Sowas ist mir auch noch nie passiert II

Dieses Thema enthält 33 Antworten und 16 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  danari vor 10 Jahre, 11 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 34)
  • Autor
    Beiträge
  • #9908

    mirella
    Teilnehmer

    Ich weiß es nicht ob es wegen der Jahreszeit ist oder wie auch immer
    Hier meine gestrige Geschichte:

    Vor 1 woche kam eine ältere Dame (und eigentl. wurde ich von vielen gewahrnt wenn die kommt soll ich sie nicht nehmen) und wollte normale Maniküre. Also schön gemacht und lackiert. Da sie mir erzählte, daß sie krank sei und kein Geld etc. ich blöde Nuss mache ihr noch Nailart auf alle 10 kostenlos. Dachte, naja dein Beitrag, und die war super happy. Nach genau einer Wo. kam sie dann zu mir und meinte, ja die Nägel (2) sind abgebrochen und die 3 sind abgeblättert (Nagellack). Ich konnte anhand der Abblätterung auch sehen, daß sie wirklich geschrubt hat und gemacht, wie auch immer sagte ich ihr, daß es ja normal ist nach einigen Tagen, daß der Lack runter ist, wenn man was macht und eine Maniküre stabilisiert die Nägel nicht… Ich meinte dann, wenn sie möchte, kann sie zum nachlackieren kommen, daß sei kein Problem. So jetzt kam sie dann gestern reingestürmt, meinte sie möchte am 31. den Termin absagen, und da ihre Tochter ein Gutschein bei mir für sie gekauft hat, möchte sie diesen ausbezahlt haben. Ich war einverstanden mit dem Termin streichen und meinte, wenn sie den Gutschein dann von der Tochter bekommt dann soll sie bitte kommen und dann sehen wir weiter. Den ich wußte nicht was ich machen sollte, soll ich das Geld auszahlen oder nicht. Eigentlich wollte ich sie los haben aber andererseits ist es echt unverschehmt wie sie so daherkam. Heute morgen um “8.00”! kam sie rein ich beim näglschen auffüllen und ich fragte wie ich ihr behilflich sein könnte. Da wedelte sie mit dem Gutschein und meinte ich wüßte, wie ich ihr helfen kann… Da ich wußte was passieren würde, bat ich sie nach der Kundin zu kommen damit wir darüber sprechen. Das wollte sie nicht. Also sagte ich ihr klipp und klar, is nix mit auszahlen, wenn sie mag kann sie dafür bei mir einkaufen. Da ist die ausgeflippt, ihr könnt euch vorstellen was sie alles von sich gab… ich blieb ruhig habe an der Kundin weiter gearbeitet. Da meinte sie, ich bin so bößartig, und sie werde zum Anwalt gehen… Da meinte ich, daß bleibt ihr überlassen und wünschte ihr noch einen schönen tag. Da dreht sie sich um und sagt: ” sie finden sich wohl toll, wehe sie erzählen schlechtes über mich!” Da sagte ich ihr, daß ich daß gar nicht vorgehabt habe… und bumms die tür ging zu. So was sagt ihr! habe ich richtig gehandelt! Gott sei Dank kennt mich die Kundin die dabei war gut, und sie war erstaunt, daß ich so ruhig geblieben bin! :(:rauch:

    Das Problem: sie wohnt gegenüber von meinem Laden! sie kennen alle, aber sie hat sich auch sehr in anderen Geschäften “beliebt” gemacht!

    Tja, was soll ich jetzt dazu noch sagen oder tun.?

    #181249

    liedschnitte
    Teilnehmer

    ääähhh, nix, einfach ignorieren, haste schon richtig so gemacht, olle kuh, manche meinen echt sie könnten sich alles erlauben!

    #181257

    michile
    Teilnehmer

    Hallo du
    ich finde du hast völlig richtig gehandelt mit dieser Person. Wenn sie sich in anderen Geschäften auch schon “beliebt” gemacht hat, wird sie wohl jeder kennen und wissen wie sie ist. Ich denke, dass du von der nichts zu befürchten hast (Anwalt usw.). Bei solchen Leuten ist meistens nichts dahinter, die sind von Grund aus böse, leider.
    Ich würde an deiner Stelle, falls du das noch nicht hast, auf meine Gutscheine den Satz: “kann nicht in Bargeld ausgezahlt werden” mit dazuschreiben, dann bist du auf der sicheren Seite.
    Berichte bitte, wenn es irgendwie weiter geht.
    Mach dir keinen Kopf, solche Leute sind es nicht wert.
    lg michile

    #181234

    mirella
    Teilnehmer

    ihr könnt euch vorstellen, vom haus aus bin ich sehr temp. voll. aber da war ich eher kühl aber es hat mir schon was ausgemacht, als die weg war konnte ich kaum mein pinsel halten. ich hab echt wie verrückt gezittert. gott sei dank hatte ich eine liebe kundin vor mir. sonst wäre ich glaub ich schon ein wenig auf die trenendrüse gestolpert.

    #181250

    liedschnitte
    Teilnehmer

    och nee süsse, lass dich von der alten nicht so runter ziehen, die hat doch gar keinen grund so mit dir um zu springen und wo gibt es das schon das einem gutscheine ausbezahlt werden?

    #181235

    mirella
    Teilnehmer

    @liedschnitte 308643 wrote:

    och nee süsse, lass dich von der alten nicht so runter ziehen, die hat doch gar keinen grund so mit dir um zu springen und wo gibt es das schon das einem gutscheine ausbezahlt werden?

    es wurmt mich, daß ich den vermerk “nicht auszahlbar” nicht drauf habe, aber ich glaube ich muß es auch nicht gesetzlich. oder?

    #181251

    liedschnitte
    Teilnehmer

    hm, wie das gesetzlich geregelt ist weiss ich nicht aber es war ja nicht ihr geld sondern ein geschenk und wenn sie das nicht will soll sie doch den gutschein weiter verkaufen.

    #181236

    mirella
    Teilnehmer

    ich habe fast es im gefühl, dass sie die tochter schickt oder mit der zusammen kommt um mich “fertig zu machen”. 😎

    #181252

    liedschnitte
    Teilnehmer

    ach nee oder?
    was war denn ihr problem, dass sie mit deiner arbeit nicht zufrieden war oder wegen dem gutschein?
    ich meine du hast ja auch nix zu verschenken oder?
    wenn nicht gibste ihr hausverbot-fertig!

    #181258

    michile
    Teilnehmer

    Ich glaub auch, du brauchst da keine Angst zu haben, du hast ja doch nichts verkehrt gemacht, oder? Wenn die nicht einen an der Klatsche hat, weiss ich auch nicht.
    Mach dich nicht fertig, ich glaub fast nicht, dass die mit ihrer Tochter nochmal auftaucht. Wie ist die Tochter denn so? Wenn das meine Mama wäre, ich würd mich schämen und bestimmt nicht mit ihr da hinkommen.
    Wenn se doch auftaucht, Hausverbot und mit Anwalt drohen, das schreckt ab. Auf alle Fälle aber ruhig bleiben (ist leicht gesagt, ich weiss)
    wünsch dir alles liebe

    #181253

    pikeru
    Mitglied

    Gutschein ausbezahlen – wo gibt es denn sowas? !

    Einfach ignorieren – blöde Ziege!

    #181248

    lysilla
    Teilnehmer

    Hm, ich würde mal sagen, Du hast richtig reagiert…. Aber ich hätte ihr gleich gesagt, dass mit dem Auszahlen des Gutscheins geht gar nicht….

    Also, so Eine möcht ich nicht haben…. Sich erst schön verwöhnen lassen und dann später am Rad drehen….tztztz
    Da brauchst Du gar nicht mehr schlecht über sie reden, den “Guten Ruf”, dan sie ja eh schon hat, hat sie ganz und gar nur sich selbst zu verdanken….
    Ich lach mich schlapp…. Stelle mir das gerade bildlich vor…..

    Naja, aber ich kann mir vorstellen, wie Du Dich dabei gefühlt hast, gar nicht lustig…..kopfschüttel

    LG
    Lysilla

    #181230

    susy
    Mitglied

    Hallo,
    du hast vollkommen richtig gehandelt, laß dich ja nicht klein kriegen.Die kann dir doch garnichts.

    Lg
    SUSY

    #181231

    tusnelda_zackig
    Mitglied

    toll das du so ruhig geblieben bist. Ist auch das Beste in so einer Situation.
    Gutscheine müssen meiner Meinung nach nicht ausbezahlt werden.
    Entweder was kaufen oder Leistung einfordern.
    Wenn die nicht mehr kommen will, kann sie den doch verschenken.

    LG Andrea

    #181237

    mirella
    Teilnehmer

    mit euren antworten hab ihr mir wiklich sehr geholfen ;)! heute morgen ist sie ins auto rein und so auf gas gedrückt, daß ich echt dachte, wenn ich paar meter drüber wäre, vielleicht hätte sie mich noch leicht mitgenommen! und in dem geschäft wo sie immer so rumhängt, ich mußte was besorgen, keine spur von ihr… vielleicht sehe ich die doch nicht mehr im laden!

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 34)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.