Spachtel für Gel?

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  pilli0203 vor 10 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #6088

    pilli0203
    Mitglied

    Hallo Leute,

    vieleicht kann mir ja einer von Euch weiter helfen. Hab letztens von einer Bekannten erfahren, das es wohl so etwas ähnliches wie eine Spachtel für Gel geben soll womit man das Gel runterholen kann. Und damit ein Großteil der Feilarbeit sich erübrigt. Hat das schon jemand gehört? Das muß wohl ganz neu sein.

    #124755

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    also wenn sie damit meint bei normalem Gel das Abfeilen zu verkürzen dann ist das extrem gefährlich das Gel abzuhebeln. . dabei wirde nicht nur der NN stark geschädigt sondern es kann auch extrem weh tun.

    Wenn sie damit das neue mit Aceton ablösbare Gel meint, dann wird sie da evtl. eine Art Metallinstrument oder ähnliches meinen mit dem das aufgeweichte Gel vom Nagel gelöst wird. …

    Für normales Gel ist das nicht machbar. …

    Gruß Maritta

    #124756

    pilli0203
    Mitglied

    Ja eben das Gel ist ja hart. Drum war mir das auch sehr neu. Und dieses neue Gel was Du meinst, kann man dann jedes mal beim Refill runterkratzen? Aber eigentlich löst sich doch jedes Gel durch Aceton oder? Und ist man nicht mit feilen doch viel schneller?

    #124754

    nfadmin
    Keymaster

    ich denke das das wort spatel gemeint war oder? ich hab so nen ding in meinem kombiinstrument drin, auf der schulung wurde uns gesagt das man damit lose liftings lösen kann. Im nachhinein musste ich allerdings erfahren das man das nicht tun sollte weil das material sonst noch mehr luft zieht.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.