Soak off Gele oder Shellac & Co.?

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  mailipgloss vor 6 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #33707

    supernails
    Mitglied

    Hallo ihr lieben :),
    habe schon viele threads dies bezüglich schon gelesen und bin momentan total verwirrt
    was ist genau der unterschied zwischen soak off gele und shellac & co.?
    Das einzige was ich festgestellt habe beim durchlesen ist, dass beim soak off gele ein bonder benutzt wird und beim shellac nicht und dass man den nagel anbuffern muß und beim ablösen wird der nagel angeraut und bei shellac nicht. Habe auch gelesen, dass beim soak off gele verlängerung machen kann, was bei shellac nicht geht (habe es trotzdem gestern gemacht bei eine kundin;)mit mein schablonegel, bin gespannt, ob es hält, sie hatte ein nagel kaputt und wollte es unbedingt verlängert bekommen, bild folgt demnächst…)
    Was benutzt ihr? Was hält länger? Was ist besser?
    Habe Shellac und Jet Set aber wenn soak off gele besser hält, dann bräuchte ich shellac und co. nicht oder?
    Oh jeeeeeeeeee fragen über fragen, wäre schön, wenn ihr auf meine viele fragen antworten könntet
    Vielen Dank
    LG

    #509590

    kathrine
    Teilnehmer

    Also ich habe Jolifin Cabon Colours und Wellean Flux Polish. Ich benutze keinen extra Bonder, nur das Dualcoat, den NN buffere ich leicht an und bereite die Nagelhaut, wie für eine Gelmodellage vor. 1mal Dualcoat 2mal Farbe (man muß die Flaschen immer richtig gut schütteln) und noch einmal Dualcoat. Wenn ich es wieder ablöse (Remover Kappen mit Aceton) brauch ich nicht die Oberfläche anbuffern, es geht auch so. Das einzige was ich etwas wegfeilen muß ist das Weiß von den Carbon Colours, das löst sich komischerweise garnicht ab.
    Ich bin jetzt noch am probieren mit anderen Soak Off Gelen, mit denen man Naturnagelverstärkung machen kann. Da will ich aber erst berichten, wenn ichs ausgibig getestet habe.
    Da bin ich drauf gekommen, da diese UV-Lacke ja nicht auf dünnen, weichen Nägel halten, so ein Soak Off Aufbau oder Einphasengel für drunter wäre ja praktisch. Bei normalem Gel drunter ist es nix halbes und nix ganzes. Wenn man es schon ablösen kann, dann auch komplett.

    #509592

    mailipgloss
    Teilnehmer

    habe gehört, das gelish gelb wird. beim french

    #509593

    mailipgloss
    Teilnehmer

    ich habe von akzent soak off gele.
    die werden modelliert und man löst die mit dem Remover wieder ab

    #509587

    supernails
    Mitglied

    und von welche fa. wird das french gel?
    und welche erfahrungen hast mit dem soak off gel gemacht?

    #509594

    mailipgloss
    Teilnehmer

    noch gar keine, da ich es noch nie benutzt habe.
    gelish soll gelb beim french werden (gelsih ist nailharmony)

    #509588

    supernails
    Mitglied

    ach so… ok danke
    habe von hand & nails ein video per email bekommen:
    http://youtu.be/Cs2_dljBc1c
    habe vohin angerufen aber die cheffin war nicht da und so wie die mitarbeiterin es erklärt hat ist wie das von shellac & co. nur es gibt 2 variante eins mit tiegel und das andere in der flasche von peggy sage. Will morgen anrufen und mit cheffin reden…
    LG

    #509591

    kathrine
    Teilnehmer

    Zu dem Video, so extrem hab ich noch nie Nägel angebuffert, das war ja ganz schön ruppig und war da noch Gel drauf?
    Primer hab ich für Soak Off Gele/Lacke auch noch nie verwendet. Naja wenns ja dann gut hält? !
    Meine Kunden wurden sich bestimmt erschrecken, wenn ich den Nagel vorher so anfeile, soll doch schonend sein oder?

    #509589

    supernails
    Mitglied

    hey, das habe ich mir auch gedacht… da war doch noch gel drunter oder? Wenn aber dieses soak off gel wie shellac ist, dann verstehe ich nicht warum es gefeilt wird… mogen werde es erfahren!
    LG

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.