Sonnenbrand durch Lichthärtungsgerät!

Dieses Thema enthält 20 Antworten und 12 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  kajen vor 9 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 21)
  • Autor
    Beiträge
  • #14672

    elorin
    Teilnehmer

    Hallo!
    Habe letzte Wochen die Röhren an meinen Lichthärtungsgeräten ausgetauscht! Habe auch keine Probleme damit gehabt bis eine Kundin den kompl. Nagel mit weiß überzogen haben wollte und durch die Mitte einen roten Balken.
    Hab das Polar Weiß von ABC genommen, da das längere Aushärtungszeit hatte war sie ziemlich lang in der Lampe.
    2 Tage später rief sie mich an und sagt sie hätte Verbrennungen an den Fingern. Es sieht aus wie schlimmer Sonnenbrand.

    Hatte einer von Euch auch schon mal so einen Fall!

    Wobei ich aber denke es liegt éinfach auch an den neuen Lampen und daran das sie wirklich so lange im Gerät war bis das weiß trocken war!

    Ich bin total erschüttert und hab ein total schlechtes Gewissen!

    LG, Elorin

    #250724

    mitchel
    Teilnehmer

    Hallo,
    soviel ich weiß bedarf es einige Zeit an Dauerbesonnung bis ein Sonnenbrand im Lichtgerät entsteht.Ich meine mal LCN sagte was von 4Stunden Dauerbesonnung.
    Ist aber schon ein paar Jahre her als ich meine Ausbildung gemacht hab.
    Das Gerät ist zwar wie ne kleine Sonnenbank, aber ich denke nicht daß es davon gekommen ist.
    Also erst mal braucht es sieben Minuten Bestrahlung bis die Haut überhaupt anfängt die Bestrahlung auftznehmen und die Bräunung einsetzt.(Auf ner normalen Sonnenbank).
    Vielleicht reagiert sie allergisch auf Produkte.Wo hat sie denn die Rötungen?

    LG Michaela

    #250728

    elorin
    Teilnehmer

    Sie sagt sie hat sie auf einigen Fingern!

    Hab es aber nicht gesehen, sie hat mich nur angerufen!

    LG

    #250715

    sugarhazle
    Moderator

    Da müssten die Röhren kaputt sein, die Strahlen, die für Bräunung zuständig sind, sind bei diesen UV Geräten kaum enthalten, also ich denk, sie hat sich wohl eher in der normalen Sonne verbrannt.

    #250716

    sugarhazle
    Moderator

    Hab dafür noch alte Beiträge gefunden, die es genau erklären, UVA bräunt erst nach ner halben Stunde, :http://www.nailfreaks.com/de/forum/showthread.php? t=1162

    #250729

    elorin
    Teilnehmer

    Danke Sugarhazle!
    Die Beiträge von Martina waren wirklich immer sehr hilfreich!

    Aber trotzdem! Es ist doch seltsam das sie gleich nach der Behandlung schmerzen an den Fingern hatte und rot wurde! Und das Wetter war in den letzten Tagen auch nicht so toll!

    Ich finde das echt seltsam!

    Vielleich ruf ich mal beim Hersteller an und frag nach was die davon halten!

    Denn sie war wirklich lange unter der Lampe!

    Habe jeden Finger einzeln ausgehärtet und das zweimal aufgetragen und dann nochmal alle rein bis trocken war!

    Na ja, mal schaun was die dazu sagen!

    LG, Nicole

    #250732

    kajen
    Teilnehmer
    Elorin;471031 wrote:
    Danke Sugarhazle!
    Die Beiträge von Martina waren wirklich immer sehr hilfreich!

    Aber trotzdem! Es ist doch seltsam das sie gleich nach der Behandlung schmerzen an den Fingern hatte und rot wurde! Und das Wetter war in den letzten Tagen auch nicht so toll!

    Ich finde das echt seltsam!

    Vielleich ruf ich mal beim Hersteller an und frag nach was die davon halten!

    Denn sie war wirklich lange unter der Lampe!

    Habe jeden Finger einzeln ausgehärtet und das zweimal aufgetragen und dann nochmal alle rein bis trocken war!

    Na ja, mal schaun was die dazu sagen!

    LG, Nicole

    ich finde nicht das es lange war…. bei meinen Modellen arbeite ich immer jeden Finger einzeln und dann nochmal alle rein… Aufbau und auch bei French…..
    ich mache ja noch nicht so lange Nägel, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es zu lange war…

    LG KaJen

    #250717

    sugarhazle
    Moderator

    Vielleixht ist sie allergisch, dann die reichen schon kleinere zeiten der Bestrahlung, um zu reagieren.

    #250718

    catwoman11
    Teilnehmer

    vielleicht hat deine Kundin auch eine Allergie gegen deinen Haftvermittler. Enthält der eine Säure? Oder deine Gele? Ich glaube kaum, dass es sich dabei um einen Sonnenbrand handelt.
    Gruß Nicole

    #250730

    elorin
    Teilnehmer

    Hi,
    aber sie war ja nicht das 1. mal bei mir!
    Ich nehme den Natural Basic und Primer von ABC und Gele von Eubecos!

    LG

    #250713

    maritta koch
    Teilnehmer

    Es spielt bei einer Allergie keine Rolle, wie oft man vorher mit dem Allergen in Kontakt getreten ist. … entscheident ist, dass der Körper über einen gewissen Kontaktzeitraum Antikörper produziert und die dann irgendwann zum Einsatz kommen. …

    Das könnte also durchaus jetzt der Fall gewesen sein – kann der Primer sein, das Frenchgel, der Cleaner, der Feilstaub. …

    #250714

    mines
    Teilnehmer

    Also ich würde sie zu mir kommen lassen und mir das persönlich Ansehen.
    Von telefonischen Diagnosen halte ich gar nichts…wer weiß, was sie Dir verklickert und hat sich wohl irgendwie anders “verbrannt”…denn ich kann nicht glauben, daß das von den Röhren der UV-Lampe sein kann…auch nicht bei einer neuen Beröhrung….

    Schau es Dir an, besteh drauf und notfalls schick sie zum Doc…

    #250726

    deejay
    Teilnehmer

    Älso ich würde mir das an Deiner Stelle auch persönlich Ansehen…sicher ist sicher.

    #250712

    florian
    Teilnehmer

    eindeutig Allergie…..! sind sonnenbrandähnliche Erscheinungen….

    habe ich auch wenn ich mit Gel bei mir modelliere.

    lg Kerstin

    #250719

    suisse
    Mitglied

    Vielleicht hat Sie aber auch vom “Rüsten” von Lebensmitteln eine Allergie bekommen. Ich hatte das auch einmal bei einer Kundin 1 Tag nachdem sie bei mir war, davor nie und danach nie wieder, hat auch ausgesehen wie Sonnenbrand… Heute wissen wir es waren Erdbeeren daran schuld…

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 21)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.