Soll ich den Gründungszuschuß nutzen oder nicht? Hilfe!

Dieses Thema enthält 17 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  malikjay vor 9 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 18)
  • Autor
    Beiträge
  • #14023

    wubbelchen
    Mitglied

    Hallo Ihr Lieben!

    Mache jetzt ende des Monats meine Schulung und würde danach gerne voll durchstarten mit Modellen uns so…Jetzt meine Frage die ich mir seit tagen stellea ich ja zur Zeit arbeitslos bin, hätte ich die Möglichkeit mir den Gründungszuschuß zu holen, aber ja nur wenn i mi komplett selbstständig mache. Nun hat man ja aber am Anfang das Problem erst mal an Modellen üben zu müssen und weitere Schulungen zu besuchen bis man dann mal richtig an Kunden ran kann um dann auch Geld zu verdienen! Nun weiß ich nicht, ob ich das gleich trotzdem auf selbstständiger Basis probieren soll oder als Nebengewerbe? :blink: Ich denke auch das man dann später falls man doch komplett selbstständig werden will dann keinen Zuschuß mehr kriegt, da man ja Quasi schon in dem Beruf selbstständig ist…so hab ich das gelesen? ! Nun weiß ich aber nicht, ist das realistisch, dann nach 6 – 9 Monaten davon gut zu leben, also ohne wirklichen Engpass…hab irgendwie ein bisschen Angst davor den ganzen Schritt zu tun, aber andererseits wenn nicht jetzt mit der vielen Zeit die ich dann habe und dem Gründungszuschuß wann dann? ! Dann muß man ja noch einen Buisnessplan erstellen oder? Ich müßte dann erst zu “Jung hilft Alt”, ist so ne Stelle für Leute die sich selbstständig machen wollen, vom Arbeitsamt aus. Hat da jemand Erfahrungen damit? Bin beim Plan aufstellen glaub i leicht überfordert:(

    So, massig Fragen und ich hoffe mir Antworten einige von Euch…
    DANKE DANKE DANKE im Voraus

    #242127

    nails2sun
    Mitglied

    warte lieber noch, aber es komm auch drauf an wie lange du noch arbeitslos bist? um den zuschuss zu bekommen musst du noch mind. 3 monate restanspruch haben. Könnte vielleicht eng werden.

    #242132

    cindy77
    Teilnehmer

    Hallo

    Ich fange ende des Monats auch meine Schulung an *freu*. Wenn du an Modellen übst, willst du dann Geld nehmen? Wenn Ja MUßt du ein Gewerbe anmelden sonst ist es Schwarzarbeit.Wenn du es nicht machst und das AA dann dahinter kommt Oo. Also wenn du Gewerbe anmeldest mach doch erstmal Nebengewerbe, werde ich auch machen.
    Und wegen dem Buisnessplan werde ich zum Steuerberater gehen. Wenn du zuschuss vom AA haben willst mußt du auch noch ein Existenzgründungsseminar mitmachen.

    LG
    Cindy

    #242129

    tatjana1980
    Mitglied

    Hallo an alle. Bin gerade in der selben Situation. Bin seit einem Monat arbeitslos und habe vorher nur als Hobby bei Freundinnen und Verwandten Nägel gemacht. Als ich das Thema Selbständigkeit beim Arbeitsamt ansprach, habe ich gleich einen Gutschein für ein Beratungsgespräch bei einem Existenzgründerberater (so heißen die glaube ich) bekommen. Dort musste ich dann auch einen Businessplan erstellen, bzw. er hatte mir was per Mail geschickt und als ich damit fertig war, bin ich noch mal zu ihm hin und bei Unklarheiten berät er auch ganz gut. Der fühlt dann so ein Blatt fürs Amt aus, das heißt glaube ich Tragfähigkeitsbescheinigung, was so viel bedeutet, dass er die Idee gut findet.
    Nach langem hin und her überlegen und durchrechnen habe ich beschlossen es zu probieren. Die ersten 9 Monate bekommst du ja sowieso dein Arbeitslosengeld und den Zuschuss von 300 € und dann kann man ja weiter sehen. Ich werde nur gleich am Anfang der Selbständigkeit eine freiwillige Arbeitslosenversicherung abschließen, dann hast du nämlich nach 12 Monaten wieder Anspruch auf Arbeitslosengeld (falls alles schief laufen sollte, was ich nicht hoffe).
    Hoffe ich konnte ein wenig weiter helfen.

    #242133

    wubbelchen
    Mitglied

    Also ich bin jetzt im 4. Monat arbeitslos, das heißt ich hätte schon noch genug Zeit. Ist das Existenzgründungsseminar nicht das selbe wie bei Alt hilft Jung? Weiß nicht genau. Bei meinen Modellen will i erstmal kein Geld nehmen. Dann irgendwann bin i eben am überlegen ob ich lieber gleich ganz selbstständig mach und den Zuschuß nehm oder Nebengewerbe und dann darf i aber auch nur 165Euro verdienen. Ich hoffe drauf evtl. nen Teilzeitjob zu finden dann könnt i das dann ja nebenher auch no aufbauen. Wie lange hat es bei euch denn gedauert bis ihr sagen wir mal so 40 Kunden hattet?

    #242134

    wubbelchen
    Mitglied

    Tatjana:

    Eben deswegen bin i am überlegen, weil eigentlich kann doch da net soviel schief gehen, wenn i des Arbeitslosengeld und noch die 300 Euro zuschuß bekomme. War des schwer mit diesem Businessplan? Hab halt scho irgendwie a bissi bammel zu scheitern, aber wenn ichs richtig aufbauen will, dann wäre ganz selbstständig fast die beste Lösung? ! Bin scho 28 und will halt net noch ewig rumsemmeln und nen Job machen der mich irgendwie net weiterbringt, nur der Sicherheit wegen:(Glaub das mir des alles riesig viel Spass machen würde…danke für die Antworten

    #242128

    sternkindsarah
    Mitglied

    Hallo!
    Ich wäre dafür nicht mutig genug…
    Würde evtl. die Schulung abwarten und danach entscheiden.
    Viele Grüße

    #242130

    tatjana1980
    Mitglied

    Der Businessplan ist nicht schwer. Am Anfang saß ich auch davor und wußte nicht, was ich schreiben soll. Die Fragen oder die Themen waren bei mir schon vorgegeben. Du musst da z.B. über dich selber schreiben und dann auch warum deine Idee gut ist. Dann solltest du auch noch angeben, ob und auch wieviele Konkurrenten du hast.
    Ich hatte am Anfang auch Angst, aber nun habe ich beschlossen es zu probieren. Im August geht es los. Mas sehen.

    #242122

    gizzy
    Teilnehmer

    …….warum willst du die Chance auf den Zuschuß eventuell verstreichen lassen?

    Ich habe das alles grad hinter mir, und den Zuschuß genehmigt bekommen!
    Meine Selbstständigkeit läuft seit 1.April Hauptgewerblich. Vorher habe ich auch ALG bezogen und nebenberuflich genagelt – ALLES was du über 165 € verdienst, wird von deinem ALG abgezogen….einfach nur richtig erkundigen!

    LG Sonja

    #242135

    wubbelchen
    Mitglied

    Ja ich weiß schon das mir alles was i über 165Euro verdiene abgezogen wird…hab ja am 2.6. nen Termin beim AA aber meine Beraterin ist überhaupt nicht begeistert vom Thema selbstständig machen und will mir das jedesmal ausreden, hatte ja schon mal mit ihr drüber gesprochen. Hab überlegt das i jetzt no vielleicht 2 Monate warte und übe und dann evtl. ganz selbstständig mache, dann hab i den Zuschuß länger wenn alle Stricke reissen. wie viel Kunden hast du schon und seit wann machst du es schon, bevor du dich jetzt endgültig selbstständig gemacht hast?

    #242131

    tatjana1980
    Mitglied

    Da ist ja echt jeder Berater anders. Meine hat mich fast dazu gedrängt und war dann auch ganz erleichtert über meine Entscheidung.

    #242125

    huelya
    Teilnehmer

    laß dir von deinem berater nichts einreden du hast ein Rechtsanspruch drauf..
    warte bis du ca noch 4 monate arbeitslosengeld zu kriegen hast… reiche dan den antrag auf exi mußt dann nur noch Nebengewerbe auf Hauptgewerbe ummelden und ein Seminar in sachen Existenzgründung steht dir auch zu….

    bis dahin hast du genug zeit zum üben und Schulungen zu machen…. drück dir die Daumen

    #242136

    wubbelchen
    Mitglied

    Also soll ich am Anfang schon nebengewerbe melden auch wenn ich ja noch nix verdiene weil ich ja für die Modelle zuerst keine Geld nehme? ! Krieg i dann trotzdem den Zuschuß auch wenn ich schon in dem Beruf ein Nebengewerbe gemeldet habe und es dann nur auf Hauptgewerbe ummelde?

    #242138

    malikjay
    Teilnehmer

    also ich sitze zurzeit auch in einer schule für existenstgründung vom arbeitsamt aus und die geht 3 wochen.und hier muss ich diesen buisnessplan schreiben fürs arbeitsamt und die entscheiden sich dann ob ich das machen darf oder nicht.ich hoffe das es klappt weil ich habe große probleme mit diesem buisnessplan.finde es total doof das mann das jetzt braucht.ich will doch einfach jezt mal loslegen.

    habt ihr erfahrung mit dem buisnessplan?

    güßle simi

    #242126

    huelya
    Teilnehmer

    du kannst gleich nebengewerbe anmelden und loslegen gewerbeschein brauchst du auch um bei einigen firmen einzukaaufen…. das was du als modelpreise nimmst kannst du ja angeben deine kosten werden übersteigen also keiin gewinn….

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 18)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.