shellac

Dieses Thema enthält 28 Antworten und 11 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  mfisch vor 4 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 29)
  • Autor
    Beiträge
  • #38646

    mfisch
    Teilnehmer

    Hilferuf! Ich habe jetzt auch Shellac aufgenommen und bin total begeistert! Allerdings hält bei mir der Lack bei den Kundinnen keine Woche! Was mache ich falsch? Ich versuche so dünn wie möglich aufzutragen und jede Schicht zu ummanteln. Shellac der 5 Wochen hält, das wäre der Traum. Kann mir jemand einen Tipp geben?

    #567494

    mietzie01
    Teilnehmer

    hi!

    vielleicht arbeitest du ja ZU dünn?
    da hält er nämlich auch nicht soooo lange – das war zumindest MEINE erfahrung!
    oder du hast nicht richtig entfettet? ich geh mit dem scrub-fresh auch extra UNTERM nagel nochmal entlang.
    ist aber auch nicht bei jeder kundin gleich von der haltbarkeit.
    bei manchen hält er 4 wochen – bei anderen “nur” knapp 2 wochen…
    kommt ja auch auf die beanspruchung der nägel an.

    oder was meinen die anderen dazu?

    lg mietzie

    #567486

    shorti100
    Teilnehmer

    Wie genau sind denn die Probleme? Blättert die Farbe eher vorne ab, oder hält es im Ganzen nicht?
    Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass die Farben ruhig dünn aufgetragen werden können. Aber am Schluß das Top-Coat mache ich immer recht satt. Und das hält total gut.

    Übrigens finde ich auch: Shellac MUSS doch keine 5 Wo. halten. Es ist schließlich “nur” UV-Lack. Und es muss ja irgendwo auch Unterschiede zu Gel geben….

    #567493

    mietzie01
    Teilnehmer

    @shorti100 991852 wrote:

    Wie genau sind denn die Probleme? Blättert die Farbe eher vorne ab, oder hält es im Ganzen nicht?
    Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass die Farben ruhig dünn aufgetragen werden können. Aber am Schluß das Top-Coat mache ich immer recht satt. Und das hält total gut.

    Übrigens finde ich auch: Shellac MUSS doch keine 5 Wo. halten. Es ist schließlich “nur” UV-Lack. Und es muss ja irgendwo auch Unterschiede zu Gel geben….

    das unterschreib ich jetzt mal!
    wobei zwei wochen schon drin sein sollten meiner meinung nach!

    #567476

    mandys
    Teilnehmer

    @mfisch 991836 wrote:

    Hilferuf! Ich habe jetzt auch Shellac aufgenommen und bin total begeistert! Allerdings hält bei mir der Lack bei den Kundinnen keine Woche! Was mache ich falsch? Ich versuche so dünn wie möglich aufzutragen und jede Schicht zu ummanteln. Shellac der 5 Wochen hält, das wäre der Traum. Kann mir jemand einen Tipp geben?

    Warum bist Du denn dann “total begeistert”? 😉
    Das wäre ich dann aber nicht.

    #567500

    mfisch
    Teilnehmer

    @shorti100 991852 wrote:

    Wie genau sind denn die Probleme? Blättert die Farbe eher vorne ab, oder hält es im Ganzen nicht?
    Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass die Farben ruhig dünn aufgetragen werden können. Aber am Schluß das Top-Coat mache ich immer recht satt. Und das hält total gut.

    Übrigens finde ich auch: Shellac MUSS doch keine 5 Wo. halten. Es ist schließlich “nur” UV-Lack. Und es muss ja irgendwo auch Unterschiede zu Gel geben….[/QUOTE

    Es blättert vorne an den spitzen ab, obwohl ich gut ummantel. Wahrscheinlich aber doch nicht gut genug. Oder ich habe das Anfängerpech und hab halt gerade die Kundinnen, bei denen es nicht gut hält. Ich gebe dir recht, Shellac soll keine 5 Wochen halten, aber 2 wären schon gut. Ich war halt nur baff als ich das hier gelesen habe, dass es wirklich 5 Wochen halten kann. Das ist aber bestimmt die Ausnahme bei Kundinnen “die im Alltag nichts mit den Händen arbeiten müssen.”

    #567501

    mfisch
    Teilnehmer

    @mandys 991857 wrote:

    Warum bist Du denn dann “total begeistert”? 😉
    Das wäre ich dann aber nicht.

    Ich finde es eine super Alternative für Kundinnen, die keine Modelage wollen/nicht mehr wollen und vor allen Dingen nichts am Nagel gefeilt haben wollen. Und das Ablösen von Shellac ohne feilen klappt echt toll!

    #567502

    mfisch
    Teilnehmer

    @mietzie01 991838 wrote:

    hi!

    vielleicht arbeitest du ja ZU dünn?
    da hält er nämlich auch nicht soooo lange – das war zumindest MEINE erfahrung!
    oder du hast nicht richtig entfettet? ich geh mit dem scrub-fresh auch extra UNTERM nagel nochmal entlang.
    ist aber auch nicht bei jeder kundin gleich von der haltbarkeit.
    bei manchen hält er 4 wochen – bei anderen “nur” knapp 2 wochen…
    kommt ja auch auf die beanspruchung der nägel an.

    oder was meinen die anderen dazu?

    lg mietzie

    Danke für den Tipp, ich werde mal darauf achten noch gründlicher zu entfetten, vielleicht hilfts. Liebe Grüsse

    #567487

    shorti100
    Teilnehmer

    @mfisch 991902 wrote:

    Es blättert vorne an den spitzen ab, obwohl ich gut ummantel. Wahrscheinlich aber doch nicht gut genug. Oder ich habe das Anfängerpech und hab halt gerade die Kundinnen, bei denen es nicht gut hält. Ich gebe dir recht, Shellac soll keine 5 Wochen halten, aber 2 wären schon gut. Ich war halt nur baff als ich das hier gelesen habe, dass es wirklich 5 Wochen halten kann. Das ist aber bestimmt die Ausnahme bei Kundinnen “die im Alltag nichts mit den Händen arbeiten müssen.”

    Das war auch ganz genau mein Problem am Anfang. Dies sind meine Arbeitsschritte. Hat sich so herauskristallisiert, dass ich damit am besten hinkomme:

    – NN vorbereiten (mit allem Drum und Dran, ist ja klar)
    – ich husche dann noch zusätzlich ganz kurz mit einem feinen Diamant-Bit über den gesamten NN (wirklich nur ganz wenig – ist vielleicht auch eher wg. dem “guten Gewissen”)
    – Scrub-Fresh
    – Ultra-bond säurearm (aber NUR an den Spitzen vorne. Wenn du es komplett machst, bekommst du nach 2 Wo. den Lack mega schlecht wieder)
    – Gelish-Foundation, dünn
    – Shellac-Base, nicht ganz so dünn
    – 2x Farbe
    – Shellac-Top, recht satt

    Und natürlich sollte Shellac mind. 2 Wo. halten; Damit wirbt MAHA ja auch. Alles was darüber hinaus geht, ist halt dann das “Extra-Zuckerl”. So sage ich das meinen Kd. auch.

    #567477

    bree
    Mitglied

    @shorti100 991905 wrote:

    Das war auch ganz genau mein Problem am Anfang. Dies sind meine Arbeitsschritte. Hat sich so herauskristallisiert, dass ich damit am besten hinkomme:

    – NN vorbereiten (mit allem Drum und Dran, ist ja klar)
    – ich husche dann noch zusätzlich ganz kurz mit einem feinen Diamant-Bit über den gesamten NN (wirklich nur ganz wenig – ist vielleicht auch eher wg. dem “guten Gewissen”)
    – Scrub-Fresh
    – Ultra-bond säurearm (aber NUR an den Spitzen vorne. Wenn du es komplett machst, bekommst du nach 2 Wo. den Lack mega schlecht wieder)
    – Gelish-Foundation, dünn
    – Shellac-Base, nicht ganz so dünn
    – 2x Farbe
    – Shellac-Top, recht satt

    Und natürlich sollte Shellac mind. 2 Wo. halten; Damit wirbt MAHA ja auch. Alles was darüber hinaus geht, ist halt dann das “Extra-Zuckerl”. So sage ich das meinen Kd. auch.

    Warum benutzt du Gelish Foundation und Shellac Base? Das ist doch beides das selbe.

    #567488

    shorti100
    Teilnehmer

    @bree 991919 wrote:

    Warum benutzt du Gelish Foundation und Shellac Base? Das ist doch beides das selbe.

    Ich finde einfach, dass das Gelish Found. NOCH besser hält, als Shellac-Base.
    Allerdings nervt es mich einfach, dass ich da ständig so Krümelchen drin habe (habe darüber auch schonmal in einem anderen Thread geschrieben/gefragt). Darum mache ich darüber einfach nochmal das Shellac-Base, und dann ist da nichts mehr uneben….

    Hat ausser mir niemand sonst noch das Problem mit den Krümelchen? Ich steh da echt auf dem Schlauch…. Habe mich jetzt zwar damit arrangiert, dass ich das Shellac-Base noch dazu mache, aber wenns auch anders ginge….?

    #567503

    mfisch
    Teilnehmer

    @shorti100 991905 wrote:

    Das war auch ganz genau mein Problem am Anfang. Dies sind meine Arbeitsschritte. Hat sich so herauskristallisiert, dass ich damit am besten hinkomme:

    – NN vorbereiten (mit allem Drum und Dran, ist ja klar)
    – ich husche dann noch zusätzlich ganz kurz mit einem feinen Diamant-Bit über den gesamten NN (wirklich nur ganz wenig – ist vielleicht auch eher wg. dem “guten Gewissen”)
    – Scrub-Fresh
    – Ultra-bond säurearm (aber NUR an den Spitzen vorne. Wenn du es komplett machst, bekommst du nach 2 Wo. den Lack mega schlecht wieder)
    – Gelish-Foundation, dünn
    – Shellac-Base, nicht ganz so dünn
    – 2x Farbe
    – Shellac-Top, recht satt

    Und natürlich sollte Shellac mind. 2 Wo. halten; Damit wirbt MAHA ja auch. Alles was darüber hinaus geht, ist halt dann das “Extra-Zuckerl”. So sage ich das meinen Kd. auch.

    Vielen Dank für deine Tipps. Ich werde es ausprobieren. Zum Glück geht es anderen am Anfang mit neuen Produkten genauso.

    #567495

    bmwbunny500
    Teilnehmer

    @ Mfish

    hast Pn…

    habs leider nicht vorher geschafft… 😉

    #567478

    bree
    Mitglied

    @shorti100 991924 wrote:

    Ich finde einfach, dass das Gelish Found. NOCH besser hält, als Shellac-Base.
    Allerdings nervt es mich einfach, dass ich da ständig so Krümelchen drin habe (habe darüber auch schonmal in einem anderen Thread geschrieben/gefragt). Darum mache ich darüber einfach nochmal das Shellac-Base, und dann ist da nichts mehr uneben….

    Hat ausser mir niemand sonst noch das Problem mit den Krümelchen? Ich steh da echt auf dem Schlauch…. Habe mich jetzt zwar damit arrangiert, dass ich das Shellac-Base noch dazu mache, aber wenns auch anders ginge….?

    Ach so ok, ich habe keine Probleme mit Krümelchen in der Foundation.Das einzige was du machen könntest die Krümelchen vorm aushärten mit dem Spotti (oder mit was anderem)rauszuholen.

    #567499

    ichich
    Teilnehmer

    @shorti100: Kann es sein dass Du das Foundation zu dick aufträgst? Es darf nur sehr dünn in den Nagel “ein massiert” werden.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 29)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.