeit is das garnicht so gruselig).

    Hoffe es kann mir jemand helfen, mich interessiert das echt brennend 🙂 🙂

    LG, Tina

    #84573

    anna27
    Teilnehmer

    weil ich sehr oft bei chirurgen bin und da arbeite, kann ich sagen, das ist das nagel der normalerweise enfehrt sein soll, wenn der bischien länger wird denn kann passieren das er sich irgendwie an socke oder schuh anhackt und denn diesen neu nagel mitnimmt, denn ist noch schlimmer

    #84574

    martina27
    Teilnehmer

    sieht tatsächlich so aus als komme da ein neuer Nagel nach.

    Nichts ungewöhnliches denn es kann vorkommen, dass durch die beiden OP´s die Matrix und das Nagelbett beleidigt wurde und im Lauf des Heilungsprozesses der durchaus länger als ein Jahr dauern kann, das nachwachsen eines neuen Nagels bis dahin verhindert wurde.

    Fußnägel langsamer wachsen als Fingernägel?

    Die Erklärung für dieses Phänomen ist ganz einfach:

    Da sich die Füße so weit vom Zentrum des Körpers entfernt befinden, benötigen Nährstoffe viel mehr Zeit, bis sie an den Füßen ankommen. Aus diesem Grund ist die Zellteilung dort auch langsamer als in den Händen und somit auch die Verhornung der Haut, aus der die Nägel entstehen.

    Zum Vergleich:

    Fingernägel wachsen bis zu vier Millimeter im Monat, Fußnägel hingegen nur 1 bis 2mm.

    Dies gilt aber nur wenn der Körper vollkommen gesund ist, also auch keine anderen wachstumshemmenden Konflikte gewesen sind.

    Im Prinzip gilt für die ausschlaggebenden Zusammenhänge über das Nagelwachstum der Zehennägel genau das gleiche wie für Fingernägel.

    Da dein Freund ein ziemlich langes Fußnagelbett hat, wird die vollständige Erneuerung des gesamten Nagels noch etwa ein Jahr dauern.

    Sollte der alte Nagel sich vorzeitig lösen unbedingt von einem Arzt komplett entfernen lassen.

    Die in den Randzonen des neuen Nagels gezeigten Splitterblutungen sind nicht besorgniserregend.

    Liebe Grüsse Martina

    #84576

    dany
    Teilnehmer

    Also Martina hats ja mal wieder wunderbar erklärt…

    Ich denke auch, man sollte den Nagel jetzt immer schön kurz halten, bis der neue ordentlich nachgewachsen ist….nicht dass noch was passiert…

    #84577

    strawberry
    Mitglied

    also ich bin ja auch fußpflegerin – erst mal find ich das der zehnagel gar nich so schlimm aussieht es gibt bei weiten schlimmere!

    dann muß ich den mädels zustimmen – den nagel immer schön kurz halten und mal beobachten ob der nagel trotzdem noch einwächst kann passieren wenn von der ecke nicht alles erwischt worden ist bei der OP – solche fälle kenn ich zur genüge!

    #84575

    ute
    Mitglied

    Also dazu kann ich nur eins sagen und auch dringend raten.

    Bis der neue Nagel, und das ist einer, vollständig raus gewachsen ist, soll er zu einer ausgebildeten Fußpflegerin gehen.Nur sie sieht inwieweit der Nagel sich lockert, wieviel weggeschnitten werden muß, damit er nicht hängen bleibt und sich verletzt.

    Und ob von der Oberfläche etwas abgetragen werden muß, damit es, gerade jetzt wo die Zeit der geschlossenen Schuhe ist, nicht zu Druckschmerzen kommt.

    Das alles kann man nun einmal nicht selbst.

    LG Ute

    #84578

    malena
    Teilnehmer

    Danke Mädels,

    hab mir das auch schon gedacht dass er kurz bleiben muss usw. 🙂

    Habt mir echt geholfen!

    LG, Tina

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.